.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Firmware 21.04.15 für Fritz!Box WLAN 3030 funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von amiga23, 20 Sep. 2006.

  1. amiga23

    amiga23 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 amiga23, 20 Sep. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 20 Sep. 2006
    Moin,

    vorgestern habe ich versucht die Fritz!Box WLAN 3030 auf die neue Firmware 21.04.15 upzudaten. Danach ging nix mehr.
    Dank diesem Forum habe ich die Recovertools gefunden. Das recovertool für 21.04.15 funktioniert aber auch nicht. Es recovered zwar aber die Fritz!Box ist danach trotzdem tot.
    Dann habe ich hier gelesen, dass AVM auch auf der CD ein recovertool mitliefert. Das hat dann funktioniert. Jetzt lebt die Fritz!Box wieder.
    Aber wie bekomme ich jetzt eine neuere Version drauf? Bin jetzt zurück auf die 21.03.87
    Da liegt doch ein Fehler bei AVM vor oder? Davor haben alle Firmware updates bis 21.04.07 funktioniert.

    Könntet ihr eine FAQ zum recover tool schreiben und darin auch erwähnen, dass man alle anderen Netzwerkkarten (WLAN, Bluetooth, OpenVPN etc) deaktivieren sollte und das die IP-Adresse auf 192.168.178.2 (oder irgendwo in diesem Bereich) eingestellt sein sollte. Oder gibt es so eine FAQ und ich habe sie nur nicht gefunden. (Das Forum ist mit dem Pocket-Web etwas schwer zu lesen also bitte verzeiht mir, falls ich es nicht gefunden habe).

    Liebe Grüße
    Amiga23
     
  2. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,147
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Willkommen im Forum!
    Trotzdem wäre ein aussagekräftiger Titel schön. Warum? Guckst Du hier.

    Eine direkte FAQ gibt es nicht, aber in dem wichtigen Thread ist die Anleitung von AVM enthalten:
    http://www.ip-phone-forum.de/attachment.php?attachmentid=9314

    Ich weiß nicht, ob Du die schon kanntest.

    Die direkte Verbindung zur Box mit einem kurzen LAN-Kabel (z.B. das mitgelieferte rote) ohne Firewall, Virenprogramme, Switches oder sonstigen Hindernissen ist immer noch die beste Garantie für ein erfolgreiches Recovern.
     
  3. amiga23

    amiga23 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Okay Danke DM41 habe den Titel geändert.
    Das PDF konnte ich gestern nicht lesen und hab dann nicht mehr dran gedacht.
    Da drinn isses aber gut erklärt.

    Aber ich bin mir ganz sicher, dass das recovern erfolgreich war. Ich hatte die Box auch mit dem Originalkabel angeschlossen. Das Recovern auf die uralt Version hat ja auch funktioniert.

    Daher habe ich eine Nachricht an den AVM Support geschickt, mal sehen was die dazu sagen.