.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FB 7270 + T-Entertain + Konfiguration Heimnetz

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Darklord08, 9 Okt. 2011.

  1. Darklord08

    Darklord08 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Aug. 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo erstmal,

    Ich hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen. Ich bekomme die Tage mein T-Entertain im Neubau geschaltet und habe ich paar fragen zu meiner geplanten Konfiguration.

    Ich besitze eine 1+1FB 7270 die ich entbrandet habe, Die box soll sich dann mit DSL 16+ ins Netzwählen und mein "Haupt" Router sein.

    Aufgrund unseres sehr modernen Baustills und durch den einsatz von SEHR Viel Stahlbeton, habe ich leider beim ersten WLAN test, EXTREME Probleme gehabt. Der Emfang war nur in der Etage möglich wo auch die FB7270v3 stand.

    Ich habe mir das jetzt so gedacht

    Meine 19" Netzwerkschrank steht im HWR Raum wo auch alle 24 Netzwerkkabel zusammenlaufen und in ein Patchfeld münden. Als Switch habe ich einen 10/100 TP-Link Switch von EBay am laufen.
    Die FB7270v3 soll sich wie gesagt ins Netzeinwählen und ist per Lan kabel am Switch angeschlossen.

    Im Keller habe ich eine FB 7050 stehen die eine Feste IP bekommen hat und ein WLAN im Keller aufbaut (angeschlossen per LAN am switch)

    Im OG steht eine 7270v2 die ebenfalls per LAN am Switch hängt und auch ne feste IP hat (Macht also auch nur WLAN)

    Soo das zum Aufbau :)

    Jetzt bekomme ich 2 Entertain geräte (ich weis das ich beide bei DSL16+ gleichzeitig nutzen kann). Die beiden Mediareciever wollte ich dann einfach per LAN kabel auf den Switch legen, jetzt habe ich aber gelesen das das so nicht geht, da der switch Multicast fähig sein MUSS. Stimmt das? also muss ich die beiden Mediareciever nicht auf den Switch patchen sondern vom Patchfeld direkt an den LAN Anschluss 1+2 an der FB7270v3 klemmen? Oder kann ich die ganz normal wie z.b den PC in der Garage und meinen PC im Büro auf den switch klemmen?


    Hier nochmal die Daten

    FB7270v3 + Neuste Labor + Entbranded + DHCP Server + Internetzugang + WLAN1
    FB7270v2 + Neuste Labor + Entbranded + Feste IP + WLAN2
    FB7050 + letzte offiziele FW + entbranded + Feste IP + Wlan3

    Wlan Geräte
    2x Iphone
    1x Netbook
    1x Notebook

    Lan Geräte
    1x Media Reciever 303
    1x Media Reciever 500
    1x PC
    1x PC Keller

    Alle boxen sind an einem TP-Link 24 Port 10/100Switch angeschlossen und über das Haus Lan verkabelt.

    Über antworten und verbesserungsvorschläge würde ich mich freuen
     
  2. leonorlok

    leonorlok Neuer User

    Registriert seit:
    19 Mai 2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!
    Ich habe auch ne 7270 mit Entertain 16.000+ im Einsatz und ebenfalls 2 Receiver dran. "Verkabelt" mit der Fritzbox sind die Entertain-Geräte über Dlan (Devolo 200AV+). Das klappt hervorragend über die Stromleitung und die Receiver arbeiten super zusammen (gemeinsame Nutzung der Festplatte in nur einem Gerät).
    Denk doch mal über sowas nach.... ;-)
     
  3. bullethead

    bullethead Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der MR500 ist ein SAT-Receiver und der läuft, entsprechenden Tarif vorausgesetzt, nur exclusiv. Bei normalem Entertain läuft er gar nicht.
     
  4. leonorlok

    leonorlok Neuer User

    Registriert seit:
    19 Mai 2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja stimmt! Der MR500 geht nicht mit nur DSL sondern muß an eine SAT-Anlage!
     
  5. bullethead

    bullethead Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2008
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So ist es. Und wenn du den SAT-Tarif hast dann geht der MR303 nicht - umgekehrt eben umgekehrt.
     
  6. Darklord08

    Darklord08 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Aug. 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    re

    Sorry das ich mich erst so spät wieder melde.

    Ich habe mich leider verguckt :) es ist KEIN MR500 sondern ein MR303! Ich bekomme KEIN T-Entertain SAT sondern ganz normales T-Entertain über DSL16+.

    ich habe die Verkabelung vorsorglich schonmal geändert.

    Die Beiden Media Reciever sind jetzt direkt vom Patchfeld aus am LAN Port 1+2 an der FB7270 angeschlossen. Die FB selber dann über LAN4 im normalen Netzwerk.

    Obs funktioniert sehe ich die Tage wenn die Telekom es endlich mal schafft T-Entertain zu schalten :-()