[Problem] Fehlermeldungen beim Freetz bau

schumi20091

Neuer User
Mitglied seit
19 Mai 2009
Beiträge
191
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Hallo,
wenn ich freetz starte kommt immer diese Meldung:
PHP:
WARNING: The header file readline/readline.h was not found in /usr/(local/)include.

Und beim Bauen kommt immer die Fehlermeldung:
PHP:
make: *** [source/target-mips_gcc-4.8.4_uClibc-0.9.33.2-nptl/dropbear-2015.67/.configured] Fehler 1

Woran leigt es?
Und wie kann ich es beheben?
 

schumi20091

Neuer User
Mitglied seit
19 Mai 2009
Beiträge
191
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Habe jetzt mein Freetz-Linux neu aufgesetzt und jetzt habe ich nur noch diese Fehlermeldung:
PHP:
WARNING: The header file readline/readline.h was not found in /usr/(local/)include.
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
14,823
Punkte für Reaktionen
1,575
Punkte
113
Und ... hast Du mal danach gesucht? Hier oder im Freetz-Trac? Ursache sind die nicht vorhandenen readline-Header-Files im Build-Host. Die mußt Du nur mit dessen Paketverwaltung nachinstallieren.
 

Whoopie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
884
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
Wow, da hast Du Dir ja richtig Mühe gegeben, den Fehler selbst zu recherchieren. Genau 12 Posts weiter unten geht es um das gleiche Fehlerbild: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=276732

Und was soll man mit einer Fehlerzeile bitte anfangen? Warum postest Du nicht wenigstens so viel Infos, das man den Fehler auch sieht???
 

Tuxi

Mitglied
Mitglied seit
14 Aug 2005
Beiträge
328
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
14,823
Punkte für Reaktionen
1,575
Punkte
113
Einfach mit der Synaptic Paketverwaltung nachinstallieren.
Nur mal so aus Interesse ... wie kommst Du darauf, der TE könnte ein System mit "Synaptic Package Manager" (also allgemeiner gefaßt, ein System mit APT als Paketverwaltung) haben?

Selbst wenn man "Freetz-Linux" aus #2 tatsächlich als das VM-Image von freetz-linux versteht (also Ubuntu), enthält dieses Image doch auch aktuell keine grafische Oberfläche oder habe ich da etwas verpaßt?
 

Tuxi

Mitglied
Mitglied seit
14 Aug 2005
Beiträge
328
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Jedes gescheite Linuxsystem hat eine Paketverwaltung, die man verwenden sollte.
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
14,823
Punkte für Reaktionen
1,575
Punkte
113
Jedes gescheite Linuxsystem hat eine Paketverwaltung, die man verwenden sollte.
Ok, dann stimmte meine Vermutung offenbar.

So richtig Deine zweite Aussage auch ist, nicht jede Paketverwaltung ist von Synaptic.

Ich wollte ja auch nur wissen, wie Du auf die Synaptic-Idee gekommen bist. Danke für das "Gespräch".
 

jocale

Mitglied
Mitglied seit
27 Apr 2005
Beiträge
428
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Zuletzt bearbeitet:

Tuxi

Mitglied
Mitglied seit
14 Aug 2005
Beiträge
328
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hantiere schon seit Jahren mit einem System, welches auf ein Debian basiert, rum. Würde zwar auch mit einem Red Hat (Fedora) funktionieren, aber da könnten die Paketnamen anders lauten. Am besten mit Google für seine Distribution die fehlenden Pakete zusammen suchen.
 

schumi20091

Neuer User
Mitglied seit
19 Mai 2009
Beiträge
191
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Danke für eure Hilfe!
Nach der Eingabe von:
PHP:
sudo apt-get install libreadline6-dev

Ist der Fehler endlich weg!
 

jocale

Mitglied
Mitglied seit
27 Apr 2005
Beiträge
428
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Oben im Titel ein [gelöst] setzen bitte
 

gismotro

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2007
Beiträge
523
Punkte für Reaktionen
117
Punkte
43
Danke schumi20091 für die Frage und auch für den Tip um den Fehler zu beheben.
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.