[erledigt] Kein Freizeichen für den Anrufer

vbbaby

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2004
Beiträge
350
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Moin....
zur Zeit erhalten Anrufer die auf meiner Portierten Rufnummer anrufen kein Freizeichen ..... :(

Hat jemand ähnliche Probleme ?
 
Zuletzt bearbeitet:

aschaab

Neuer User
Mitglied seit
29 Jun 2006
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

ja, genau das Problem haben wir seit einigen Tagen auch.

Ein Verdacht ist derzeit, dass es speziell Nummern von Alice/Hansenet betrifft, aber das ist nicht sicher....

Gruß,
-Axel-
 

vbbaby

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2004
Beiträge
350
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Problem ist bei mir behoben... lag daran das es Probleme mit dem Protokoll und Primär Multiplex Anschlüssen gab.....;)
 

Morgi

Mitglied
Mitglied seit
10 Jul 2004
Beiträge
793
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ja ja mit Hansenet glaub ich das gleich !

- 40sek bis es klingelt, wenn es überhaupt klingelt.

liegt eher net an Dusnet
 

Sagamore

Neuer User
Mitglied seit
22 Mrz 2006
Beiträge
147
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gleiches Problem hab ich seit Sonntag mit meinen dus.net Nummern, dauert ca. 15 Sekunden bis es durchklingelt.

Bei meinen bellshare Nummern ist dies kein Problem klingelt sofort durch.

Meiner Meinung nach ein Problem von dus.net.
 

vbbaby

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2004
Beiträge
350
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Sagamore schrieb:
Gleiches Problem hab ich seit Sonntag mit meinen dus.net Nummern, dauert ca. 15 Sekunden bis es durchklingelt.

Bei meinen bellshare Nummern ist dies kein Problem klingelt sofort durch.

Meiner Meinung nach ein Problem von dus.net.
Da solltest du besser einen eigenen Thread aufmachen....hier ging es darum, das der Anrufer überhaupt kein Freizeichen bekommt.....und nicht ein verzögertes......;)
 

mary-lou

Mitglied
Mitglied seit
15 Apr 2005
Beiträge
317
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Sagamore schrieb:
Gleiches Problem hab ich seit Sonntag mit meinen dus.net Nummern, dauert ca. 15 Sekunden bis es durchklingelt.

Bei meinen bellshare Nummern ist dies kein Problem klingelt sofort durch.

Meiner Meinung nach ein Problem von dus.net.
Hallo, ja auch bei mir beschweren sich die Anrufer anhaltend. Seit ca. 2 Wochen kommt es auch öfter vor, dass sie gar kein Freizeichen bekommen, obwohl es bei mir klingelt.

Antwort von dus.net: Liegt an meiner Hardware-Konfiguration. Schwachsinn, mit allen anderen VoIP-Anbietern klappt's auch reibungslos.

Wenn die die Qualität (Hall bei Anrufen aus dem Festnetz - wieder anderes Thema, ich weiß) nicht bald in den Griff kriegen, werde ich wohl wegportieren. Schade eigentlich.

Grüße,
mary-lou
 

Anti-T

Mitglied
Mitglied seit
2 Okt 2005
Beiträge
294
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
mary-lou schrieb:
Hallo, ja auch bei mir beschweren sich die Anrufer anhaltend. Seit ca. 2 Wochen kommt es auch öfter vor, dass sie gar kein Freizeichen bekommen, obwohl es bei mir klingelt.
Dito hier. Oder ich rufe wo an und höre kein Rufzeichen, obwohl es am Ziel klingelt.

mary-lou schrieb:
Antwort von dus.net: Liegt an meiner Hardware-Konfiguration.
Das dachte ich bisher auch. Aber wenn ich die Beiträge hier lese ...

mary-lou schrieb:
Wenn die die Qualität (Hall bei Anrufen aus dem Festnetz - wieder anderes Thema, ich weiß) nicht bald in den Griff kriegen, werde ich wohl wegportieren. Schade eigentlich.
Wo gehen wir hin?

Was mich sehr nervt: Es dauert ewig bis es am Ziel klingelt. Und wenn ich angerufen werde beschweren sich die Anrufer auch sehr oft, dass es ewig braucht bis es hier klingelt und die Anrufer den Rufton hören.
 

mary-lou

Mitglied
Mitglied seit
15 Apr 2005
Beiträge
317
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Anti-T schrieb:
Wo gehen wir hin?
Tja, das frage ich mich derzeit auch. Außerdem ärgere ich mich, dass dann schon wieder Portierungskosten anfallen.
Ich überlege momentan, ob ich meine altbewährte ehemalige T-Com-Nummer nicht aufgebe und einfach nur noch über sipgate (kostenlose lokale Rufnummern) telefoniere. Super Qualität. Eine eingehende SparVoIP-Nummer habe ich auch (nicht lokal). Schon witzig, ich habe bei allen völlig kostenlosen betamax-Anbietern die mit Abstand beste Qualität. Bei dus.net inzwischen die mit Abstand schlechteste.
 

akbor

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Jul 2006
Beiträge
878
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ist seit heute behoben (zumindest bei mir). Es heisst übrigens Klingelzeichen (Ringback) und nicht Freizeichen.

