fb 7170sl keine festnetzverbindung mit y kabel

aliberti

Neuer User
Mitglied seit
30 Aug 2007
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo
bin neu hier und bin am verzweifeln,habe eine fb 7170sl mit y kabel und neuer firmwear aber keine festnetzverbindung habe alles konfiguriert so das die telefone die ich an der eumex habe auch nach der installation klingeln nur wenn ich anrufe springt die led von festnetz sofort auf internet habe mit avm telefoniert aber nur eine anleitung bekommen wie man eine neue firmwaer auf spielt aber auch nach dem update keine veränderung,mein anschluss ist arcor mit isdn und dsl 6000
bitte bitte helft mir
gruss mike
 

silberwolf

Mitglied
Mitglied seit
11 Nov 2006
Beiträge
247
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nochmal, wer ruft wen an, also ankommender oder gehender Anruf? Ist mir noch nicht ganz klar aus Deiner Frage.

Edit: Beschreibe bitte auch noch Deine Anschlussbelegung. Ist die Eumex (welche?) da noch eingebunden? Was heißt Du hast keine Festnetzverbindung? (=nicht angeschlossen?)
P.S. Es heißt Firmware, hat nix mit Klamotten zu tun. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

wolf-essen

Mitglied
Mitglied seit
9 Feb 2006
Beiträge
697
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo, und willkommen im Forum!
So ganz habe ich das noch nicht verstanden. Hängt die Eumex direkt am NTBA?
Denn die 7170 SL, die Du beschreibst, hat KEINEN Festnetzanschluß, kann also auch kein Festnetz.
 

silberwolf

Mitglied
Mitglied seit
11 Nov 2006
Beiträge
247
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Stimmt nicht ganz. Man kann per Y-Kabel und der passenden Firmware eine "echte" 7170 daraus machen. (Und genau das scheint Mike gemacht zu haben.)
Die Boxen (7170 & SL) stammen aus der selben Fertigung.
 

aliberti

Neuer User
Mitglied seit
30 Aug 2007
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo Silberwolf du hast recht genau das habe ich gemacht aber trotzdem kann ich nicht über festnetz telefonieren,die Eumex hängt am So- ausgang der Fritzbox geht aber nur Voip telefonie ,auch die analogen ausgänge Fon 1 und 2gehen nicht.warscheinlich fehlt mir die passende Firmware nur ich habe ja die ganzen Buttons wo ich festnetz einrichte bzw die Nummern zuordnen kann nach der Zuordnung klingeln auch die jeweiligen Telefone angeschlossen habe ich das dsl kabel in den in den Dsl eingang der starter box und das Amt ebenfalls in der starterbox dann das andere ende des y kabels in der Fritzbox laut avm ist auch alles richtig angeschlossen nur kann ich nicht über festnetz telefonieren weder anrufen noch angerufen werden die led springt sofort von festnetz auf internet.fehlt mir noch etwas?ich komme so nicht weiter.
Gruß
Mike
 

wolf-essen

Mitglied
Mitglied seit
9 Feb 2006
Beiträge
697
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
mea culpa, wieder etwas gelernt
 
Es wäre besser gewesen, wenn er das gleich mit reingeschrieben hat, daß es die andere Firmware für die Vollversion draufgemacht hat. Wie sieht es aus mit den üblichen Tips, Werksreset, Recover und vollständige Neueingabe der Daten? Welche Firmware ist denn genau drauf?
 

aliberti

Neuer User
Mitglied seit
30 Aug 2007
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
7170sl

Hallo
Firmwer ist 29.04.37 von der 7170SL automatischer Download von avm.Habe alles auf werkseinstellung gesetzt gehabt alles neu eingegeben und keine Veränderung.
Oder soll ich hier mal manuell die von der 7170 (ohne SL) Downloaden und dann manuell installieren?
gruß
mike
 

silberwolf

Mitglied
Mitglied seit
11 Nov 2006
Beiträge
247
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Genau das musst Du tun, wenn Du die Festnetz-Funktion der Box nutzen willst (ich dachte Du hättest schon). Denn die SL unterscheidet sich in genau diesem Punkt von der 7170. Irgendwo gab es hier schon eine Anleitung dafür...
 

silberwolf

Mitglied
Mitglied seit
11 Nov 2006
Beiträge
247
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

aliberti

Neuer User
Mitglied seit
30 Aug 2007
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo habe jetzt das branding wegbekommen jetzt steht kein fs mehr da habe dann nochmal die Firmwer ist 29.04.37 manuell eingespielt trotzdem geht kein festnetz obwohl ich alle nummern zugeordnet habe.

FRITZ!Box Fon WLAN 7170, Firmware-Version 29.04.37

In Ihrer FRITZ!Box wurden vom Hersteller nicht unterstützte Änderungen durchgeführt.

gruss mike
 
Zuletzt bearbeitet:

silberwolf

Mitglied
Mitglied seit
11 Nov 2006
Beiträge
247
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die obige Meldung kommt vom Ändern des Branding, hat aber keinerlei Auswirkungen. Du bekommst sie weg, wenn Du ein Recover einspielst und danach nochmal die aktuelle Firmware flasht.
Alternativ kannst Du sie auch entfernen, wenn Du vorhast den ds-mod zu nutzen.

