Faxgerät am anderen Ende - von 1&1 geblockt?!

Fischi

Mitglied
Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
349
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich habe in letzter Zeit öfters jemanden angerufen, der ein Multifunktionsgerät hat. Wenn das Faxgerät nach einiger Zeit abnimmt, wird das Gespräch von 1&1 abgebrochen und in der Box steht "unsupportet Mediatype". Bei der Sprachqualität von 1&1 glaube ich sowieso nicht, daß Faxen darüber geht, aber ganz blocken ist schon krass.
 
B

beckmann

Guest
Das ist aber bekannt. Das hatten wir hier schon häufiger. Manchmal geht Faxen und manchmal nicht. Was hast du eigentlich gegen die Sprachqulität? Die ist seit einiger Zeit eigentlich sehr gut (zumindest hier).

Faxen über 1&1 und GMX kannst du nur sehr selten mal. Ansonsten kommt wie schon beschrieben diese Fehlermeldung. Aber da es eine Sprachflatrate ist kann man da auch nichts gegen sagen.

Faxe versuche ich 2 mal über GMX zu versenden und wenn das nicht geht wähle ich notgedrungen die *111# davor. Aber wenn es über GMX raus geht, so stimmte auch die Qualität an der anderen Seite.

Mehr dazu (GMX): http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=96135
 

Fischi

Mitglied
Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
349
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich weiss, daß Faxen über 1&1 oder GMX meistens nicht geht, aber daß ein Gespräch geblockt wird, wenn ein Fax-ähnlicher Ton an der Gegenstelle kommt, wusste ich noch nicht.
 
B

beckmann

Guest
Ja, das muss ein "bestimmter" Ton sein, über VOIP mit GMX konnte ich z.B. Problemlos mich per PPP einwählen. War recht langsam aber es ging... (ja sowas macht man weil es geht ;) ) - daran sieht man das nur bestimmte Töne als "Datenverbindung" erkannt werden. Bei einigen Faxnummern geht das nämlich immer, man könnte ja mal testen auf welchen Ton angeschlagen wird ;)
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,862
Beiträge
2,027,481
Mitglieder
350,970
Neuestes Mitglied
eke