.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

F1000 und Motorola SBG900E

Dieses Thema im Forum "Andere VoIP-Hardware" wurde erstellt von chrico19, 19 Jan. 2006.

  1. chrico19

    chrico19 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Admin
    Hallo Zusammen,
    ich habe das F1000 und das SBG900E Kabelmodem von Motorola.
    Mein Provider ist iesy. Und das Telefon ist via sipgate registriert.
    Gibt es in dieser Kombination irgendwelche Besonderheiten bei der Konfiguration zu beachten ?
    Wenn ich das Telefon einschalte, connected es sich ganz normal zu meinem AP und registriert sich bei Sipgate. Man kann dann ganz normal Telefonieren.
    Wenn aber das Telefon ca. 15 Minuten (+/-) nicht benutzt wird, bricht die Verbindung zum AP ab. Es steht dann im Display registerung via meinSSID bzw. nach noch längerer Zeit no AP available. Wenn am Telefon dann search AP drücke, und das ca. 1 Minute laufen lasse und dann exit drücke, ist das Telefon wieder zum AP connected.
    Kann mir da jemand weiterhelfen ?
    Viele Grüße uind Danke
    chrico19
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Welche Firmware ist auf dem Telefon ?

    Hast Du Verschlüsselung aktiviert - wenn ja, welche ?
     
  3. chrico19

    chrico19 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Admin
    Hallo,
    die Firmware 3,6st, Versclüsselung WPA
    Gruß
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Ok. WPA scheint noch ein bißchen buggy zu sein. Du kannst mal testen, ob das Problem bei WEP auch auftritt (die Erfahrung zeigt, daß damit alles funktioniert) oder Du machst Dir gleich mal die neueste Firmware 3.80st drauf, und testest, ob damit das Problem verschwindet.
     
  5. chrico19

    chrico19 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Admin
    ja, das werde ich mal probieren.
    Danke für Deine Antworten.
    Gruß
     
  6. chrico19

    chrico19 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Admin
    Problem erkannt

    Hallo,
    die Registration Duration in der SIP config war nur auf 60 sec gestellt.
    Ich habs mal auf 84600 sec gestellt. Nun scheints zu gehen.
    Gruß
     
  7. chrico19

    chrico19 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Admin
    das wars doch nicht.
    es liegt am WPA. Mit WEP geht's.
     
  8. 40k

    40k Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    Ich habe das Problem, dass es manchmal mitten im Gespräch passiert, dass ich den Gesprächspartner nicht mehr hören kann, er mich aber noch gut versteht. Ports sind weitergeleitet. Kennst einer das Problem bzw. hat einer einen Lösungsvorschlag?

    cu 40k
     
  9. IpFan

    IpFan Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Chrico19,
    ich habe auch das SBG900E Kabelmodem von Motorola, mit dem Provider iesy.
    Ich möchte mir ev. auch das F1000 zulegen und auf lange Sicht meinen Arcor Anschluß kündigen.

    Kannst Du mir von deinen Praxiserfahrungen berichten?
    Z.B.:
    Gibt es ab und zu Trennungen zum Voip-Provider? D.h. läuft das System robust?
    Wie ist die Sprachqualität?
    Gibt es sonst irgendwelche Probleme?

    Gruß :D
     
  10. 40k

    40k Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo IPFan,
    Ich habe das F1000 hinter einem Motorola SBG900E. Die Sprachqualität ist okay, etw dumfper als Festnetzanschluss. Allerdings habe ich sehr oft Unterbrechungen im Gespräch. Der andere Teilnehmer kann mich hören, ich ihn aber nicht. Bn mir zur Zeit nicht sicher, ob das an dem SBG900E liegt.
    Meine Idee ist zur Zeit, auf das Motorola Kabelmodem ohne WLAN umzusteigen und den Netgear TA612V zu nutzen, dann natürlich mit einem analogen Telefon.

    cu 40k
     
  11. chrico19

    chrico19 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Admin
    Hallo Ipfan,
    ich bin eigentlich sehr zufrieden mit dem F1000. Die Sprachqualität ist gut und zu Abbrüchen ist es bisher auch nicht gekommen. Probleme gibt es nur mit der WPA Verschlüsselung. Dort verliert das F1000 immer die Verbindung zum AP.
    Mit WEP geht es aber.
    Gruß C.
     
  12. 40k

    40k Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @chrico19: Wie hast du das SBG900E eingestellt? Ich habe wirklich sehr oft Abbrüche bei meinen Gesprächen.
     
  13. chrico19

    chrico19 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Admin
    @ipfan,
    die Einstellungen habe ich nicht Kopf. Gebe Dir später Bescheid.
     
  14. 40k

    40k Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich denke mal die Antwort war für mich und nicht für IPFan gedacht. :) Danke dir schon mal im Voraus!
     
  15. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Die WPA Probleme sind ein bekannter Fehler, an dessen Behebung zur Zeit (hoffentlich) gearbeitet wird.
     
  16. chrico19

    chrico19 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Admin
    Hallo 40k,
    also nun meine Einstellungen:
    SBG900E.
    WAN: enabel DHCP
    LAN: enable nat, DHCP Server config: 64 hops , Interface Maximum Transmission Unit: 0 byte
    DHCp leases: DMZ disabled
    WEP security 128 open
    no firewall
    sonst default werte
    F1000:
    static IP
    Get DNS Server IP Adress from local settings
    Provider Sipgate
    DNS Query Type: SVR
    Both Register And SIP Proxy Servers Use DNS
    use STUN
    Sonst auch wieder default Werte
    Gruß