.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Firmware 1.0.6.3 verfügbar

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von betateilchen, 18 Mai 2005.

  1. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Wie bereits an anderer Stelle erwähnt hat, liegt auf 67.153.142.82 die neue Firmware 1.0.6.3 zum direkten Download bereit.

    Das Firmware-ZIP liegt im Download-Bereich des Forums.

    Mal sehen, was "die Neue" sonst noch bringt.
     

    Anhänge:

  2. Netkult

    Netkult Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke
    Keine Probleme bis jetzt...

    TFTP Update 1.0.6.2 -> 1.0.6.3
     
  3. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Die Firmware liegt nun auch auf meinem TFTP-Server 217.20.120.121 zum Update bereit.
     
  4. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Vielleicht noch mal zur Sicherheit für Neulinge, die sich gleich auf eine neue Firmware stürzen möchten:

    Kann man diese direkt aufspielen oder gibt es je nach vorhandener Firmware etwas zu beachten?
     
  5. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    man sollte vor der Installation eine Firmware eine 1.0.5.16 oder höher auf dem Gerät haben - und man sollte das Update sicherheitshalber NUR per TFTP machen - deshalb hatte ich von http auch überhaupt nix geschrieben. Ob das HTTP-Update in dieser Version funktioniert, habe ich mangels Zeit noch nicht getestet.

    Die Firmware an sich scheint erstmal problemlos zu funktionieren.
     
  6. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Prima, auf Dich ist Verlass! :-D
     
  7. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    ist der faxmode neu ? oder hab ich da was übersehen ?
     
  8. HonkXL

    HonkXL Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Rothenburg
    Hi,
    habs gerade per TFTP über 217.20.120.121 versucht. Jetzt meldet sich mein ATA486v2 mit:
    Software Version: Program-- 19.0.6.2 Bootloader-- 1.0.1.0 HTML-- 1.0.0.48 VOC-- 1.0.0.9

    Heißt das das Update war erfolgreich? Stimmt die Versionsnummer bei Program? Sieht für mich irgendwie komisch aus!

    Thomas
     
  9. IntelliFon

    IntelliFon Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Heilbronn
    Habe bei meinem ATA286 nach dem Update diese Datren:

    Software Version: Program-- 1.0.6.3 Bootloader-- 1.0.1.0 HTML-- 1.0.0.49 VOC-- 1.0.0.9

    Läuft den Dein ATA problemlos ?
     
  10. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    @Honk Das ist nicht korrekt - Auf meinem Server liegt definitiv die 1.0.6.3.
    Probier das Update einfach nochmal.
     
  11. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
     
  12. IntelliFon

    IntelliFon Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Heilbronn
    Die Version 1.0.6.3 läuft seit gestern auf meinem BT102 und ATA286 ohne erkennbare Probleme. Habe bereits mit Dus.net, Sipgate und Nikotel telefoniert. Scheint sauber zu laufen.
     
  13. HonkXL

    HonkXL Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Rothenburg
    @betateilchen: habe vorhin als IP die 67.153.142.82 eingetragen, damit hat das Update geklappt. Frag mich nicht warum er es von deinem Server nicht machen wollte...

    Ich glaub mein ATA 486 mag mich nicht!
     
  14. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Der Faxmode ist seit Firmware 1.0.6.0 verfügbar.
     
  15. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    besten dank - dann hab ichs übersehen
     
  16. Eike

    Eike Neuer User

    Registriert seit:
    3 Mai 2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bei mir gings auch ohne probleme mit der 217. danke nochmnal
     
  17. Netkult

    Netkult Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nun ist der Chaos wieder perfekt :shock:

    Es gibt anscheinend wieder verschiedene Versionen.
    Ich habe mal eben so mit md5sum die Dateien verglichen.

    Hier findet man eine HTML Datei für HT487 mit neuen Optionen:
    http://gs-firmware.gratissip.dk/firmwares/1.0.6.3/html487.bin

    SI3210 Options:
    TAS Amplitude: (0 - 400)
    TAS Duration:


    Und alles funktioniert.

    Die Versionen von betateilchen haben diese Optionen nicht, und eine hat einen Bug.

    Was soll man nun nehmen?

    Kann jemand mal bitte sagen woher ihr die ganzen verschiedenen Versionen habt?

    Am liebsten wäre mir eine endgültige Version.

    Normalerweise gehört zu jeder Änderung eine neue Versionsnummer!
     
