.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF 7170-LCR-Fallback

Dieses Thema im Forum "Least Cost Routing für FBF (LCR)" wurde erstellt von Silver 111, 15 Feb. 2007.

  1. Silver 111

    Silver 111 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,ich habe eine Frage.Ich nutze seit einiger Zeit LCR und ich bin eigentlich sehr zufrieden.Fallback allerdings bei mir nie funktioniert.In diesem Zusammenhang habe ich dann 2 Fragen.Was muss genau eingestellt in der Konfiguration von LCR 1.48 Stable,damit Fallback funzt??? Bei VoIP Gespräche:
    habe ich:Fallback immer ungleich des Erstwahlverbindungstyps.Das hat aber nie funktioniert.Wenn ich dutzend Mal versuche Ausland zu erreichen,wird es nächste billigste Vorwahl nicht genommen.Es bleibt nur bei einer.Wenn ich dann über Telekom telefonieren will(es ist zweites Problem),wähle ich dann Fesnetzleitung(#2*-es ist 2.Eintrag in der Nebenstellekonfiguration von FBF) und wähle gewünschte Nummer,greift dann widerum LCR mit der Vorwahl,die nicht funktioniert.Wie kriege ich Fesnetztelefonate und Fallback in Grif???Danke.
     
  2. Rita

    Rita Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    Silver 111

    Stell mal deine Konfig als Anhang hier rein

    gruss

    Rita
     
  3. Silver 111

    Silver 111 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für Antwort.Da ist meine Konfiguration.Villeicht kann mir jemand dabei helfen.Danke
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      134.5 KB
      Aufrufe:
      47
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      111.3 KB
      Aufrufe:
      27
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      102.3 KB
      Aufrufe:
      20
    • 4.jpg
      4.jpg
      Dateigröße:
      89.6 KB
      Aufrufe:
      15
    • 5.jpg
      5.jpg
      Dateigröße:
      106.2 KB
      Aufrufe:
      14
    • 6.jpg
      6.jpg
      Dateigröße:
      120.8 KB
      Aufrufe:
      16
    • 7.jpg
      7.jpg
      Dateigröße:
      155.3 KB
      Aufrufe:
      17
    • 8.jpg
      8.jpg
      Dateigröße:
      137.6 KB
      Aufrufe:
      19
  4. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    Hallo,

    kreuz mal an "Festnetz nur als Fallback". Das sollte eines deiner Probleme lösen.
    Dein 2. Problem habe ich nicht verstanden.
    Aber mit *11#[Rufnummer] umgehst Du das LCR mit allen Wahlregeln und wählst mit Preselection raus.
     
  5. ThAlex

    ThAlex Mitglied

    Registriert seit:
    11 Aug. 2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Biologe (Botaniker)
    Ort:
    Mannheim
    Hallo Stefan,
    nach meinen Tests stimmt das nicht (mehr?) oder hat es sich wieder geändert?
    Siehe hier #6

    Gruß, Thomas
     
  6. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    @ThAlex

    Hallo,

    habe Deinen Beitrag noch mal gelesen und sicherheitshalber getestet:
    ich sprach von der Keypadsequenz *11# [Rufnummer]
    Die führt bei mir zu einem Umgehen der Wahlregeln und Rauswahl über Preselection mit der Hauprufnummer.
    Also nur die *11# und nicht die *11X# .
     
  7. ThAlex

    ThAlex Mitglied

    Registriert seit:
    11 Aug. 2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Biologe (Botaniker)
    Ort:
    Mannheim
    Hallo Stefan,
    stimmt!! ist auch bei mir so. Habe meinen Beitrag noch entsprechend geändert.

    Gruß, Thomas
     
  8. Silver 111

    Silver 111 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,es funktioniert einfach nicht.11 Mal über eine Vorwahl und erfolglos.Konfiguration habe ich natürlich korrigiert.Danke
     

    Anhänge:

  9. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    Hallo,

    ich verstehe nicht, was Dein Problem ist. Würde Dir ja gerne helfen.
     
  10. Rita

    Rita Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    @ Silver 111

    Stell mal deine cfg Datei als Anhang hierrein und schildere noch mal dein Problem!?

    gruss

    Rita
     
  11. ThAlex

    ThAlex Mitglied

    Registriert seit:
    11 Aug. 2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Biologe (Botaniker)
    Ort:
    Mannheim
    Hallo Silver,
    also die Konfiguration als Textdatei abspeichern (*.cfg) und genau beschreiben mit welcher Konfiguration Du arbeitest:
    - Firmware Deiner Fritzbox
    - Wo hängen Deine Telefone (wichtig: ISDN- oder analog angeschlossen)
    - welche Nummern bringen Probleme (Ausland, Festnetz, Ortsnetz)

    Das alles habe ich jedenfalls noch nicht verstanden.

    Schau Dir am besten mal die Signaturen von ein paar Toppostern an, da stehen meist die wichtigen Sachen drin.

