.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Eumex 520PC in Kombination mit Fritz!Box Fon WLAN 7170

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von mshasser, 27 Nov. 2006.

  1. mshasser

    mshasser Neuer User

    Registriert seit:
    27 Nov. 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 mshasser, 27 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 28 Nov. 2006
    Hallo

    ich möchte an den ISDN S0 eine Eumex 520 PC anschließen. Dabei habe ich folgendes Problem: Alle Telefone, die an der Eumex hängen, können nur Gespräche entgegennehmen (von Intern und Extern). Raustelefonieren oder eben an Intern geht nicht, da kommt nur eine Negativ-Quittierung.
    Was mache ich falsch. kann mir jemand behilflich sein.


    P.S. Über die Suchfunktion konnte ich leider keinen brauchbaren Artikel finden, weshalb dieser neue Thread für mich nötig ist.
     
  2. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo,

    Du schreibst alle Telefone, die an der Eumex hängen, können nicht extern und intern telefonieren.
    Hast Du die Telefone ausschließlich nur an der Eumex angeschlossen, wenn ja dann stimmt deine Konfiguration in der Eumex nicht, denn bei der Interntelefonie würden die Gespräche garnicht über die FritzBox gehen, weil ja alles innerhalb der Eumex ausgehandelt wird.
    Ist in deiner TK-Anlage die automatische Amtsholung aktiviert,Keypad-Funktionen in der Eumex aktiviert.
    Wo und wie hast du deine MSN(rufnummern) eingetragen. Sind die Einträge in der FritzBox und in der Eumex identisch.Hast Du die Festnetzrufnummern ohne Vorwahl eingetragen.
    Viele, viele Fragen aber solange Du nicht mehr Angaben über deine Einstellungen machst, wird es sehr schwer sein den Fehler einzukreisen.

    mfg Holger
     
  3. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Hallo mshasser und willkommen im Forum :)

    Die Antwort auf Deine Frage lautet: JA.

    Nun solltest Du uns aber noch ein paar Details über Deine Konfiguration mitteilen... insbesondere, was denn in der FBF eingetragen ist, was in der Eumex, und welche Ports der beiden Anlagen Du wirklich verbunden hast ;-)

    --gandalf.
     
  4. mshasser

    mshasser Neuer User

    Registriert seit:
    27 Nov. 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #4 mshasser, 28 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 28 Nov. 2006
    Hallo

    hier noch die Informationen:

    Eumex 520PC am S0 der Fritz!Box angeschlossen.
    In der Fritz!Box alle Internetrufnummern und MSNs gespeichert.
    In der Eumex nur die MSNs für die, an die Eumex angeschlossenen Geräte eingespeichert auf Port 11 und 12. 13 und 14 werden demnächst belegt
    Alles ohne Vorwahl

    An der Fritz!Box hängen 2 Telefone
    an der Eumex 520 PC (noch) 2 Stück, soll demnächst noch mit zwei weiteren erweitert werden.

    Welche Einstellungen muss ich denn nun vornehmen, damit dass dan klappt.

    Hoffe nun, dass diese Informationen reichen.