.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FB7050 logging im telnet

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von Gusman, 31 Dez. 2006.

  1. Gusman

    Gusman Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    internet translation

    Hallo,

    Über dieses wundervolle Forum habe ich einigen FB Steckverbindungen (LCR, ENUM, telnet) „angebracht“ und ich bin mit ihm sehr glücklich.

    Um zu überprüfen ob die ENUM Eigenschaft funktionsfähig ist, sah ich einige Gewinde daß dieses in telnet getan werden könnte. Gerechter LOGON in telnet und in der Protokollierung scroll in dir telnet Fenster. Ich sah einige Beispiele der voip Anrufe durch enum (e146.arpa und e164.org).

    Aber wenn benennen I LOGON mit telnet auf dem FB und eine voip Zahl, die ich nicht die Behandlung und das Versenden zum ENUM sehen kann. Muß ich ein spezifisches Kommando in telnet geben, um die Protokollierung einzustellen genau geschildert?

    Dank im voraus für die Antworten.....

    Gusman ;)
    ----------------------------------------------------------------------
    Hello,

    Via this wonderful forum I have "installed" several FB plugins (LCR, ENUM, tenet) and I am very happy with it.

    To check if the ENUM feature is operational, I saw some threads that this could be done in telnet. Just login in telnet and the logging(s) will scroll in you telnet window. I saw some examples of the voip calls thru enum (e146.arpa and e164.org).

    But when I login with telnet on the FB and call a voip number I cannot see the handling and forwarding to ENUM. Do I have to give a specific commando in telnet to set the logging more detailed?

    Thanks in advance for the reply(s)......

    Gusman ;)
     
  2. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,115
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Hi Gusman,

    you have to stop voipd with "voipd -s" and start it again in verbose mode with "voipd -v".

    If you don't want to do this manually every time you want to look something up in the log, you can set "verbose=yes" at the end of /var/flash/voip.cfg (it's verbose=no by default).
     
  3. Gusman

    Gusman Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Thank you for your fast reply DM41. :D :D

    This was where I'm looking for, thank you.......

    Gusman ;)