Gruß

Robert
 

mary-lou

Mitglied
Mitglied seit
15 Apr 2005
Beiträge
317
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hallo!
Also mich rief heute Mittag eine Freundin an und war sehr erstaunt, als ich abhob. Bei mir hatte es 4x geklingelt, sie hatte nichts gehört.
mary-lou
 

enno25

Neuer User
Mitglied seit
2 Mai 2005
Beiträge
159
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
ja muss ich leider bestätigen, höre wenn ich meine DUS.NET Nummer anrufe auch kein Freizeichen.
greetz
Enno
 

Anti-T

Mitglied
Mitglied seit
2 Okt 2005
Beiträge
294
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Was die fehlenden Ruftöne betrifft und die stummen Gespräche habe ich eben was herausgefunden: dus.net hat was an der Software geändert. Ich habe das schon in http://www.ip-phone-forum.de/showpost.php?p=756631&postcount=21 vermutet und eben habe ich auch gesehen was es ist.

Abgehend:

Wenn ich nichts höre (kein Rufton) dann protokolliert mein Router das:

Code:
07:33:26 DEBUG/INET: new session, 10.73.59.9:[COLOR=red]7082[/COLOR]->83.125.8.46:29796 prot: 17 parent: false
07:33:26 DEBUG/INET: SIF: Accept ANY[1000:10.73.59.9:[COLOR=red]7082[/COLOR]] -> ANY[1300:83.125.8.46:29796] any:17
07:33:28 DEBUG/INET: new session, 10.73.59.9:[COLOR=red]7083[/COLOR]->83.125.8.46:29797 prot: 17 parent: false
07:33:28 DEBUG/INET: SIF: Accept ANY[1000:10.73.59.9:[COLOR=red]7083[/COLOR]] -> ANY[1300:83.125.8.46:29797] any:17
07:33:28 DEBUG/INET: NAT: new outgoing session on ifc 1300 prot 17 10.73.59.9:[COLOR=red]7083[/COLOR]/111.111.111.111:33564 -> 83.125.8.46:29797
07:33:32 DEBUG/INET: new session, 83.125.8.46:29796->111.111.111.111:[COLOR=red]7082[/COLOR] prot: 17 parent: false
07:33:32 DEBUG/INET: SIF: Accept ANY[1300:83.125.8.46:29796] -> ANY[1:111.111.111.111:[COLOR=red]7082[/COLOR]] any:17
Die Fritzbox kommuniziert also über die Ports 7082 und 7083 mit dus.net. Das sind die Ports für die zweite FBF-Leitung.

Wird das Gespäch ordentlich aufgebaut und hört man alles protokolliert der Router das:

Code:
07:34:08 DEBUG/INET: new session, 10.73.59.9:[COLOR=red]7078[/COLOR]->83.125.8.46:30654 prot: 17 parent: false
07:34:08 DEBUG/INET: SIF: Accept ANY[1000:10.73.59.9:[COLOR=red]7078[/COLOR]] -> ANY[1300:83.125.8.46:30654] any:17
07:34:11 DEBUG/INET: new session, 10.73.59.9:[COLOR=red]7079[/COLOR]->83.125.8.46:30655 prot: 17 parent: false
07:34:11 DEBUG/INET: SIF: Accept ANY[1000:10.73.59.9:[COLOR=red]7079[/COLOR]] -> ANY[1300:83.125.8.46:30655] any:17
07:34:11 DEBUG/INET: NAT: new outgoing session on ifc 1300 prot 17 10.73.59.9:[COLOR=red]7079[/COLOR]/111.111.111.111:33565 -> 83.125.8.46:30655
usw. usf.
Ports 7078 und 7079 gehören zur "ersten" FBF-Leitung. So kann ich jetzt am Router zumindest schon mal erkennen, wann ein abgehendes dus.net-Telefonat schief gehen wird und wann nicht und kann auflegen und 10 Sekunden später noch mal anrufen, diesmal erfolgreich, denn die FBF wechselt abgehend immer die Leitung.

Ich habe das jetzt mal getestet. Ein Gespräch aufgebaut bis 7078/7079 von der FBF verwendet wurden. Ein zeitgleich zweites Gespräch war auch nach 10 Versuchen immer tot. Dennoch habe ich ein zweites totes Gespräch gehalten. Das dritte abgehende Gespräch (8086/8087) wiederum hat dann immer funktioniert.

Vor zwei Wochen hatte ich dieses Phänomen noch nicht, da gingen alle Leitungen der FBF für ein- und ausgehende Gespräche. Firmware/ Einstellungen wurden nicht verändert.

