.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FB7170: Downloadrate bricht ein

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von Snuff, 30 Sep. 2006.

  1. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    Hallo,

    seit ca. 3 Tagen habe ich enorme Probleme mit der Downloadgeschwindigkeit. Die Probleme suche icht erst bei meinem DSL-Provider

    Download war mit ca. 10 KByte/s eher bei ISDN-Niveau und nicht gerade als Optimal für einen DSL6000 zu bezeichnen.

    Nachdem auch ein Test mit einem anderen DSL-Provider keine Besserungen brachte, habe ich mal ein bisschen in der Fritz!Box 7170 gesucht und mal testweise das Trafficshaping deaktivert. Und siehe da, die Werte gehen wieder in normele Regionen, Download 675 KByte/s

    Gestestet jeweils mit einem WGET auf das aktuelle Debian ISO-Image

    Nur was mich bei der ganzen Sache stört, dass es bis vor 3 Tagen einwandfrei lief und ich nicht´s an der Fritzbox geändert hab.

    Gruß Snuff
     
  2. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Dann hat der TrafficShaper nach einen VoIP-Gespräch nicht wieder zurückgeschaltet.
     
  3. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    Was aber nicht erklärt, wieso die niedrige Downloadrate auch nach einem Restart der Box vorhanden war.
     
  4. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,634
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Da ist dann wohl intern was mit den Einstellungen des Traffic-Shapers durcheinander:
    Mache mal ein "Zurücksetzen auf Werkseinstellung" und trage dann alle Werte von Hand neu ein.
    Ich kenne dieses Verhalten von Boxen hinter anderen Boxen/DSL-Modems, wenn man denen die falsche DSL-Geschwindigkeit in den Zugangsdaten einstellt. Dann blockiert der Traffic-Shaper auch alles an Daten über der eingestellten Schwelle...
     
  5. sagichnicht04

    sagichnicht04 Gesperrt

    Registriert seit:
    6 Juli 2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AVM hat z.Z. große Qualitätsprobleme die sich jetzt immer mehr zeigen.
     
  6. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,634
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    @ sagichnicht04:
    Was veranlasst Dich eigentlich dazu, solchen Blödsinn zu erzählen?
    Was hat eine defekte / falsche Konfiguration mit Qualitätsproblemen zu tun?:mad:
    Lies erst einmal den gesamten Thread, verstehe ihn auch und dann antworte sachlich auf die Probleme und flame hier nicht rum!