[Frage] Fehler bei Midnight Commander Ausführung "mc: can't load library 'libutil.so.0'"

baerenbisch

Neuer User
Mitglied seit
14 Mrz 2010
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,
auf einer 7362SL mit FRITZ!OS 06.30 wurde mittels freetz auch das Paket "mc" eingebaut. Wenn ich nun den Befehl in einer telnet-Sitzung eingebe kommt die
Fehlermeldung "mc: can't load library 'libutil.so.0'"
Was habe ich da falsch gemacht?
Danke.
 

baerenbisch

Neuer User
Mitglied seit
14 Mrz 2010
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ok, wer schlägt sich noch mit soo altem Kram rum. Leider stellt sich der gleiche Effekt auch in der Firmware 7.12 ein.
Gibt es eine vergleichbar komfortable Dateiverwaltung wie mc für die Konsole?
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,457
Punkte für Reaktionen
80
Punkte
48
Warum suchst du nicht einfach im Internet nach der fehlenden Library für deine installierte Linux-Version und installiert diese nach?
 

baerenbisch

Neuer User
Mitglied seit
14 Mrz 2010
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Warum suchst du nicht einfach im Internet nach der fehlenden Library für deine installierte Linux-Version und installiert diese nach?
Ich dachte der schlaue freetz macht das von alleine. War früher auch so ...

Lösung:
1. Suche im repository nach dem "echten" File ( libutil.so.0 oder libutil.so.1 sind nur Links), in meinem Fall war es die libutil-1.0.14.so im gleichen Verzeichnis)
2. Auf der FritzBox in das Verzeichnis /var/mod/lib kopieren
3. Umbenennen in libutil.so.0 oder libutil.so.1

Obs wohl nach einem reboot noch dort steht?

-- Zusammenführung Doppelpost by stoney

Nein, steht natürlich nicht mehr da. Mittlerweile wurde die fehlende Abhängigkeit im repository korrigiert.

Dank an die emsigen Entwickler,

baerenbisch
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

baerenbisch

Neuer User
Mitglied seit
14 Mrz 2010
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
trac.boxmatrix.info/freetz-ng/changeset/16116/freetz-ng (?)

Ansonsten hilft auch erstmal die Ergänzung "FREETZ_LIB_libutil=y" in die .config-Datei (vielen Dank an PeterPawn)
 

baerenbisch

Neuer User
Mitglied seit
14 Mrz 2010
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Da bin ich überfragt. Ich benutze das freetz-develop Repository.
Asche über mein Haupt. (siehe letze Zeile Signaur ...)
Und Ende - OT

Nachtrag: Ich benutze https://github.com/Freetz/freetz.git
 
Zuletzt bearbeitet:

berndy2001

Mitglied
Mitglied seit
26 Nov 2005
Beiträge
380
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Wenn du nicht weißt was du gecloned hast, kannst du das mit
Code:
git config --get remote.origin.url
in Erfahrung bringen.
 
  • Like
Reaktionen: baerenbisch

The Hit-Man

Neuer User
Mitglied seit
2 Okt 2013
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
mc funtzt bei mir zwar aber ich bekomme einen fehler wenn ich tmux verwenden möchte:

tmux: can't load library 'libevent-2.1.so.6'

normaler weise sauge ich mir immer die neusten änderungen per 'git pull' und baue dann das image.
ich benutze auch https://github.com/Freetz/freetz.git
 

baerenbisch

Neuer User
Mitglied seit
14 Mrz 2010
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6

The Hit-Man

Neuer User
Mitglied seit
2 Okt 2013
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
hat sich dann erledigt. nach einem make tmux-dirclean gings dann komischer weise. verstehen tue ich das allerdings auch nicht. der tip kam von opto.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,920
Beiträge
2,028,165
Mitglieder
351,086
Neuestes Mitglied
MiggeMR