Entscheidungshilfe für Hardware

schakal2k

Mitglied
Mitglied seit
16 Aug 2004
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo Forum,

ich bin zur Zeit etwas unentschlossen.

Ich möchte mir gerne ein VoIP-Telefon oder einen Adapter anschaffen.
Dies soll erstmal hauptsächlich zum Testen sein.
Ich würde mir eigentlich gern ein Grandstream BT101 kaufen allerdings ist der Web.de Preis für die Fritz!Box Fon auch sehr gut.
Allerdings habe ich keine vernünftigen analogen Endgeräte. Nur ein paar einfache Telefone die weder CLIP noch sonstwas können. Daher würde es keinen Sinn machen.

Wenn ich mit der Einrichtung von meinem Asterisk fertig bin, soll meine Telefonanlage per ISDN angeschlossen werden. Zum testen wäre hier ein IP-Telefon vielleicht auch nicht schlecht.

Allerdings bin ich mir auch noch nicht sicher, was das oben genannte Telefon taugt. Wie gut ist es?

Gibt es noch andere günstige IP-Telefone?
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das BT101 ist einfach nur ein Telefon - zuverlässig, einfach zu bedienen, eigenständiges Design :D

Es funktioniert einfach unauffällig.

Aber flexibler bist Du jedenfalls mit einem Adapter, an den Du beliebige analoge Endgeräte anschließen kannst. Und schnurlose Telefone mit CLIP gibt es inzwischen ab ca. 25 Euro
 

schakal2k

Mitglied
Mitglied seit
16 Aug 2004
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Mich stört daran nur ein wenig, dass ich Fritz!Box nicht hinter meinen Router packen kann.
Und ich werde sie wohl auch nicht an meinen Asterisk anmelden können, oder?
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die FritzBox mag ich sowieso nicht - da sind zu viele Dinge kombiniert, die sich nicht auseinanderkonfigurieren lassen - solche Komplett-Teile waren noch nie mein Fall, weil ich nie weiß, wo ich anfangen soll, einen Fehler zu suchen, wenn etwas nicht funktioniert.

Für mich ist die Kombination DSL-Router und daran angeschlossen mehrere VoIP-Adapter (ATA286, ATA486, IAXy) momentan die idealste Lösung.
 

schakal2k

Mitglied
Mitglied seit
16 Aug 2004
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
betateilchen schrieb:
Die FritzBox mag ich sowieso nicht - da sind zu viele Dinge kombiniert, die sich nicht auseinanderkonfigurieren lassen - solche Komplett-Teile waren noch nie mein Fall, weil ich nie weiß, wo ich anfangen soll, einen Fehler zu suchen, wenn etwas nicht funktioniert.
...
Geht mir im übrigen genau so...
 

wildzero

Mitglied
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
640
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
18
betateilchen schrieb:
Die FritzBox mag ich sowieso nicht - da sind zu viele Dinge kombiniert, die sich nicht auseinanderkonfigurieren lassen - solche Komplett-Teile waren noch nie mein Fall
Geht mit genau so, ist z.B. dat is dass gleich wie bei der Wahl zwischen CD Player+Verstärker+Boxen+Plattenspieler wo ich kombinieren und austauschen kann wie ich es gerade brauche, oder ich hole mir einen AllInOne superBass ey Ghettoblaster den ich komplett in die Tonne werfen kann sobald nur ein teil davon mukken macht.
 

markbeu

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Apr 2004
Beiträge
3,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich empfehle nach wie vor nen guten Router udn dahinter nen Sipura SPA 2000-Adapter..das ist derzeit meine absolute Spitzenwahl! Da hast Du 2 Lines, & somit immer eine zum testen frei.
Mit dem Grandstream ATA 286 hatte ich nur Aerger!
 

schakal2k

Mitglied
Mitglied seit
16 Aug 2004
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@markbeu: Wo bekommt man den denn am besten / günstigsten?
 

markbeu

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Apr 2004
Beiträge
3,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bitte mal hier im Forum suchen...phones.de hat ihn wohl derzeit guenstig & mit 1a-Support laut Forum..hab meinen seinerzeit aus USA kommen lassen ueber ebay.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,160
Beiträge
2,030,800
Mitglieder
351,554
Neuestes Mitglied
TIMOC1983