Ebayfund: "Der LAN-Burner"

simfes

Mitglied
Mitglied seit
6 Jan 2008
Beiträge
448
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Artikelnummer: 150303915635

Der LAN - Burner - Röstet jedes Ethernet - Garantiert
Zeigen Sie ihren Administrator was Sie von Ihm halten

Dieses Produkt entstand aus der Zusammenarbeit von einem gelernten Elektrikermonteur und einem gelernten IT – Systemelektroniker. Was dabei nun heraus kommt, wen beide zusammen Arbeiten, kann man hier nun ersteigern.

Schlicht gesagt ist es ein RJ45 Ethernet Kabel Stecker auf CEE 16 Ampere Drehstrom Stecker Adapter.

Wie die Bilder beweisen ist der LAN – Burner voll verdrahtet und dürfte Alle LAN Spezifikationen wie 10Base5, 10Base T, 100Base T, 1000Base – X und 1000Base – CX und die OSI Schicht „Null“ voll befeuern.


Code:
Das CEE Drehstrom Stecker Modul:


Hersteller: Mennekes Made in Germany


Typ :  CEE Drehstrom Stecker 16 Ampere


3 Leiter + Neutral + PE


IP = 44


Spannung: 200/ 346/ 240/ 415



Ethernet Stecker Modul:


Hersteller: EC-Net


Typ: Cat 5e


RJ45 Stecker


Kompatibel zu 10Mbit -, 100Mbit – und 1000Mbit Netzwerken



Der LAN – Burner war bis jetzt noch nie im Einsatz und wurde bis jetzt auch noch nie ganz praktisch getestet. Also wie Neuware. Durch unsere Berechungen nach zu Urteilen bleibt bei der Verwendung dieses Hoch ge“volt“eten Gerätes aber nichts mehr heil was die Netzwerk Ebene angeht. Der RJ45 Stecker wurde getestet und passt in alle genormte RJ45 Buchsen. Sowohl Laptop, Tower als auch Switch und Hubs. Durch Messungen, mit Hoch Präzisen Elektrowerkzeugen, konnte die perfekte Leitfähigkeit zwischen Drehstrom Stecker und Ethernet Stecker bestätigt werden.


Zur Geschichte:

Anfangs war es nur ein Sinnfreier leerer Drehstrom Stecker und ein ca. 2m Patchkabel. Durch die Kombination beider  haben wir etwas erschaffen was auf sehr Zweigeteilter Meinung stieß.

Die Elektriker Seite (Die ein bisschen zu oft eine geknallt bekommen hat) meinte das es ein Unverantwortliches Gerät sei das Lebensgefährliche Ausmaße annehmen kann. Die IT Seite lachte sich derweil die Augen wund. Und protestierte gegen die Meinung der Elektriker.

Nach der Vorstellung des ersten Prototyps wurde dieser von der Elektriker Seite am Ende zerstört. Was die IT Seite aber nicht daran hinderte, den hier zu Verkauf stehende Prototyp 2, neu zu Bauen.


Auf diverse LAN Party war es immer und immer wieder ein sehr gern gesehenes Maskottchen. Besitzer der LAN Kette hatten aber dennoch ein strenges Auge auf einem.  Kunstbanausen eben :-)

Durch weitere Kritik von Seiten der Elektriker und der LAN Besitzer, Stuften wir vor kurzem den LAN – Burner als freie Kunst ein. Und erhielten damit nun uneingeschränkte Narrenfreiheit.


Zur Herstellung:

Da es ein Handgefertigtes Gesellenstück ist und nur Deutsche Hersteller Verbaut wurden können wir mit fug und Recht behaupten HERGESTELLT IN DEUTSCHLAND. Es sei noch stolz erwähnt dass an der Produktion ein Schwabe mit Hand angelegt hat. Schwaben bekannt für Porsche, Mercedes, Kosmetik und Stihl (Kettensägen) spiegelt sich die Qualität auch in diesem Produkt wieder.


Sein Dasein:

Nun steht der LAN – Burner seit eine ganze weile für Schaulustige auf meinem Schreibtisch. Und er würde dort viele viele Jahre weiter dort stehen, hätte ich nicht ein neues Projekt im Kopf und bräuchte ich dazu nicht Geld. Deshalb wird er nun Versteigert in der Hoffnung meine Projekt Kasse aufzuwerten.


Ich erwähne hier aber schon mal vorweg dass dieses Gerät noch nie richtig komplett getestet wurde, und wir die Ausmaße der Zerstörung nicht kennen. Es besteht auf jeden Fall die Gefahr schwerer Beschädigung von Seiten der Netzwerk Technik. Auch beherzen Sie beim Einsetzen dieses Gerätes die üblichen Sicherheitsregeln für Elektrogeräte.


