Erfahrungen mit ARCOR-DSL

npace

Neuer User
Mitglied seit
12 Sep 2004
Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hat jemand Erfahrungen mit ARCOR-DSL?
Wie sieht es aus bzgl. der Geschwindigkeit im Vergleich zu T-DSL?
Über welchen Backbone läuft ARCOR-DSL?
 

tony1980

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2004
Beiträge
95
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
npace schrieb:
Hat jemand Erfahrungen mit ARCOR-DSL?
Wie sieht es aus bzgl. der Geschwindigkeit im Vergleich zu T-DSL?
Also klagen kann ich auf keinen Fall! Die Geschwindigkeit ist auf keinen Fall schlechter als bei TDSL (z.B. Fastpath ist sozusagen "Serienmäßig") und für VoIP bestens geeignet.
Kundenservice ist nicht unbedingt kompetenter als beim "T" aber auf jeden Fall freundlicher....

npace schrieb:
Über welchen Backbone läuft ARCOR-DSL?
Kann ich nichts zu sagen, aber es ist auf jeden Fall ein eigener Backbone und nicht wie z.B. GMX u.a. doch wieder von der Telekom!
 

ralphi

Neuer User
Mitglied seit
23 Jun 2004
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Bei mir läuft es seit fast einem Jahr und ich bin mehr als zufrieden!
Nachdem Arcor heute seine Preise vorgestellt hat, schwebe ich fast schon :)
9,95 ¤ für eine DSL-Flatrate - wer da noch wartet ...
 

npace

Neuer User
Mitglied seit
12 Sep 2004
Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, vor allem wenn man bedenkt, dass man für rund 60,- EUR Flatrate für Internet PLUS Telefon ins Festnetz hat... Wer braucht da noch VoIP, wenn ich für die Flatrate bei z.B. QSC schon 59,-EUR bezahle und dann noch die VoIP-Gebühren...
Ich hebe auch langsam ab... :lol:
 

Borkk

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
141
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kam heute über Heise:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/52671

Krasses Angebot:

Für ca. 70 EUR/Monat gibts 3k DSL mit Flatrate plus einen ISDN Anschluss mit einer Telefonie Flatrate (Deutsches Festnetz für umme!)

Oder alles auch einzeln.
 

Marpi

Neuer User
Mitglied seit
12 Okt 2004
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also Arcor hat definitiv ein eigenes riesiges Backbone, welches mit der Operation Preis mal Fahrt aufnehmen soll.

Glasfaserkabel:
ca. 22.000 km

Übertragungstechnisches Backbone-Netz mit Kapazität von n x 2,5 Gbit/s (streckenweise bis zu 10 Gbit/s) auf Basis von Wavelength Division Multiplexing (WDM) und Synchronous Digital Hierarchy (SDH)

Internationale Kopplungen des Übertragungsnetzes nach Polen, Frankreich, Österreich, Großbritannien, Italien, Schweiz, Niederlande, Belgien, Luxemburg und in die USA sowie eigenem POP in New York

Sprachnetz mit 25 Vermittlungsstellen mit 475 Points of Inter-connection (POI)

Sprachnetzkopplungen zu über 30 internationalen Telekom-munikationsgesellschaften

Router-Netz: Mehr als 120 Router im IP Backbone mit mehreren tausend daran angeschlossenen Kundenroutern

IP-Backbonekapazität von 2 x 2,5 Gbit/s und 200 POPs und ca. 1.600 Hauptverteilern verteilt über Deutschland als Zugang zum IP Backbone

Frame-Relay-Netz mit über 200 Netzzugängen (POPs) und ca. 1.500 Hauptverteiler-Zugängen und einer max. Zugangsbandbreite von 34 Mbit/s

ATM-Netz mit ebenfalls über 200 Netzzugängen und ca. 1.600 Haupt-verteiler-Zugängen und einer max. Zugangsbandbreite von 155 Mbit/s.
 

garnixan

Neuer User
Mitglied seit
22 Aug 2004
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

mit dem Angebot von Arcor lohnt sich VoIP in der Tat nur noch für Auslandsgespräche. Nufon.de verlangt ja ebenfalls 20 Euro für die VoIP-Flatrate.

Als ich heute bei NetCologne angefragt habe wie lange denn die Kündigungsfristen sind konnte ich erfahren, daß die vorhaben das Arcor-Angebot noch zu toppen und im Rheinland billiger zu sein. Ich bin mal gespannt!

Gruß aus Köln,


garnixan
 

Marpi

Neuer User
Mitglied seit
12 Okt 2004
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
garnixan schrieb:
Hallo,

mit dem Angebot von Arcor lohnt sich VoIP in der Tat nur noch für Auslandsgespräche. ....
Oder für Technik-Freaks :)
 

Electric

Neuer User
Mitglied seit
15 Sep 2004
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Naja, natürlich abhängig davon, wie lange man telefoniert...
Aber ohne Frage, die neuen Arcor Preise sind echt der Hammer. Das braucht der Markt ;)
 

xlephant

Mitglied
Mitglied seit
25 Jun 2004
Beiträge
337
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also ich hab letztens gekündigt, da waren es aber noch die alten preise. im moment fahre ich nur nach bms + voip (mit sipgate).
dadurch spar(t)e ich 15 gegenüber den alten preisen. mit den neuen preisen bin ich jetzt gleichauf. zahle für dsl flat auch 39EUR.

zufrieden war ich aber auf alle fälle mit arcor, da kann man nicht meckern. hätte ich gewußt, dass die die preise senken wäre ich höchstwahrscheinlich dort geblieben, aber so wie jetzt ist es trotzdem ein bisschen besser. (wg sdsl und qos).

grüße
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,877
Beiträge
2,027,683
Mitglieder
351,002
Neuestes Mitglied
trabbimatti1