.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FB 5050 zwichen TK und Anlagenanschluß

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Arnox1111, 30 Sep. 2006.

  1. Arnox1111

    Arnox1111 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich hab hier jetzt nen Anlagenanschluß mit xxx-0 bis xxx-29 und ne Elmeg 46xe Anlage mit 3 So ich hatte mir eigentich gedacht ich könnte die FB 5050 einfach zischen NtBa und Elmeg schalten damit ich einzelnen Nummer VOip fähig machen kann.
    Dachte das wäre mit ner neuen Firmware möglich aber immer wenn ich die FB zwischenhänge dann kommt kein Freizeichen für ein und ausgehende Gespräche :(

    Habe ich was falsch gemacht oder unterstüzt die FB diese Art der Weiterleitung doch nicht?

    Mfg Arnox1111

    PS: kann ich die Fb an einen SO hängen und damit dann einzelne Nummer Voip fähig machen?
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Die FBF unterstützt keine Anlagenanschlüsse amtsseitig.

    Sorry, Du musst dann schon einen zweiten externen S0 an der Anlage verwenden, um das "VoIP-Amt" FBF anzuschließen.

    --gandalf.
     
  3. Arnox1111

    Arnox1111 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hmm

    soo Anlage läuft, Fritzbox läuft. Flux den zusätzlichen So4:Extern an den blauen ISdN Port geklemmt... aber jetzt weiß ich net mehr so ganz weiter..

    Ich hab meine Web.De Nummer beim MSN vom So4 eingetragen und in der Fritz!Box die Inetnummer und die zugehörigen Sachen.

    Dann hab ich noch bei ISDN Endgeräte die Haupnummer als Inet gesetzt und zusätzlich nochmal die gleiche nummer als Festnetz eingetragen aber wenn ich mit dem Telefon das ich für den S04 geschaltet hab telefonieren will bekomm ich kein Freizeichen und wenn ich wähle leuchtet auch die VOIP leuchte net... :(

    kann mir jemand sagen wo mein Fehler liegt?

    Mfg Arnox
     
  4. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Warum den blauen ISDN-Port? Das ist doch der externe Port der FBF. Du solltest den externen Port der Anlage an FON S0 stecken ;-)

    --gandalf.