.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Firmware -> Zwangsupgrade ???

Dieses Thema im Forum "IP-TV" wurde erstellt von Big11, 22 Okt. 2008.

  1. Big11

    Big11 Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo

    Kann man die Thomson eigentlich dazu zwingen, die "neuere" Firmware 28.04 bzw nk.bin 38.07 auszuführen ??

    wenn ja wie ?

    DAnke

    Big11
     
  2. gismotro

    gismotro Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    #2 gismotro, 22 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 22 Okt. 2008
    Nein, kann man nicht !

    Mehr zum Thema findest Du hier : OS38.07 auf die Box bringen ?


    Nur zur Info : Es macht auch keinen Sinn, in der neueren Version wurden nur einige funktionen deaktiviert. Wenn ich das noch Richtig zusammen bekomme wurde in diesem Update die Mausfunktionalität und einige andere Funktionen aus dem WIN-CE eingeschränkt. Genaueres weiß ich aber auch nicht. Also sei froh wenn Du die alte Version noch auf der Box hast.
     
  3. Big11

    Big11 Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    alles klaro

    Danke und Merci

    Big11
     
  4. Manolito1976

    Manolito1976 Guest

    Eine kleine Ergänzung hierzu:
    Ich nutze auch wieder die alte Firmware, weil (wie schon geschrieben) in der neuen die Bedienung über Maus/Tastatur eingeschränkt wurde.

    Allerdings ist es sehr wohl möglich eine andere Firmware zu flashen. Ich bin folgendermaßen vorgegangen, um z.B. wieder die alte Firmware zu erhalten:

    1. Datei ip1100boot.cfg des gewünschten ROMs auf die Box spielen, z.B. per USB-Stick.
    2. Datei ip1100boot.cfg im Explorer mit Schreibschutz versehen.
    3. Box per LAN-Kabel mit Router verbinden, DHCP aktivieren.
    4. Box aus- und wieder einschalten.

    Nach dem Start versucht die Box nun, wie gewohnt, die Datei ip1100boot.cfg vom Server zu holen und auf der Box zu speichern. Da die Datei schreibgeschützt ist, schlägt dies allerdings fehl. Anschließend werden die vorhandenen Versionen auf dem Gerät mit denen in der Datei ip1100boot.cfg verglichen. Bei einem Unterschied wird ein Firmware-Upgrade bzw. -Downgrade durchgeführt und die Box neu gestartet.

    Die benötigte ip1100boot.cfg des zu flashenden ROMs findest du z.B. hier:
    http://thomson.dreamgates.de/dokuwiki/stb:thomson:ip1101:software:ce_original
     
  5. gismotro

    gismotro Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    Habe deine Update-Versiomn mal getestet, aber meine Box bleibt hier stehen :

    Ladebalken ohne grün.jpg

    Kann es sein das Du nur einen Downgrade machen kannst, aber keinen Update auf 38.07 ?
     
  6. Jean Luc

    Jean Luc Mitglied

    Registriert seit:
    22 Dez. 2006
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #6 Jean Luc, 8 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 8 Nov. 2008
    Da war doch noch irgendetwas mit "WPA+WPA2" das bei mir (Box mit Upgrade ) funktioniert hat, und bei den anderen nicht.

    Hat es sich bestätigt, dass man nur downgraden und nicht upgraden kann?
     
  7. gismotro

    gismotro Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    #7 gismotro, 12 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 15 Nov. 2008
    Ich habe es Heute noch mal getestet und schaue da : ES GEHT !!!

    Habe soeben aus einer 38.04 eine 38.07 geflasht.

    Ebenso konnte ich danach aus der 38.07 wieder eine 38.04 flashen.

    Danke nochmals Manolito1976 für seine Beschreibung !

    Vielleicht hilft das Update von 38.04 auf 38.07 dem einen oder anderen sein WLAN-Problem ( WPA+WPA2) zu beseitigen.

    Würde mich über Info's zu diesem Thema bedanken.