FB7590 (nach Update auf OS 7.0x) - Mit wem spricht meine FB, wenn ihr langweilig ist?

starbright

Mitglied
Mitglied seit
9 Sep 2007
Beiträge
456
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Übrigens, eine zweite nagelneue frisch manuell aufgesetzte FB7590 (mit Fritz!OS 7.01) zeigt von Anfang an das gleiche Verhalten.
Ich bin noch in der Mitte des Threads beim Lesen.

Ist hier bei einer 7362SL 7.12 auch so. Ca 3GB/Woche!!! Ohne WLAN oder LAN, nur ein bisschen Telefonie. Fernzugang ist aktiv, aber kein Zeichen eines unbefugten Zutriftts.
Jeweils deutlich mehr gesendete als empfangene Daten - das ist ja wohl nicht normal.

Und übrigens ist es nicht das falsche Zählen der Fritzbox. Aufmerksam darauf bin ich durch die 1&1 Abrechnung geworden. Die passen also zusammen, zumindest in der Größenordnung.

Heute, 4.2.2020, neue Antwort AVM (außer Namen unverändert):
Ja, und was ist daraus geworden? Ich finde dazu nichts hier?

Edit DM41: 2 Beiträge zusammengeführt und unnötiges Vollzitat gekürzt. Mann kann auch einzelne Textstellen und mehrere Beiträge als Zitat auswählen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

voppywb

Neuer User
Mitglied seit
26 Okt 2009
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Schon merkwürdig wie da gezählt wird.
Fritzbox 7362sl mit OS 7.12: Upload ca 30% vom DL
mit zusätzlichem Repeater dann nur ca 10% vom DL
letzteres sind die ‚normalen’ Werte vor OS 7.x —->
schade das AVM nicht endlich etwas Klärendes dazu verlauten läßt.
Da kommen leider immer nur hinhaltende Abwehrreaktionen.
 

starbright

Mitglied
Mitglied seit
9 Sep 2007
Beiträge
456
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hier ist der Upload deutlich höher als der Download. Und ich komme auf kontinuierlich ca 30 ... 38 MB/h - 85% davon ist upload und nur 15% DL.

Leider kann ich (da remote) nicht genauer untersuchen was da los ist.
 

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
747
Punkte für Reaktionen
139
Punkte
43

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via