.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fehler im WebDav Paket

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von henfri, 9 Nov. 2008.

  1. henfri

    henfri Mitglied

    Registriert seit:
    21 Sep. 2005
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 henfri, 9 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 15 Nov. 2008
    *gelöst im aktuellen trunk*

    Hallo,

    ich habe gerade freetz mit WebDav Support kompiliert und geflasht.

    Wenn ich jetzt einen Account erstelle und WebDav starte, so scheint das zu klappen. Aber WebDav ist danach in der Übersicht immernoch "stopped".

    Im Syslog steht:
    Nov 9 00:39:24 fritz mark.err syslog: opening /etc/davfs2/davfs2.conf failed
    Nov 9 00:39:24 fritz mark.err syslog: opening /etc/davfs2/secrets failed

    Das ist auch klar. Denn in /etc/ gibt es keinen davfs2 Ordner. Die betreffenden Dateien existieren aber. Und zwar in /var/davfs2/.

    Liegt hier ein Fehler im Paket, oder sitzt der Fehler zwischen Bildschirm und Rückenlehne?

    Gruß,
    Hendrik
     
  2. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Da fehlt wohl ein Patch, der das Verzeichnis ändert...

    MfG Oliver
     
  3. henfri

    henfri Mitglied

    Registriert seit:
    21 Sep. 2005
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe gesehen, dass du das gestern nacht noch gefixt hast (laut changelog). Vielen Dank dafür!
    Leider scheint es noch nicht zu klappen.. Ich habe freetz neu gebaut und mit push_firmware geflasht. Ich bin aber nicht sicher, ob das geklappt hat (da ich mich per ssh auf dem Linux-Rechner einlogge, der flasht, aber während des flashens die Verbindung abbricht; Normalerweise klappt das aber).

    Wie kann ich herausfinden, ob das flashen wirklich geklappt hat?

    Gruß,
    Hendrik
     
  4. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    An der Version, die im Webinterface steht z.B.
     
  5. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Wenn in /etc ein Symlink namens davfs2 ist, dann hat es geklappt. Hast du "make davfs2-dirclean" gemacht?

    MfG Oliver
     
  6. henfri

    henfri Mitglied

    Registriert seit:
    21 Sep. 2005
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    einen symlink finde ich auf der fritzbox nicht in /etc/davfs2.

    make davfs2-dirclean habe ich *nicht* gemacht. Läuft jetzt gerade.
    Wie kann ich vor dem flashen denn erkennen, ob es funktionieren wird?
    Nach meinem Verständnis des Changeset 2705 müsste unter freetz-trunk/make/davfs2/files/root/etc der symlink schon existieren, oder?
    Tut er aber nicht. Weder nach einem svn up, noch nach dem make davfs2-dirclean und make.

    Kann ich einfach mit einem
    cd freetz-trunk/make/davfs2/files/root/etc
    ln -s /var/davfs2 ./davfs2
    cd freetz-trunk
    make davfs2-dirclean
    make

    den link selbst erstellen, oder zerschieße ich mir damit etwas?
    Wie kommt es, dass der link bei mir fehlt?

    Gruß,
    Hendrik
     
  7. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    Mach das bitte, was Oliver gesagt hat, dann bist du auf der sicheren Seite.
    Code:
    svn up
    make davfs2-dirclean
    make
    
    Danach kannst du gerne prüfen, ob der Symling in
    Code:
    ./build/modified/etc
    vorhanden ist. Dann ist dieser auch im Image, und somit nach dem flashen auf der Box.
     
  8. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Naja unter freetz-trunk/make/davfs2/files/root/etc müsste er aber schon sein!?

    MfG Oliver
     
  9. henfri

    henfri Mitglied

    Registriert seit:
    21 Sep. 2005
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    nein, weder im build, noch im make Verzeichnis gibt's den Link. Trotz svn up.

    Gruß,
    Hendrik
     
  10. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Dann nutzt du wohl nicht den trunk.

    MfG Oliver
     
  11. astrapi

    astrapi Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2005
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    gleiches paket, anderer Fehler:

    seid dem einarbeiten meiner Änderungen, kommt beim Versuch webdav zu starten der Fehler:
    Code:
    Error[/mod/etc/webdav]: not configured
    Saving settings...done.
    Saving davfs2.cfg...done.
    Error[/mod/etc/webdav]: not configured
    
    Writing /var/flash/freetz...done.
    
    /mod/etc/webdav is tatsächlich nicht vorhanden ...

    PS: ich bin für eine Namensgleichheit: entweder davfs2 oder webdav, das verwirrt den ein oder anderen sicher ...
    51712 bytes written.
     
  12. Miyamoto

    Miyamoto Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Gleiches Problem hier wie bei astrapi.

    Nebenbei file mir auf, daß das Verzeichnis /var/davfs2 nicht existiert, obwohl das Paket dort die Konfigdateien erwartet:

     
  13. henfri

    henfri Mitglied

    Registriert seit:
    21 Sep. 2005
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    bist du sicher, dass du den aktuellen trunk nutzt? Daran lag's bei mir.

    Gruß,
    Hendrik
     
  14. Miyamoto

    Miyamoto Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Zumindest den zum Zeitpunkt des Beitrags aktuellen Trunk. Inzwischen sind wir ja weiter, hab's aber noch nicht geschafft, den auf die Box zu heben...
    Aber Danke für den Hinweis, daß es jetzt klappen soll :-D