Ankommend ist es das Gleiche. Sobald 7082/7083 am Gespräch beteiligt sind ist die Leitung tot. Rufton kommt, es klingelt auch, aber nach dem Abheben ist alles tot. Das Dumme bei ankommenden Gesprächen ist nur, dass ich erst dann sehe welche Ports beteiligt sind, wenn ich das Gespäch angenommen habe.
 

Kettenring

Neuer User
Mitglied seit
27 Feb 2005
Beiträge
91
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hat sich das Problem mit dem Klingelzeichen mittlerweile gelöst? Ich bin portiere momentan drei Nummern zu dus.net.
 

warthle

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2006
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kettenring schrieb:
Hat sich das Problem mit dem Klingelzeichen mittlerweile gelöst? Ich bin portiere momentan drei Nummern zu dus.net.
Bis vor ein paar Tagen zumindest bestand das Problem (bei mir) noch. Habe über ein Ticket bei dus.net Empfehlungen für Änderungen an meiner Hardware-Konfiguration erhalten und seit her das Gefühl, dass Besserung eingetreten ist. Seither hat sich auch niemand beschwert. Kann aber auch Plazebo-Effekt + Zufall sein. Für Tests + Debugging ist mir leider im Augenblick die Zeit zu knapp. Ich meckere darüber in einem anderen Thread (dieser hier wäre eigentlich passender gewesen)
 

akbor

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Jul 2006
Beiträge
878
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Halo warthle,

nur interesseshalber, welche Konfig-Änderungen haben die von dus.net empfohlen? Bei mir scheint es mit dem Freizeichen/Klingelzeichen seit einer Woch wieder zu funktionieren. Wenn mein ISP jetzt keine Ausfälle wie am Laufband produzieren würde, wäre ich glücklich... :( Meines wissens hat der Carrier von dus.net irgendwo im süddeutschen Raum ein Gateway ausgetauscht, zumindest behaupten sie das. An der HW-Konfig habe ich nichts geändert, und da gibt es (zumindest bei mir!) IMHO nichts großartiges zu verändern.

Gruß

Robert
 

mary-lou

Mitglied
Mitglied seit
15 Apr 2005
Beiträge
317
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hallo!

Zum Freizeichen kann ich nichts sagen, aber die Sprachqualität ist nicht besser. Hall nach wie vor UND NUR BEI DUS.NET vorhanden.

Ich würde nicht hinportieren. Ihre Homepage hängt momentan extrem oft. Habe auf zwei Fragen ([email protected], weil das Ticketsystem ja nicht mehr regelmäßig bearbeitet wird) seit über zwei Wochen keine Antwort bekommen. Am Telefon wird man weiterverbunden oder fliegt aus der Leitung oder bekommt als Antwort, es müsste eigetnlich alles funktionieren und morgen funkioniere ganz sicher wieder alles.

Ich denke, dass die momentan überfordert sind. Zu viele Neuabschlüsse wohl?
Der Support war anfangs gut, ist momentan aber wirklich eine Katastrophe. Ich würde zum derzeitigen Zeitpunkt nicht hinportieren.

Grüße,
mary-lou
 

warthle

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2006
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
akbor schrieb:
Halo warthle,

nur interesseshalber, welche Konfig-Änderungen haben die von dus.net empfohlen? Bei mir scheint es mit dem Freizeichen/Klingelzeichen seit einer Woch wieder zu funktionieren.[...]
outbound-proxy rausnehmen und STUN abschalten. Nichts Spektakuläres, das ist mir klar. Drum schrieb ich ja auch das mit dem Plazebo-Effekt. Ich fühl mich besser weil ich was umkonfigurieren durfte und der Support-Mann fühlt sich besser weil er was "verschreiben" durfte. Ich hatte davor nämlich wie du niichts an meiner Hardware geändert. Wenn sich die Meldungen häufen, dass das Klingelproblem nachlässt, lags wohl nicht ein meinen Einstellungen.
Leider kann ich zum Status Alternativanbietern nichts sagen, da ich nur 1 Nummer habe. Mein Ticket war übrigens schnell beantwortet. Leider konnte ich keine antwort schreiben weil das Ticketsystem nicht funktionierte... doof.
 

akbor

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Jul 2006
Beiträge
878
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ist wirklich nichts spektakuläres. Den Outbond-Proxy habe ich bis jetzt mit keinem einzigen Gerät genutzt. Mit STUN haben nur manche Geräte Probleme, meine aktuelle VoIP-HW gehört denke ich nicht dazu. Von Linksys weiß ich leider nicht viel - hatte bis jetzt noch nichts von denen..

Gruß

Robert
 

enno25

Neuer User
Mitglied seit
2 Mai 2005
Beiträge
159
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
*gelöscht*
Da am Thema vorbei sorry

greetz
Enno
 
Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,901
Beiträge
2,027,914
Mitglieder
351,032
Neuestes Mitglied
Hendrik1234