Eine Frage zu einem 1&1 DSL 6.000 Paket mit VoIP

Frosch25

Neuer User
Mitglied seit
13 Aug 2010
Beiträge
82
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe jetzt schon von einigen Bekannten gehört die ein Regio Paket haben, dass das wählen am Telefon ewig dauert.
Ist das wirklich so? Hatte vor zu 1&1 zu wechseln, aber wenn das so wäre dann storniere ich das lieber.

Vielleicht könnten nur die Kunden mit einem Regio-Paket antworten, oder auch andere die sich in diesem Gebiet auskennen.

Vielen Dank!
 

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,227
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Das hat mit Regio nichts zu tun, das liegt an VoIP selbst. Das Wahlverfahren kann man beschleunigen, indem man nach der letzten Ziffer die #-Taste drückt.
Wobei "ewig" relativ ist.
 

Frosch25

Neuer User
Mitglied seit
13 Aug 2010
Beiträge
82
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Achso. Dann hat 1&1 meinen Bekannten angeschwindelt. Die sagten wenn er von 6.000 auf 16.000 umsteigt, geht das wählen schneller.
Warum dauert das wählen bei den einen so lange, bei den anderen nicht??
 

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,227
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Über welche "Ewigkeit" reden wir denn hier?
 
3

3949354

Guest
Hallo,
Ich habe bei mir auch ein Regio stehen. Aber es gibt keine Unterschiede zum Wahlverhalten der Box eines Bekannten. Wichtig ist nur das Drücken der #-Taste am Ende der Rufnummer.
 

Frosch25

Neuer User
Mitglied seit
13 Aug 2010
Beiträge
82
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wir reden, von dem Thema. Warum bei manchen das anwählen so lange dauert.
Und warum das bei VoIP so ist? Den über das normale Festnetz geht das ja gleich
 

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,227
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Ich meinte eigentlich wie lange die "Ewigkeit" dauert (etwa ... Sekunden).
Der Grund für die "Verzögerung" ist, dass bei VoIP die Rufnummer komplett eingegeben sein muss, bevor die Verbindung hergestellt wird. Daher wird nach jeder Ziffer - also auch nach der letzten - eine Weile gewartet, ob noch was nachkommt. Das kann man mit der #-Taste abkürzen.
 

Frosch25

Neuer User
Mitglied seit
13 Aug 2010
Beiträge
82
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ahh. Genau das wollte ich wissen.
Vielen Dank!
Nur jetzt ist nur noch eins, warum dauert es bei dem Kunden A länger, als bei Kunde B. Obwohl diese genau im selben Ort wohnen.
Und dann hätte ich gerne noch gewusst, ob man auch wenn man im Ort Telefoniert, die Vorwahl eingeben muss?
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,885
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36

Frosch25

Neuer User
Mitglied seit
13 Aug 2010
Beiträge
82
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke.
Dann kann ich ja mein Paket bald bestellen.
Achso, mein Vertrag bei der T-Com läuft am 31.10.12 aus, wann würdet ihr 1&1 bestellen?

Vielen Dank!
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,885
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
4 Monate vor Vertragsablauf würde ich bestellen.
 

SteffenGrün

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Mai 2005
Beiträge
2,634
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nur jetzt ist nur noch eins, warum dauert es bei dem Kunden A länger, als bei Kunde B. Obwohl diese genau im selben Ort wohnen.
Die # Taste muss man nur beim ersten Wählen einer Rufnummer drücken. Beim 2. Anwählen weiss die Box schon , dass die Nummer fertig eingegeben wurde und wählt sofort los.

Gelegentlich habe ich schon festgestellt, dass es nach dem Wählen länger dauert bis zum 1. Klingeln, wenn ich einen Kabel Deutschland Kunde anrufe, der keine Fritz!Box, sondern Telefonie übers Kabelmodem führt.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,863
Beiträge
2,027,497
Mitglieder
350,975
Neuestes Mitglied
user7008