.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

eigner voip server für firmeninterne gespräche ?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von monotek, 26 Okt. 2004.

  1. monotek

    monotek Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich soll für eine projektarbeit eine firma mit einm netzwerk + tk anlage ausstatten.
    hatte die idee die firma dafür mit voip auszustatten.
    natürlich sollen die mitarbeiter intern telefonieren können, ohne dazu erst über einen externen voip server zu gehen.
    daher die frage, ob es eine möglichkeit gibt, die firma mit ein eigenem server auszustatten, der interne anrufe abwickelt, jedem telefon eine interne nummer zuweist, und anrufe an externe nummern an einen externen server eine voip servers weiterleitet.
    soweit meine vorstellung.
    gibt es vielleicht schon fertige lösungen für so etwas ?
    über vor und nachteile anderer lösungen lasse ich mich auch gern belehren.
    tips zu tutorials, faq´s etc. sind wärn auch nicht schlecht...
     
  2. monotek

    monotek Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    keiner ne idee ?
     
  3. faximan

    faximan Neuer User

    Registriert seit:
    3 Sep. 2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    was für endgeräte sollen genutzt werden ?
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    @spame

    Schau doch einfach mal in die Rubrik "Asterisk" hier im Forum, da findest Du alles, was Du suchst
     
  5. Ber5erker

    Ber5erker Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das geht sogar hervorragend!

    Intern dann VoIP mit Softphones, Cisco's oder ähnlichen IP-Telefonen, nach außen VoIP und/oder ISDN (ISDN sowohl als Mehrgeräte- oder auch als Anlagenanschluß).
    Auch Fax funzt. Entweder HylaFax oder Asterisk mit spandsp.

    So sieth bei mir z.Zt. aus:
    http://www.ip-phone-forum.de/forum/album_showpage.php?full=&pic_id=33
     
  6. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    und an einer Kaffeemaschinen-Schnittstelle für Asterisk wird gerade gearbeitet :mrgreen:
     
  7. Ber5erker

    Ber5erker Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist gar nicht mal so abwägig - über serielle Schnittstelle, angesteuert über Menüführung und eigene Rufnummer via DTMF... :mrgreen:
     
  8. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Sehe ich aus wie ein :kasper: ? Meine Aussage war eigentlich ziemlich ernst gemeint.

    BTW: RS232-gesteuerte Steckdosen gibts schon: http://www.rs232-steckdose.de/
     
  9. Ber5erker

    Ber5erker Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das war auch mein voller ernst!

    Wenn die Hardware nicht so teuer wäre würd das bei mir auch schon laufen.
     
  10. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    vielleicht sollten wir die Kaffeemaschinen-Diskussion in einem eigenen Thread weiterführen ? Eigentlich geht sowas recht preiswert zu bauen
     
  11. monotek

    monotek Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ist es eigentlich unbedingt nötig intern über einen eigenen voip server zu gehen ?
    können die telefone sich nicht direkt (ip anwählen) anrufen ?
     
  12. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    doch - aber bis Du das den Leuten in Deiner Firma beigebracht hast - da hast Du schneller einen Asterisk aufgesetzt, um ein idiotensichers Wählen zu garantieren :wink:
     
  13. Jofo007

    Jofo007 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @betateilchen:
    Hiermit dürfte es gehen http://www.beck-ipc.com/ipc/products/category/view/index.asp?cat=2&prod=12189&sp=de
    Preiswert ist der Chip zwar nicht gerade, aber neben dem Ein- und Ausschlaten der Kaffeemaschine kann man sich noch eine Email schicken lassen, wenn der Kaffee fertig ist :wink:
     
  14. monotek

    monotek Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke erstmal. das mit der kaffeemaschiene lass ich aber bleiben *g*
    kann ein asterisk server auch eingehende anrufe eine isdn anlage an ein voip telefon weiterleiten ?
     
  15. Ber5erker

    Ber5erker Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja klar, nichts leichter als das.

    Asterisk kann eigentlich (und das ist nicht übertrieben) ALLES, was mit Telekommunikation zu tun hat.
     
  16. monotek

    monotek Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sehr schön. dann werd ich das mal angehn.
    über links zu weiterführenden infos, faq´s oder howto´s zu asterisk würde ich mich freuen...
     
  17. Ber5erker

    Ber5erker Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eine der umfangreichsten Seiten zu den Funktionen des Asterisk ist www.voip-info.org
     
  18. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tatsächlich alles? Was mir noch fehlt, wäre ein Internetzugang. Sprich ich möchte mich mit Laptop und Handy auf meinem Asterisk einwählen und über ihn ins Internet.

    Wo setzt man da an?

    Gruß,
    Tin
     
  19. Borkk

    Borkk Neuer User

    Registriert seit:
    25 März 2004
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Asterisk Lösung ist schon sehr mächtig aber auch nicht ganz einfach zu betreiben. Man benötigt schon etwas Linux Kenntnisse um die Lösung mit allen Möglichkeiten einsetzen zu können. Weiterhin musst du Dir im Klaren darüber sein das es sich um eine Freeware Lösung handelt für die es keinen echten Support gibt. Es gibt zwar eine Menge nette Leute die sich mit dem Thema beschäftigen, viele ja auch hier im Forum aber wenn man es in einer Firma als produktive Telefonanlage einsetzen möchte, ist man in der Regel Dem ausgeliefert der das System aufgebaut hat. Da haben einige Firmen (zurecht) ein Problem mit.

    Also wie gesagt, Asterisk wird alle deine Anforderungen erfüllen aber du solltest Dich auf ein bischen "gebastel" einstellen. Wenn das kein Problem ist dann leg los, du wirst viel Spass damit haben.

    Falls du jedoch eher eine "OutOfTheBox" VoIP Lösung suchst, lege ich dir einen Besuch bei www.innovaphone.de" ans Herz. Ich habe diese Lösung schon selbst ein paar mal aufgebaut und muss sagen das sie einfach 1a laufen.
     
  20. monotek

    monotek Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mir war als hätt ich mal irgendwo nen deutsche howto / faq zu asterisk gesehn.
    finds aber nicht mehr.
    kann einer weiter helfen ?