Rechtliches:

Wir weißen hier ausdrücklich darauf hin, dass wir hier nicht geltend Strafbar gemacht werden können für Gerätetechnische oder Körperliche Schäden und folgen beim Einsatz des LAN – Burners gegenüber dem Käufer und Dritte. Wir weißen noch darauf hin das der Käufer als neuer Besitzer des LAN – Burners in seinem alleinige Interesse und Ermessen liegt Sich damit oder jemand Anderes nicht Absichtlich oder Wissentlich leid zuzufügen. Wen doch distanzieren wir uns von jeder erdenklichen Haftung. Wir haften nicht für Dummheit anderer.


Es sei hier erwähnt das auf beiden Seiten ein Strom von bis zu 380 Volt fließen kann und mit Zusammenhang von maximal 16 Ampere (Je nach Absicherung) dieses Garantiert tödlich wirken kann. Also Schützen Sie sich und ihre Umwelt vor Unsachgemäßen Umgang.

Es wird sehr empfohlen den RJ45 Stecker ZUERST in eine RJ45 Buchse zu stecken und dann erst als Zweites, mit Sicheren Abstand, den CEE Stecker mit Hilfe einer Verlängerung in die CEE Drehstrom Buchse zu stecken. Schützen Sie sich eventuell noch vor herum fliegenden Teilen.


Oder Leben Sie ganz Gesund und stellen Sie den LAN – Bruner einfach „nur“ zur Show. Einige Lacher sind ihnen Garantiert.
 

Anhänge

hotspot

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2006
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

Bommel_0507

IPPF-Promi
Mitglied seit
9 Mai 2007
Beiträge
5,224
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
...die ideale Ergänzung zur Kabelklatsche...
Stimmt... :lach:... zuerst LAN-Burner an den Mann bringen und danach dann ein Produkt von FIXMEIER. Oh man(n), oh man(n)... selten so herzlich gut gelacht.
 

Ecki-No1

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
6,316
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
eBay schrieb:
Dieses Angebot (150303915635) wurde entfernt oder ist nicht mehr verfügbar. Vergewissern Sie sich bitte, dass Sie die richtige Artikelnummer eingegeben haben
Schade, ich wollte es ein paar Kumpels weiterleiten! :motz:
 

M.Hennicke

Neuer User
Mitglied seit
28 Dez 2006
Beiträge
119
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich glaub, wenn das ein Newbie liest, und so ein Ding nachbaut (geht ja auch mit 220V und normalen Stecker), kann er jede Firma in den Bankrot treiben, und den Admin die Wände hochgehen lassen...
 

werner-ulm

Mitglied
Mitglied seit
11 Okt 2007
Beiträge
253
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo M.,

Ich glaub, wenn das ein Newbie liest, und so ein Ding nachbaut (geht ja auch mit 220V und normalen Stecker), kann er jede Firma in den Bankrot treiben, und den Admin die Wände hochgehen lassen...
Dann muß er aber höllisch aufpassen, daß er sich nicht erwischen läßt, denn sonst ist nicht die Firma bankrott sondern er. :toilet: :beerdigu:

Viele Grüße, Werner
 

*Marzl

Neuer User
Mitglied seit
29 Aug 2006
Beiträge
163
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Voll krass man.
Ideen haben die Leute. *kopfschüttel*
Wäre aber was für Galileo extrem :D


P.S. Hab mal ne PDF draus gemacht. Falls dies erlaubt war.
 

Anhänge

fofoc

Neuer User
Mitglied seit
6 Jan 2009
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Noch viel geiler ist ein Adapter von Gardena auf Schuko
 

Nager

Neuer User
Mitglied seit
26 Apr 2007
Beiträge
0
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie kommt man bitte drauf sowas zu bauen, hat das schon einer geteste geht das wirklich so toll, wenn ja brauch ich drei :D
 

pcccc

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Nov 2007
Beiträge
1,113
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Jawoll, Nager. Funktioniert tatsächlich - für 1/10/100/1000/10000MBit-Netzerke sowie ISDN - mußt das Teil nur als 8P/8C belegen.


:lach::lach::lach:
 

Ecki-No1

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
6,316
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
Was so alles bei eBay unter'n Hammer kommt.
EUR 1.023,64
klick
__________________
Viele Grüße
Mr. Buntstift
 

Papa Andy

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Feb 2008
Beiträge
1,244
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,831
Beiträge
2,027,214
Mitglieder
350,920
Neuestes Mitglied
askmeforit79