FB 7270: Gesprächsabbruch bei eingehendem Anruf

maxxster

Neuer User
Mitglied seit
9 Apr 2005
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das geschilderte Problem tritt an 3 voneinander unabhängigen KabelBW-Anschlüssen (verschiedene Haushalte/Städte) mit jeweils einer FB 7270 (ausschließlich) bei Festnetzgesprächen auf:

Laufende Festnetzgespräche werden abgebrochen, sobald ein weiterer Anrufer über das Festnetz anruft und man hat den neuen Anrufer direkt in der Leitung.

Ich habe alle möglichen Einstellungen in der FB (wie z.B. "Ablehnen bei besetzt") schon durchgespielt - ohne Erfolg.
Es spielt dabei keine Rolle, ob die DECT-Mobilteile direkt an der FB oder an einer anderen Basisstation (Siemens Gigaset) angemeldet sind.
Auch tritt das Problem bei VoIP-Telefonaten nicht auf.

Hat jemand ein ähnliches Problem oder gar eine Lösung?
 

Elelith

Neuer User
Mitglied seit
25 Jan 2010
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wir haben ein ähnliches Problem mit der gleichen FB.
Immer wenn unsere Freunde bei uns anrufen, klingelt es einmal und dann wird der Anruf von der FB abgelehnt - ohne dass wir die Nummer gesperrt hätten.
Das tritt nur bei deren Nummer und sonst bei keiner anderen auf.
Diese Freunde habe einen normalen T-ISDN-Anschluss.
Wir sind hier wirklich ratlos, da wir schon alles Erdenkliche überprüft haben. :noidea:
Das Merkwürdige ist, dass unsere Freunde auf der Nummer meiner Eltern problemlos anrufen können, auf unserer Nebenstelle jedoch nicht.
Wir haben lediglich einen Filter für "Unbekannte Nummern" aktiviert (jedoch erst seit kurzem, Problem bestand jedoch schon vorher), Freunde rufen mit Nummerübermittlung an.
Auf der Box ist die aktuellste FW installiert. Angeschlossen sind 4 DECT-Telefone.
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
239,179
Beiträge
2,123,420
Mitglieder
362,369
Neuestes Mitglied
Blacky-Boy

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse