firmware 06.04.30 für fritzboxPhone classic ist online

iphone

Neuer User
Mitglied seit
19 Sep 2004
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Totgesagte leben länger:

Es gibt seit heute die Firmware .30 auch für die gute alte fritzbox.phone classic -
sh. link: ftp://ftp.avm.de/fritz.box/fritzbox.fon/firmware/deutsch/fritz.box_fon.06.04.30.image

edit:

folgende Änderungen zur.27:

Änderungen in der 06.04.30:
- Internet: Kindersicherung: Surfzeiten und -dauer individuell festlegen
- DSL: DSL-Übertragungstechnik optimiert.
- System: Programme rund um FRITZ!Box direkt in der Benutzeroberfläche
- System: Benutzeroberfläche und Online-Hilfe aktualisiert
- Telefonie: Rufnummern aus der Anrufliste ins Telefonbuch übernehmen
- Telefonie: Neue Einstellungsoptionen für den Wecker
- Telefonie: Vordefinierte Rufnummernbereiche vereinfachen das Anlegen von
Wahlregeln und Rufsperren
- Telefonie: Anrufliste abschaltbar
- Telefonie: Leistungsmerkmal "Rufabweisen bei Besetzt" jetzt auch für analoge
Anschlüsse
- Telefonie: Unterstützung für Komfortleistungsmerkmale am analogen
T-Net-Anschluss
- Telefonie: Faxen über das Internet


/edit:

Danke AVM

PS: habe sie noch nicht installiert!


PPS: Extra Warnung, dass man mit "recover" nicht zurück kann gibt die Info-Datei nicht her!?
edit: sorry- die Warnung ist doch DA!!!! - habe ich überlesen!
 
Zuletzt bearbeitet:

bullet78

Neuer User
Mitglied seit
24 Okt 2006
Beiträge
81
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo. ich würde auf deine stelle sehr vorsichtig mit update sein ( meine Vermutung das wird genau wie bei 7050 sein)
 

Hans Mayer

Mitglied
Mitglied seit
6 Jan 2007
Beiträge
256
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@iphone: wiso gibt das die info datei bitte nicht her?!?
wie würdest du denn den satz

"Wichtiger Hinweis:
Auf Grund von strukturellen Änderungen in der Firmware ist nach dem Update ein Zurücksetzen auf
eine ältere Firmware-Version nicht mehr möglich. "

sonst deuten??
 

HolyPetrus

Neuer User
Mitglied seit
27 Apr 2005
Beiträge
101
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
kann man also hoffen, dass auch andere alte boxen wie die SL WLAN ein update bekommen?
 
bullet78 schrieb:
Hallo. ich würde auf deine stelle sehr vorsichtig mit update sein (meine Vermutung das wird genau wie bei 7050 sein)
Ich würde ja mal annehmen, daß in dieser Version es so ist, wie die 31-er für die 7050, d.h. der Fehler gar nicht drin ist, denn in der Zeit hatten die Entwickler ja genügend Zeit, das Problem zu umgehen.
 

bullet78

Neuer User
Mitglied seit
24 Okt 2006
Beiträge
81
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo. das kann schon sein, nur traue werde ich AVM nicht mehr
 

Feuerwehr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Apr 2005
Beiträge
1,724
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich finde es sehr seltsam, dass die Versionsnummer nicht mindestens 31 lautet.
 

leo22

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2005
Beiträge
902
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wichtig!

Im Image gibt es filesystem.image mit der Größe 0 Bytes und urlader.image. Somit treten also zumindest die gleichen Probleme wie bei der 7050 auf wenn man wieder zurück will.

Ich rate daher allen, die updaten wollen, vorher den Bootloader adam2 zu sichern und für ein später vielleicht gewünschtes Downgrade nach dieser Anleitung an sicherem Ort aufzubewahren.
 

leo22

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2005
Beiträge
902
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
es sei denn leo22 hat Recht.
Wenn du Fehler der Version 06.04.30 meinst, dann habe ich nicht recht. Soll heißen: ich hab keine Ahnung welche Bugs diese Firmware hat, ich besitze ja die zugehörige FRITZ!Box auch nicht.

