.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF 5012 funzt nich

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von BirdyB, 14 Jan. 2006.

  1. BirdyB

    BirdyB Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich habe von 1und1 die FBF 5012 und habe diese an meinen vorhandenen Netgear W824 router angeschlossen. Leider funktioniert die Telefonie schlecht bis garnicht... Die FBF kann die nummer nicht registrieren ("Zeitüberschreitung") oder die gegenstelle ist nicht zu hören, bzw. kann mich nicht hören. Mit dem 1und1 softphone klappt auf meinem laptop alles einwandfrei! ich habe bei meinem Netgear die Ports 5060, 5070-5079 und 30000-30019 auf die FBF weitergeschaltet. Was kann ich noch versuchen, damit es endlich mal funktioniert???

    Vielen Dank


    BirdyB
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ich würde noch die Ports 7078 - 7085 dazu nehmen,
    und in den VoIP-Accounts noch "stun.gmx.net" eintragen.

    Dieser stun klappt eigentlich mit jedem VoIP-Provider.
    Welchen hast du denn eigentlich?
     
  3. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Du kannst auch einfach die FBF 5012 als Router verwenden.
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    ... was sicherlich die bessere Lösung wäre! :)
     
  5. BirdyB

    BirdyB Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich möchte meinen Netgear schon auf jeden fall als router behalten, es geht aus div. gründen auch garnicht anders! Ich kann bei mir garkeine Server einstellen, weil ich die voreinstellung 1und1 benutze...
     
  6. mellerhannes

    mellerhannes Mitglied

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Münzenberg (Hessen)
    Ich hab den Router (Draytek) hinter der FBF 5012. Damit muß VOIP nicht durch den Router durch, habe ein funktionierendes Bandbreitenmanagement und beim Netzwerk am Draytek hat sich eignetlich nichts geändert.

    Geht das Bei Dir nicht?
     
  7. mauli1023

    mauli1023 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Mai 2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hannover / Leipzig
    so würde ich das auch machen, den router hinter die fritz box
     
  8. BirdyB

    BirdyB Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ne, also das geht bei mir leider nicht... Hat was mit Firmen-EDV etc. zu tun...
    Ich darf halt eben vor dem router nix ändern, was ich dahinter mach is dann mein Problem...
    Habt ihr denn noch irgendwelche Ideen, wie ich die telefonie trotzdem brauchbar ans laufen kriegen könnte? Entweder kann ich nämlich garnicht rauswählen, oder aber ich höre den angerufenen nicht, oder der mich nicht, oder beides...
     
  9. voipd

    voipd IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    3,184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    In diese Thread ging es um eine 5012 hinter dem fli4l. Das Problem war der DNS Proxy des fli4l und hat mit deinem Problem nichts zu tun, aber ich musste bei mir diese Port freigeben, damit ich meine AVM Box hin dem Router ans laufen brachte. :) Mehr habe ich zu dem Problem im Moment auch nicht. :-?


    Code:
    #------------------------------------------------------------------------------
    # Optional package: PORTFW
    #------------------------------------------------------------------------------
    PORTFW_N='10'                         # how many portforwardings to set up
    #
    [PORTFW 1 bis 4 waren fuer andere Sachen]
    #
    PORTFW_5_TARGET='5060-5062'             ## voip avm
    PORTFW_5_NEW_TARGET='192.168.xx.xx'
    PORTFW_5_PROTOCOL='udp'
    PORTFW_6_TARGET='8000-8020'             ## voip avm
    PORTFW_6_NEW_TARGET='192.168.xx.xx'
    PORTFW_6_PROTOCOL='udp'
    PORTFW_7_TARGET='7077-7081'             ## voip avm
    PORTFW_7_NEW_TARGET='192.168.xx.xx'
    PORTFW_7_PROTOCOL='udp'
    #
    #Zusaetzlich - Laut FAQ von 1und1 ## http://faq.1und1.de/access/voip/21.html
    PORTFW_8_TARGET='5070-5072'             ## voip avm
    PORTFW_8_NEW_TARGET='192.168.xx.xx'
    PORTFW_8_PROTOCOL='udp'
    PORTFW_9_TARGET='3478-3479'             ## voip avm
    PORTFW_9_NEW_TARGET='192.168.xx.xx'
    PORTFW_9_PROTOCOL='udp'
    PORTFW_10_TARGET='30000-30005'          ## voip avm
    PORTFW_10_NEW_TARGET='192.168.xx.xx'
    PORTFW_10_PROTOCOL='udp'
    ###
    voipd.