.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FB 7170 mit anderem Analog Stecker?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von clainu, 19 Nov. 2006.

  1. clainu

    clainu Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juli 2006
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :confused: Hallo Leute,
    Gestern rief mich ein Freund an, der mir seine neue FB zeigen wollte und er war aber auch gleich stinksauer, zwar hat er einen 3er Analog Stecker, aber der war kodiert mit NFF, nicht wie bei meiner FB 7170 (FFF), also Fon 1 -N- und Fon2 +3 mit F.
    Was liefert hier AVM aus?
    Mein Freund möchte nähmlich Fon 1+2 nutzen für Analog Telefone und Fon3 als (N) für Fax?
    Wo kann man solche 3er Stecker kaufen?
    Kann mir hier jemand eine Erklärung geben?

    Schönen Sonntag noch,

    gruß ulli
     
  2. herrbert

    herrbert Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    das selbe Prob habe ich auch, wollte grade einen Thread dafür aufmachen...

    Wie kann ich 2 Telefone und ein Fax an die Box anschliessen?

    Es ist ein Analoganschluss, schliesse ich das Fax mit an den "Doppelwürfel" an Anschluss 1 an habe ich auf dem Telefon kein Freizeichen mehr und kann nicht telefonieren. Gespräche kommen an der Box zwar an aber das Telefon bleibt stumm....

    Danke...
     
  3. Joe_57

    Joe_57 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    4,919
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    48
    #3 Joe_57, 19 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 19 Nov. 2006
    @herrbert:
    dann hat dein Fax-Gerät wohl nur ein zweiadrig belegtes TAE-Kabel.
    Damit das ganze funktioniert, musst du ein vieradriges Kabel verwenden, damit die Telefonleitung (a/b) bei inaktivem Fax auch an das Telefon (über a'/b') weitergegeben wird.

    @clainu:
    Vermutlich hat den Freund die neuere Version der 7170 bekommen.
    Da sind die Telefonanschlüsse wieder getrennt verfügbar. Fon 3 muss da alledings per Klemmen angeschlossen werden.

    Joe
     
  4. clainu

    clainu Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juli 2006
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fax über 7170

    :) Hallo,
    Danke für Deine Info, da mein Freund ein extra gekoppeltes Telefon fürs Fax hat, müßte er nun den TAE Telefonstecker sowie den TAE Fax in einer Dose zusammenführen und danach mit 2 Drähten an die Box gehen, oder habe ich dies falsch verstanden?

    gruß ulli
     
  5. Joe_57

    Joe_57 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    4,919
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo ulli,

    damit wir uns hier nicht verrennen, sondern wirklich hilfreiche Antworten geben können, müssen schon alle Daten bekannt sein:

    - Analog oder ISDN-Anschluss
    - StandAlone-Fax oder Fax mit eingebautem Telefon
    - Welche FritzBox (genaue Typenbezeichnung) ist angeschlossen
    - Wieviele Rufnummern stehen zur Verfügung
    :noidea:

    Bitte beantworte diese Fragen möglichst ausführlich, dann wird sich sicher auch ganz schnell eine Lösung finden. ;)

    Joe
     
  6. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo clainu,

    sorry, der TAE-Dreifach Adapter ist nicht FFF kodiert, sondern 3x U-kodiert.
    Bei 3x F-Kodierung kannst Du nur Telefone anschließen, das ist aber von AVM nicht gewollt.
    Anrufbeantworter und Faxgerät haben einen TAE-N Stecker.
    In einer U-kodierten Buchse passen TAE-F und TAE-N Stecker rein.

    mfg Holger
     
  7. clainu

    clainu Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juli 2006
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    der Junge hat eine FB7170 brandneu mit 2 Telefonsteckbuchsen, bei der einen steht N+F bei der 2ten steht F ganz klein oben links am stecker.

    gruß ulli
     
  8. Joe_57

    Joe_57 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    4,919
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    48
    Halu ulli,

    wie ich schon geschrieben habe:
    Da geht leider nichts mehr mit TAE-Steckern.
    Alternativ dazu kannst du ja eine TAE-N-Buchse per Kabel an die beiden Klemmen (rechts neben FON-2) anschliessen.
    Oder du schneidest den TAE-Stecker ab und schliesst die beiden mittleren Drähte des Kabels an den Klemmen an.