Aber diese neue Firmware tauscht definitiv den Bootloader aus (siehe oben), deshalb gilt für ein Downgrade dasselbe wie für die 14.04.30 oder .31 (auch siehe oben).
 

iphone

Neuer User
Mitglied seit
19 Sep 2004
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Zum link von leo22:

stimmt den die Anleitung zum extrahieren der mtd2.bin unter #104 bzw. #113 beim link von leo22?
Übersichtshalber könnte man die auch hier noch mal explizit posten!?
 

iphone

Neuer User
Mitglied seit
19 Sep 2004
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
habe jetzt doch trotz aller Warnungen geupdatet.
Hat alles funkioniert!
Besonders gefallen mir die neuen Weckereinstellungen: man kann jetzt jeden Tag explizit angeben.
Auch die Funktion "Rufnummern aus der Anrufliste ins Telefonbuch übernehmen" ist echt praktisch.

edit: Auch das "Faxen über Internet" funktioniert mit fritz!fax - zumindestens mit freenet-VoIP.

Alles in allem ein schönes Schlußupdate, das ein klasse Produkt prima abrundet.
Danke AVM

PS: wenn doch noch Probleme geben sollte, poste ich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Moppi79

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2006
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei mir hört die Info-LED nicht mehr auf zu Leuchten und die Fritzbox will mich immer "auf die richtige Seite" leiten.
Super! Hab ich mir jetzt die Fritzbox zerschossen?

Gruß,

Maik
 

Noope

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2007
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe den Update durchgeführt bevor ich davon erfahren habe daß kein telnet und kein vi dabei ist. Als das starttelnet.image nicht mehr funktionierte habe ich das recovery von der AVM Seite (das übrigens immer noch von dort zu haben ist ftp://ftp.avm.de/fritz.box/fritzbox.fon/x_misc/deutsch/) durchgeführt, mit dem Ergebnis, daß die FritzBoxFon garnicht mehr funktionierte.
Nun ist mir auch klar warum - das recovery versucht eine alte FW einzuspielen, das aufgrund des neuen Updates nicht möglich ist.
Nachdem ich manuell (per FTP 192.168.178.2) wieder die .30er Firmware einspielte bootet die Box nun wenigstens wieder.

Kann mir bitte jemand helfen eine alte Firmware einzuspielen? (habe vorher leider kein backup durchgeführt, da ich davon ausgieng, daß es sich um ein "normales" FW Update handelt).

Gruß,
Marco
 

jenswmeyer

Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2005
Beiträge
226
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wie hast du die Firmaware per ftp eingespielt?
 

Darkyputz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Jul 2005
Beiträge
2,324
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
weiß jemand ob die immernoch den 2.4´ er kernel oder jetzt den 2.6´er kernel bekommen hat

hat sich schon geklärt...iss der neue 2.6´er...
 
Zuletzt bearbeitet:

Noope

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2007
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das habe ich getan um die Fritz Box FON nach erfolglosem "Recovery.exe" wieder mit der .30er Firmware starten zu können. Dies ist kein Downgrade der Firmware!

Habe die .30er Firmware entpackt und das kernel.image nach c:\ kopiert.
Dann Fritz Box stromlos gemacht, das 192.168.178.0 Netz auf meinen Router konfiguriert (man kann auch seine IP auf z.B. 192.168.178.55 konfigurieren wenn man keinen Router hat). DOS Fenster öffnen und folgendes eingegeben:
ping 192.168.178.2 -t
Zweites Dos Fenster mit
ftp 192.168.178.2 (kein Enter drücken)

Dann Fritz Box einstecken, warten bis in dem einen Dos Fenster mit dem Ping eine Antwort kommt und dann sofort enter in der anderen DOS Box drücken.
Mit login und pw (adam2 / adam2) anmelden.

Und dann noch folgendes eingegeben:

debug
bin
quote MEDIA FLSH
put c:\kernel.image "kernel.image mtd1"
!oder (je nach FTP Client)
put c:\kernel.image mtd1
!oder (je nach FTP Client)
put mtd1 c:\kernel.image

Das wars.
Stecker wieder raus und wieder rein und sie hat wieder gebootet.

Ich übernehme aber keine Haftung falls das nicht funktioniert und du damit deine Box zerstörst. Das ist nur ein Bericht wie es bei mir funktioniert hatte.


Gruß,
Marco
 

Moppi79

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2006
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Naja, jetzt ist ja endlich ein passendes Recovery-Image verfügbar! ;)

Gruß,

Maik
 

Noope

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2007
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Leider nicht für die Fritz Box FON, die ich habe. Diese hört nach dem Booten auf die IP 192.168.178.2.

Gruß,
Marco

UPDATE: es funktioniert doch, es handelt sich wohl um einen Anzeigefehler im Recovery Programm!
 
Zuletzt bearbeitet:
3CX

Statistik des Forums

Themen
236,263
Beiträge
2,073,432
Mitglieder
357,534
Neuestes Mitglied
Einer