.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FB 7050 Probleme mit Festnetz

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von gp812, 1 Okt. 2006.

  1. gp812

    gp812 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Okt. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo allerseits.

    Falls jemand sagt, "such mal in forum nach", ich hab heute wirklich alles da durchgelesen und ausprobiert...es klappt nicht.

    Also zum Problem:

    Hab DSL 2000 von 1&1, bin vor 3 Wochen umgezogen und habe den Anschluss (wie von T-Com, so auch von 1&1) mitgenommen. Die Festnetz-nummer hat sich bei mir nicht geändert, da ich net so weit umzog. Vor 3 Tagen hat es 1&1 endlich geschafft, mich an Internet anzuschliessen. Alle waren glücklich...aber net wirklich lange.
    In der alte Wohnung waren bei mir 2 Telefone an FritzBox angeschlossen, eins fürs Internettelefonie, eins fürs Festnetz (aber beide waren an FritzBox angeschlossen, d.h. mit "*121#" und "*122#" könnte ich quasi immer auswählen, wie ich grad telefoniere).
    Nach dem Umzug wurde mir von 1&1 dringen geraten ein Update an meinem FritzBox durchzuführen (bisher hatte ich FM 13.08.xx, weiss nicht mehr so genau). Jetzt hab ich also 14.04.15. (Update habe ich einen Tag vor dem Anschliessen gemacht!).

    Jetzt das Problem:
    -alle Telefonate laufen übers Internet, und nur übers Internet.
    -wenn ich eine Nebenstelle an Festnetz setzte, leuchtet zwar beim Höreraufheben erst die Festnetz-Lämpchen, nach 1-2 Sekunden leuchtet aber Internet-Leuchte.
    -wenn ich vom Handy auf meine Festnetznummer anrufe, geht der Signal zwar durch, aber keins der Telefone klingelt. Als ob keiner zuhause ist :-(

    Also kann es an der Firmware liegen? (mit der alten Firmware habe ich es leider nicht ausprobieren können, denn der neue Anschluss war Tag nachdem Update bereitgestellt)
    Liegt es an Anschluss?

    Danke voraus für jede Hilfe :)
     
  2. digi1

    digi1 Mitglied

    Registriert seit:
    23 Aug. 2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,
    funktioniert denn das Telefon, wenn du es direkt an die Dose ansteckst wo jetzt die Fritzbox dranhängt?
    An der Firmware liegt es mit Sicherheit nicht.
    Gruß digi1
     
  3. gp812

    gp812 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Okt. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja.
    Wenn ich das Telefon direkt anschliesse, funktioniert alles.
     
  4. KuniGunther

    KuniGunther Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    2,187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann überprüfe nochmal ganz genau den Anschluss der Box ans Festnetz. Wenn die Festnetz-LED kurz aufleuchtet (d.h. der Wunsch über Festnetz zu telefonieren ist schon mal angekommen) und dann auf Internet umschaltet, bekommt die Box kein Freizeichen auf der Festnetzleitung.
     
  5. gp812

    gp812 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Okt. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie soll ich es denn überprüfen? Es ist halt angeschlossen, wie immer, mit gleichen Kabeln. Was könnte da sein?
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ok, für die Zukunft:
    Das macht man nicht!
    Zuerst prüft man die Funktion mit einer funktonierenden Konfiguration! ;)

    Zum Thema:
    Die Standard-Vorgehensweise ist nun:
    1. Verkabelung sehr genau überprüfen
    2. Box mal 2min stromlos machen
    3. wenn das nicht hilft:
      Box auf Werkseinstellungen zurücksetzen und nur die unbedingt notwendigen Daten von Hand neu eingeben!
    4. evtl. mal einen anderen Splitter testen

    Und jetzt sag bitte nicht,
    dass du diese Hinweise in den anderen Threads nicht auch gefunden hast! ;)
     
  7. detg

    detg Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Aug. 2006
    Beiträge:
    1,498
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Irgendwo in der Pampa zwischen Kassel und Frankfur
    Hallo gp812,

    1. Frage: erscheinen die eingehenden Anrufe in der Anrufliste der Fritzbox ?
    2. Frage: erscheint unter System -> Ereignisse irgendeine Meldung, wenn du versuchts, über Festnetz rauszurufen ?
    3. Frage: Ist dein Festnetzanschluß Analog oder ISDN ?
    4. Frage: Wie ist die Fritzbox mit dem Festnetzanschluß verbunden ?

    Ich würde auch erstmal spontan auf die Verkabelung tippen. Aber ein paar mehr Infos bräuchte man schon.
     
  8. KuniGunther

    KuniGunther Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    2,187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na immerhin bist Du ja umgezogen und da liegt wohl einmal abkabeln und verkabeln dazwischen.

    Vielleicht doch den falschen TAE-Adapter in den Splitter gesteckt? Schlechter Kontakt? (Splitter neu? Probier' mal die linke oder rechte Buchse am Splitter.)

    Da Du mehrere Dinge auf einmal geändert hast, wirst Du wohl von Grund auf debuggen müssen, wie von RudatNet beschrieben.

    Noch eine Ergänzung:
    Um die Festnetztelefonie zu testen, ist es nicht nötig irgendetwas zu konfigurieren.