    Joe
     
  9. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo clainu,

    sind an der Box für Fon3 noch die beiden Klemmen für Drähte vorhanden, so wie bei der FritzBox 7050.
    Wenn ja, dann ist es überhaupt kein Problem, musst dann halt nur zusätzlich neben der FritzBox eine TAE-Dose setzen und mit einem 2 pol.Kabel verbinden.

    mfg Holger
     
  10. Joe_57

    Joe_57 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    4,919
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    48
    [OFF TOPIC]
    @lone star:
    COOL: Mini-Rechenzentrum mit 3 PCs, 16 Telefone und das alles über nur 2 VoIP-Provider, ISDN und einer 6000er Anbindung über eine FritzBox 7170! :cool:
    /[OFF TOPIC]
    :-Ö
     
  11. styla79

    styla79 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #11 styla79, 20 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 20 Nov. 2006
    Hallo, ich habe auch folgendes Problem

    habe einen ANalog Anschluss + 7170 Box und diesen Adapter aber mit nur 2 Anschlüsse N+F

    wollte nun 2 telefone dort anschließen (beide analog)

    unter 1&1 habe ich meine bereits vorhandene festnetznummer registrieren lassen und eine 2 voip nummer für mein 2. telefon.

    tel. 1 mit N verbunden hat in der fritz box als fon1 die festnetznummer + die gleiche voip nummer
    tel.2 mit F verbunden hat in der fritz box als fon 2 nur diese extra ip numemr bekommen!

    wenn ich nun die nummer von 1 anrufe klingeln plötzlich beide telefone!
    wenn ich nur die 2. nummer anrufe passiert erstmal garnix!

    geh ich aber nun in die fritzbox unter fon 1 und mach den haken rein auf alle rufnummer reagieren, dann klingeln bei beide nummern beide telefone!

    also wie oder was kann ich tun damit beide telefone nur auf ihre rufnummer reagieren!?

    wäre um hilfe sehr dankbar!
     
  12. styla79

    styla79 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hier sind mal meine screens von der box!

    [​IMG]
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      112.4 KB
      Aufrufe:
      19
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      115.1 KB
      Aufrufe:
      17
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      109.5 KB
      Aufrufe:
      15
    • 4.jpg
      4.jpg
      Dateigröße:
      118.2 KB
      Aufrufe:
      16
  13. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo,

    erzähle doch bitte einmal genau, wo und wie Du deine analogen Telefone angeschlossen hast.
    Wieviele Adapter für analoge Telefone lagen der FritzBox bei, der Adapter den Du genommen hast ist für ein Telefon und ein Nebengerät(Anrufbeantworter oder Faxgerät) F und N kodiert.
    F = Fernsprechen ( Telefon)
    N = nicht Fernsprechen ( Fax, Anrufbeantworter)

    mfg Holger
     
  14. styla79

    styla79 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    naja eigentlich hätte ja dieser 3-er adapter laut benutzerhandbuch dabei sein müssen...

    bei mir ist es aber nur dieser 2er adapter für n+f

    dieser adapter steckt in meiner fritzbox fon1-3

    das eine tel hängt am adapter auf n (fon1)
    das andere hängt am adapter auf f (fon2)

    was komisch ist, das auf n (fon 1) funktioniert perfekt
    das auf f nur wenn der haken bei fon 1 drinn ist!
     
  15. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo,

    wende dich mal an AVM und sag denen welcher Adapter, der Box beilag.
    Das ist definitiv der verkehrte Adapter, der ist nicht für Fon1...3 gedacht.

    mfg Holger
     
  16. styla79

    styla79 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok danke,
    hab nun nochmal an den avm zubehör ne email geschrieben das die mir dieses teil zusenden sollen,
    weil bei mir in der box war keines dabei, und dann haben die mir am freitag dieses 2er teil für diese box geschickt, obwohl ich gesagt hatte welche box ich habe!

    naja hoff das es mit dem 3er teil funzt!

    danke üfr die hilfe, dann wart ich mal :)
     
  17. lone star

    lone star IPPF-Promi

    Registriert seit:
    23 Mai 2006
    Beiträge:
    4,134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fastmoker
    Ort:
    Irgendwo in`t platte Land
    Hallo,

    solange der neue Adapter noch nicht da ist, kannst Du den F-N Adapter noch benutzen aber bitte nur ein Telefon anschließen.
    Sonst würden die Geräte parallel unter einem Anschluß laufen.

    mfg Holger
     
  18. caspritz78

    caspritz78 Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @styla79

    Ist etwas am Rande und löst nicht dein Problem, aber du hast deine Festnetznummer doch nicht etwa mit der Vorwahl eingetragen? Im Screenshot steht nämliche eine 0 am Anfang. Man trägt die Festnetzrufnummern eignetlich ohne Vorwahl ein.

    Grüße
    Christoph
     
  19. styla79

    styla79 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja den adapter benutze ich momentan, halt nur mit einen tel, weil sonst immer beide klingeln, egal welche nummer man wählt!

    und ja ich habe meine vorwahl mit angegeben?!

    funzt aber so auch! oder soll ich die vorwahl weg machen?!
     
  20. caspritz78

    caspritz78 Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn es funktioniert, musst du es nicht ändern, aber es gab schon Probleme, vor allem mit ISDN-Anschlüssen, bei denen die Eintragung mit Vorwahl zu Problemen geführt hat. Wahrscheinlich hat das Eintragen der Nummer bei analogen Anschlüsen sowieso keine technische Bedeutung, sondern ist nur dazu da, dass man bei der Konfiguration der Nebenstellen eine Festnetznummer auswählen kann.

    Grüße
    Christoph