.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FBF ATA an KabelBW - ATA am Telefonausgang vom Modem

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von ddrummer, 30 März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ddrummer

    ddrummer Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo allerseits!

    Bin jetzt komplett auf KabelBW umgestiegen.
    VoIP und Internet funktionieren bestens.

    Mein Problem jedoch ist, dass man wenn ich die ATA an die Telefonausgangsbuchse des Kabelmodems anschließe kein Amt bekomme.
    Steck ich das Telefon direkt ans Kabelmodem funktionierts.

    Mir kommt es so vor, als ob die ATA nichts mit dem Telefoniesignal anfangen kann. Ist das so oder mach ich was falsch?

    Meine Daten:

    KabelBW Internet & Telefonie -> Motorola Kabelmodem -> SMC Barricade Router -> FBF ATA
     
  2. pulga10

    pulga10 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rhein/Main
    Bei der Fritz!Box ist es wichtig, den beiligenden Telefonieadapter zum anschließen an den analogen Telefonanschluss zu verwenden. Alternative: selber einen Adapter bauen. Es sind an der Buchse die Pole 1 und 8 für analoge Telefonie und 3-4-5-6 für ISDN belegt. Wahrscheinlich sind es an dem Kabelmodem, wie für analog üblich, die mittleren Pole der 6-poligen Western-Buchse, oder hat das Ding eine TAE-Buchse? Hatte auch mal das Problem, dass man nach dem Anschliessen die Fritz!box erst mal resetten musste. Viel Erfolg!
     
  3. 07000fernweh

    07000fernweh Mitglied

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Meines Wissens ist dieses "Modem" auch eine Art VoIP Adapter von KabelBW
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.