  18. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Erstmal im Forum stöbern und danach rumheulen :roll:

    Meine Version (die auch hier im Forum zum Download liegt) kommt direkt von Grandstream. Die von Dir erwähnte HTML487.BIN kommt auch von Grandstream - und ich habe sie auch bereits gestern schon hier im Forum gepostet: http://www.ippf.tk/forum/viewtopic.php?t=16943

    Da diese Datei im Rahmem des Zeitzonenproblems ins Gespräch kam, habe ich sie in den dortigen Thread gestellt.

    Übrigens liefert auch mein TFTP Server bereits die aktualisierte Version.
     

    Anhänge:

  19. Netkult

    Netkult Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich heule nicht rum, ich kritisiere die Praxis von Grandstream.

    Änderungen => Neue Versionsnummer

    Bei den Dateien kann man nicht mal anhand des Datums mehr erkennen was neuer und was älter ist.

    Anscheinend sind nun die älteren Dateien neuer...

    Außerdem unterscheiden sich deine Versionen von der:

    http://gs-firmware.gratissip.dk/firmwares/1.0.6.3/html487.bin

    Die Gratissip-Version beinhaltet neue Funktionen!

    Siehe:
    SI3210 Options:
    TAS Amplitude: (0 - 400)
    TAS Duration:

    na ja
     
  20. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Grundsätzlich gebe ich Dir natürlich recht: Diese derzeitige "Entwicklungs- und Verteilungspolitik" von Grandstream ist nicht das Gelbe vom Ei. Aber genauso grundsätzlich kann man nicht irgendwelche Dateiversionen (oder besser: Internal Builds) anhand irgendwelcher vorhandener oder nicht vorhandener Features als "älter" oder "neuer" einstufen. Funktionen kommen - und manche gehen auch wieder, weil sie zum Beispiel bei einem bestimmten Gerätetyp keinen Sinn machen ( es gab mal ne VErsion, da konnte man bei ATA286 Klingeltöne einstellen :mrgreen: )

    Grandstream versucht auch, auf Kundenanfragen möglichst schnell zu reagieren und das führt dazu, daß Dateien, die grade mitten in der Entwicklung stecken einfach "mal schnell" an Kunden verteilt werden, weil damit zufällig das bereits beschriebene Problem behoben ist. Das hat allerdings nix damit zu tun, daß dies nun die "wirklich ultimative aktuelle stabile" Version dieser Datei sein muß.

    Die von mir bereitgestellten Dateien kommen immer von Grandstream direkt - ich erhalte die per email. Und im vorliegenden Fall wurde mir auch die html487.bin gestern per email zugeschickt, mit der Bitte, diese Datei einfach mit der ursprünglich gelieferten Datei auszutauschen.

    Insofern verlasse ich mich nur noch auf Informationen direkt vom Hersteller, zu denen ich auch qualifizierte Antworten erhalte, wenn ich im Rahmen von Support-Tickets Fragen stelle oder Problembeschreibungen zurückliefere.

    Auch Bitten von Grandstream, "internal Builds" und "Release Candidates" nicht weiterzugeben, werden von mir strikt eingehalten. Aus diesem Grund sind auch die neuen Firmware-Versionen 1.0.1.9 (für das GXP2000) und die neue 1.0.6.4 (für ATA 286/486) hier im Forum noch nicht von mir veröffentlicht, obwohl sie schon bei mir im Test laufen.

    Es kommt auch durchaus vor, daß eine bestimmte Version nie veröffentlicht wird, weil sich in den Tests ergeben hat, daß zuviele Fehler enthalten sind. So erklären sich übrigens auch die Lücken in den Versionsnummern. Als Beispiel: ich hatte hier auch die Version 1.0.6.0 - die wurde aber von Grandstream dann doch nicht veröffentlicht - stattdessen hatte die erste Release der Generation 1.0.6 die Nummer 2

    Es wird also durchaus versucht, das "Chaos" in Grenzen zu halten, und für jede geänderte Datei auch eine neue Versionsnummer zu vergeben. Wenn allerdings irgendwelche "ad-hoc"-Dateien, die wie oben beschrieben, als kurzfristige Lösung an einen bestimmten Kunden verschickt wurden, dann auch gleich überall veröffentlich und zum Download bereitgestellt werden, läßt sich das von Dir beschriebene Chaos verständlicherweise nicht vermeiden.