    Gruß, Thomas
     
  12. Silver 111

    Silver 111 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,vielen Dank für eure Antworten!!!!Ich habe FBF 7170,FW 29.04.29.Telefonanschluss-analog.Wie kann ich .cfg Datei hochladen,sie wird nicht unterstüzt????Leute mein Problem,dass Fallback nicht funzt.Ich habe heute versucht,11 Mal Ausland(Ukraine) anzurufen.Es klappte nicht!!!!Lag an 1052 Vorwahl,entweder keine Verbindung oder Ansage:Kein Anschluss unter dieser Nummer,Versuchen Sie später noch einmal etc.Dann nach 5 Mal,wie ich es verstehe,sollte nächste günstigste Vorwahl genommen werden.Das passiert eben nicht.Hilft nur eins-#11*+Vorwahl+Nummer.

    Vielen Dank!!!!!
     
  13. Rita

    Rita Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    @ Silver 111
    Du änderst die cfg datei in *.cfg.txt um.
    Wie soll er mit Ukraine routen?

    gruss

    Rita
     
  14. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    Hallo,

    entweder speicherst Du die Datei als .cfg , suchst anschließend die Datei, rechter Mauklick drauf --> umbenennen und hängst noch ein .txt an; oder aber Du speicherst sie gleich mit der zusätzlichen Endung .txt ab. Dann kannst Du sie ins Board hochladen.
    edit: etwas zu spät und deshalb überflüssig, Rita war schneller!

    2 Anmerkungen will ich aber schon so machen:
    - kreuze "Voip gesondert behandeln" mal "nein" an
    - teste die call-by-call-Anbieter auf Verfügbarkeit in Deiner Region:
    cbc-Vorwahl und dann 0310 wählen
     
  15. Silver 111

    Silver 111 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,vielen Dank euch allen.Dab ist meine Konfiguration.Die Vorwahl in meiner Region ist verfügbar.Fallback hat bei mir nie funktioniert.Egal wo ich anrufe-Ukraine ist nur ein von allen anderen Beispielen gewesen.Danke noch Mal
     

    Anhänge:

  16. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    Hallo,

    es gibt nicht viel auszusetzen an Deiner Konfiguration:
    - Du solltest eintragen, welchen preselection-Tarif Du hast (unter "Tarif ---> Ihr Preselection-Tarif")
    - sind wirklich alle unter "Tarife einzeln wählen ... Call by Call OHNE Anmeldung" angkreuzten bei Dir verfügbar? Testen wie bereits beschrieben (Vorwahl Anbieter + 0310).

    Schau dann bitte nach Abspeichern der Konfiguration auf der Fritzbox im LCR-Menu unter Preistabelle nach, wie für die einzelnen Länder geroutet werden soll. Wenn Dir da etwas komisch vorkommt, stell Deine Preistabelle des LCR hier ins Forum.

    Ach ja, Du könntest auch noch mal probieren, in der LCR-Konfiguration unter "VOIP-Gespräche .... VOIP gesondert behandeln" "nein" anzukreuzen.

    Also Konfiguration jeweils ändern, speichern, warten, Preistabelle anschauen. Da siehst Du dann, über welchen Anbieter gewählt wird und worüber fallback abgewickelt werden soll. Du kannst Dir dann für ein Land (meinetwegen Ukraine) die vom LCR bevorzugten Anbieter rausschreiben und sicherheitshalber mal ausprobieren, ob diese beiden überhaupt für die Ukraine taugen. Ansonsten musst die die unsicheren Anbieter halt aus Deiner Konfiguration ausschliessen.
     
  17. Silver 111

    Silver 111 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank!!!Ich habe alles geändert.Jetzt muss man testen.VOIP gesondert behandeln,jetzt habe ich-nein angekruetzt.Es wurde mir aber empfohlen,Fallback als Festnetzt anzukreuzen.
     

    Anhänge:

  18. Silver 111

    Silver 111 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,da bin ich wieder.Leute!!!!!!Wie kriege ich FALLBACK zum LAUFEN?????Auf dem Bild 6 MAL Anwal über 01052-keine Verbindung über diese Vorwahl.Diese bei mir VERFÜGBAR!!!!Warum wird es nach erfolglosen Verbindungsaufbauenen nächste günstigere CBC Vorwahl nicht genommen????Ich habe LCR ungefähr 1 Jahr und Fallback nie funzte!!!!!!Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Diese Einstellung habe ich im Moment:

    VoIP gesondert behandeln:
    Nein.
     

    Anhänge:

  19. Rita

    Rita Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    @ Silver 111

    Deine Frage = "Warum wird es nach erfolglosen Verbindungsaufbauenen nächste günstigere CBC Vorwahl nicht genommen????"
    Antwort = Weil ja eine Verbindung aufgebaut wurde, siehst du ja in der Anruferliste, weil es grün hinterlegt ist.

    Nimm doch einfach die 01052 aus der konfig raus.

    gruss

    Rita
     
  20. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    Hallo,

    in der Anrufliste sind Deine abgehenden Anrufe in die Ukraine verzeichnet.
    Abgehende Anrufe tauchen dort nur auf, wenn eine (kostenpflichtige) Verbindung hergestellt wurde; d.h. Anrufe, die entweder auf ein Nichtmelden stossen oder auf ein besetzt, würden in der Anrufliste als abgehende gar nicht auftauchen. Wenn nun aber eine Verbindung hergestellt wurde, gibt es für das LCR keinen Anlass, fallback zu wählen.
    Ich würde Dir empfehlen, 01052 zu deaktivieren. und dann kannst Du weitersehen.