.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fat32 Grenze - mehr als 32GB Partitionen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Nybass, 29 Okt. 2006.

  1. Nybass

    Nybass Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Hallo,
    ich möchte an meine FritzBox eine 250GB Platte mit 3 Partitionen anschliesen.
    Zuerst hab ich das ganze schön in NTFS gemacht und dann festgestellt, dass die Fritz dies nicht lesen kann.

    Nun hab ich aber das Problem, dass ich mit meinem Laptop über Computerverwaltung - Datenträgerverwaltung maximal 32GB Abschnitte in Fat32 formatieren kann...Ich will aber meine PLatte net in 8 Partitionen teilen. Ich wollte 10-130-100 machen.

    Wie kann ich nun am besten die Platte formatieren? (ist extern über firewire am laptop angeschlossen

    Gruß Timo
     
  2. andilao

    andilao IPPF-Promi

    Registriert seit:
    8 Juni 2006
    Beiträge:
    4,237
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    #2 andilao, 29 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 29 Okt. 2006
  3. Nybass

    Nybass Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    hi
    danke für die lösung.

    kleine frage noch dazu:
    Kann man irgendwie auch die volumenbezeichnung noch ändern,
    dass nicht jede partition: lokaler datenträger heisst sondern Sicherung und Daten oder so?

    Greez
     
  4. andilao

    andilao IPPF-Promi

    Registriert seit:
    8 Juni 2006
    Beiträge:
    4,237
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Arbeitsplatz öffnen und Re-Klick - Eigenschaften auf einem Laufwerk ...
    ... alles klar?
     
  5. Nybass

    Nybass Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    ging bei den mit h2format erstellten nicht.
    naja dann lass ich es eben
     
  6. carlofbf

    carlofbf Mitglied

    Registriert seit:
    28 Dez. 2005
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Aachen
    partitionsmagic....unter anderem :)
     
  7. Nybass

    Nybass Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    ich mag es aber eher ohne zusatzprogramme.
    weil wegen jeder kleinigkeit ein programm installieren, welches man nur einmal braucht und dann wahrscheins jahre nemmer, muss nicht sein.

    deswegen such ich nun auch ein prog mitdem ich meine alte hdd sicher löschen kann. am besten auch wieder so ein kleines dos programm ;)

    greez
     
  8. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ne, du brauchst nur XP.

    FAT32 läßt nur 32 GB in der ERSTEN/Primären Partion zu!
    In der Erweiterten ist es imho egal! Also mach doch gleich ne Erweiterte.
    Oder du nimmst dir ne Linux-CD (z.B. Knoppix) und machst das damit. ;)
     
  9. Nybass

    Nybass Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    @doc: des scheint so nicht richtig zu sein, ich hab es auch mit erweiterten versucht und es hat nicht geklappt. von nem kumpelk hab ich erfahren, dass dies am SP2 liegen müsste

    greez
     
  10. powermac

    powermac Guest

    Fat32 kann lt. Spezifikation bis 2TB groß sein.
    Die Beschränkung liegt einzig bei WinXP bzw. 2000.

    Mehr als 32GB partionieren geht nur mit einem externen Programm oder über ein anderes Betriebssystem.
    Jedenfalls nicht mit Hausmitteln von XP.
     
  11. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wie auch immer, ich hab es so hinbekommen. Vielleicht liegts am logischen LW? :)