.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FB7270 DECT und Siemens M34 - hat das jemand geschafft?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von rovhan, 14 Okt. 2008.

  1. rovhan

    rovhan Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juni 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In Ermangelung eines SkypeToSip gateways würde ich gerne meinen M34 and der FB7270 DECT Basis anmelden. Bisher jedoch kein Erfolg damit. Über die Suchfunktion kann ich bisher auch nichts finden.

    Hat das schon jemand geschafft oder ist es bekannt dass dies nicht funktionieren wird?


    Michael
     
  2. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Das kann nicht funktionieren.
    Die Basis muss das Unterstützen, das die Menüanzeige vom M34 auf das Mobilteil durch die Basis geleitet wird.

    Ich hoffe ja eher, das AVM mit einer PC-Software mal Skype so per LAN in die Fritz!Box (auf Mini, MT-D, Gigaset Mobilteile) steuern kann.
     
  3. rovhan

    rovhan Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juni 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Info :) Hab zu hoffen gewagt dass wenigstens die eingehenden Anrufe durchgehen. :( Muss ich eben weitersuchen und Geduld haben.

    Habe begrenzten Erfolg mit 'SipTheeSkype' das auf meinem Server läuft und die eingehenden Skype Anrufe auf Sip umleitet. Ankommend geht mehr oder weniger. Abgehend klappt aber noch gar nicht.

    Gruss,

    Michael
     
  4. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Abgehend dürfte ne fast-Unmöglichkeit sein.
    Wie will man denn an nem normalen Telefon aus der Kontaktliste was auswählen?
     
  5. rovhan

    rovhan Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juni 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das scheint doch möglich zu sein. Zumindest in begrenztem Umfang über Kurzwahlen und für SkypeOut direkter Nummerneingabe. Per Asterisk anscheinend sogar komplette Umkodierung von Zahlen in Buchstaben um so den Skypenamen einzugeben.

    Gruss,

    Michael
     
  6. Telefonmännchen

    Telefonmännchen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    5,393
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Heise hat neulich darüber berichtet, daß es demnächst eine Anbindung von Skype an einen Asterisk geben wird. Leider wird diese Lösung wohl kostenpflichtig werden. Somit dürfte auch eine Integration in den Asterisk auf einer FritzBox schwierig, wenn auch nicht unmöglich, werden.

    Gruß Telefonmännchen