So, dann mal zu dem Festnetz-Problem:
1) Woher stammt Dein Y-Kabel?
2) Fang erstmal mit den Fon-Ausgängen der FB zum testen an.
Hast Du unter Einstellungen > Telefonie > Telefoniegeräte die Ports eingerichtet?
3) Sind in der Eumex alle MSN richtig eingestellt, genau wie in der FB?
3a) Warum willst Du überhaupt die Eumex (WELCHE?) noch nutzen?
4) Kannst Du dich anrufen, so dass ein Telefon klingelt?
Ähm, ja. So weit erstmal.
 

aliberti

Neuer User
Mitglied seit
30 Aug 2007
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So, dann mal zu dem Festnetz-Problem:
1) Woher stammt Dein Y-Kabel?
von ebay
2) Fang erstmal mit den Fon-Ausgängen der FB zum testen an.
Hast Du unter Einstellungen > Telefonie > Telefoniegeräte die Ports eingerichtet?

ja habe ich gemacht
3) Sind in der Eumex alle MSN richtig eingestellt, genau wie in der FB?

ja in der eumex habe ich alles gelassen wie vorher ohne fritzbox
3a) Warum willst Du überhaupt die Eumex (WELCHE?) noch nutzen?

weil ich vier telefone betreiben muss
4) Kannst Du dich anrufen, so dass ein Telefon klingelt?

nein nur wenn ich in der fritzbox die telefone konfiguriert habe geht das klingeln über die fritzbox und ich bestätige das das telefon richtig klingelt.
wenn ich versuche nach draussen anzurufen geht die led von festnetz auf internet und ein besetzzeichen ertönt.
 

silberwolf

Mitglied
Mitglied seit
11 Nov 2006
Beiträge
247
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hm, klingt irgendwie komisch. Wenn Du rauswählst, dann ist das grundsätzlich schon richtig, dass die FB sich versucht über VoIP zu verbinden. Hast Du denn einen Anbieter eingerichtet?
Schau bitte parallel mal in die Wahlregeln, nicht dass dort noch irgendwas rumsurrt, was dort nicht hingehört.
Das Häkchen "Festnetz aktiv" bei den MSN-Einstellungen ist auch gesetzt?
Versuche mal, ob Du rauswählen kannst, wenn Du der Nummer "*111#" voranstellst.
 
Zuletzt bearbeitet:

aliberti

Neuer User
Mitglied seit
30 Aug 2007
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hast Du denn einen Anbieter eingerichtet?
ja in dem fall arcor
Schau bitte parallel mal in die Wahlregeln, nicht dass dort noch irgendwas rumsurrt, was dort nicht hingehört.

ist alles ok keine wahlregeln

Das Häkchen "Festnetz aktiv" bei den MSN-Einstellungen ist auch gesetzt?
Versuche mal, ob Du rauswählen kannst, wenn Du der Nummer "*111#" voranstellst.

häckchen ist gesetzt bei der nummer "*111#" geht über fon 1 die led von festnetz auf internet und springt dann auf festnetz aber nur schnelles tuten dann bestztzeichen. über fo geht es garnicht.

langsam habe ich den verdacht das mit dem y kabel etwas nicht stimmt.
 

silberwolf

Mitglied
Mitglied seit
11 Nov 2006
Beiträge
247
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Den Verdacht habe ich langsam auch. Ist es denn ein originales AVM-Teil? Irgendwo im Forum steht eine Anleitung, wie man ein solches Kabel selber baut. Du kannst es ja mal durchmessen, wenn Du die Möglichkeit dazu hast.

Wenn Du ein ISDN-Telefon an Deine Starter-Box klemmst, wo jetzt der Amt-Stecker des Y-Kabels hängt, dann geht das Telefon? Entsprechendes auch mit der Eumex (Welche ist es denn nun?)?
 

fritsv

Mitglied
Mitglied seit
21 Apr 2007
Beiträge
610
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
jetzt steht kein fs mehr da habe dann nochmal die Firmwer ist 29.04.37 manuell eingespielt
Du hast alle FW-upgrades übereinander gemacht und es würd mich nicht wundern das alles ein bisschen durcheinander geraten ist.
Mach doch mal ein recovery auf 29.04.33 [ist in welche Labor-dateien vorhanden] dann upgrade nach 29.04.37 und bring alles wieder handlich ein.
 

aliberti

Neuer User
Mitglied seit
30 Aug 2007
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Den Verdacht habe ich langsam auch. Ist es denn ein originales AVM-Teil?

nein ein gebautes aber bei ebay gekauft von einem händler

Irgendwo im Forum steht eine Anleitung, wie man ein solches Kabel selber baut. Du kannst es ja mal durchmessen, wenn Du die Möglichkeit dazu hast.

leider habe ich keine möglichkeit

Wenn Du ein ISDN-Telefon an Deine Starter-Box klemmst, wo jetzt der Amt-Stecker des Y-Kabels hängt, dann geht das Telefon? Entsprechendes auch mit der Eumex (Welche ist es denn nun?)?

sorry,es ist die eumex 5000 an der starterbox geht alles ganz normal deshalb möchte ich ja auch die eumex an den fo ausgang der fritzbox haben so das ich den monitor benutzen kann.
erst mal vielen dank für deine schnellen antworten.
__________________
 

aliberti

Neuer User
Mitglied seit
30 Aug 2007
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
recover wurde gemacht und alles neu eingegeben das einzigste was sich verändert hat ist das die meldung
In Ihrer FRITZ!Box wurden vom Hersteller nicht unterstützte Änderungen durchgeführt.

verschwunden ist.
leider ist danach auch kein festnetztelefonieren möglich.
 

Ecki-No1

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
6,279
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
231,821
Beiträge
2,015,599
Mitglieder
348,868
Neuestes Mitglied
Laufricker