.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[HowTo] Flashen einer Firmware der FBF 7330/7330 SL auf einer FBF 7320

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von SF1975, 28 Feb. 2013.

  1. SF1975

    SF1975 Guest

    #1 SF1975, 28 Feb. 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28 Feb. 2013
    Hallo,

    Da es immer mal wieder User gibt, die entweder anstelle einer FBF7330 (SL) eine FBF7320 besitzen und nicht auf ein Firmware-Update warten wollen (da die 7330SL gestern versorgt wurde und die 7320 noch nicht.), bzw einfach gerne, so wie ich, mit den Boxen spielen und testen, besteht die Möglichkeit, der Box eine „fremde“ Firmware zu verpassen. (Aufmerksam auf die Möglichkeit wurde ich hier im Forum, kann den Post aber leider nicht mehr finden :()

    Die 7320 scheint von der Hardware her mit der 7330(SL) identisch zu sein. Ein normaler Flashvorgang, bzw ein Recover ist mit der „falschen“ Firmware leider nicht möglich.
    Deshalb empfiehlt es sich, diese mit dem ruKernelTool zu flashen. Bei Problemen mit dem Tool kann man sich hier im Forum Hilfe holen.

    Bisher habe ich die folgenden Versionen getestet:

    FBF7320(ui / avm):
    » aus der 7330SL:
    FW:116.05.50, FW:116.05.22, FW:116.05.20 , FW:116.05.08


    » aus der 7330: (hier muss darauf geachtet werden, dass die 7320 kein Festnetz kann)
    FW:107.05.50, FW:107.05.29-24611, FW:107.05.24 int., FW:107.05.22, FW:107.05.21-22246 (Beta), FW:107.05.20, FW:107.05.08, FW:107.05.06.

    Nach erfolgreichem Flashen konnte die Box immer mittels Startcode eingerichtet werden.
    Ein „normales“ Update auf folgende Firmware-Versionen, die von AVM veröffentlicht werden, waren möglich.

    Wichtig: Da die Box nicht im originalen Zustand ist, wird es seitens 1&1 und AVM keinen Support geben. Sämtliche Probleme müsst Ihr dann selber oder hier lösen (lassen).

    Ich wünsche Euch nun viel Spaß beim Testen und Spielen [​IMG] .
    Frank S.
     
  2. genuede

    genuede Neuer User

    Registriert seit:
    25 März 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    schon mal jemand auf der 7320 mit der neuen FW 6.50 der 7330 gespielt???
    Gruß Gerhard
     
  3. genuede

    genuede Neuer User

    Registriert seit:
    25 März 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für die schnelle Antwort! Dann werde ich meine 7320 auch in eine 7330SL verwandeln.
    Verwendest Du den Anrufbeantworter? Hatte hier gelesen, dass der Speicher durch die 6.50 knapp wird.
    Danke Gerhard
     
  4. meierchen006

    meierchen006 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juni 2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo,
    kann man die Firmware der 7330 einfach mit rukerneltool auf die 7320 aufspielen oder was muss ich beachten?

    Meine 7320 hat die 100.06.30 drauf möchte da es je scheinbar keine 06.50 gibt für 7320, die Firmware der 7330 -- 107.06.50 einspielen.
     
  5. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,004
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    48
    Dass das geht, steht doch schon mehrfach hier im Thread. Mit dem ruKernelTool kann man fast jede Firmware auf fast jede Fritzbox aufspielen. Also alles kein Problem. :)
     
  6. genuede

    genuede Neuer User

    Registriert seit:
    25 März 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Habe jetzt aus meiner 7320 Dank Rainer Ullrich (ruKernelTool) eine 7330SL gemacht. Werde morgen mal testen, da ich zu Hause nur vDSL habe. Meldet sich natürlich mit 7330SL, aber Gi-Ports lassen sich zwischen 100 und 1000 umschalten.
    @opto: Du hast es mit freetz gemacht, oder warum steht auf deinem Bild 7320?
    Danke für die Hilfe!
    Gerhard
     
  7. chartmix

    chartmix Neuer User

    Registriert seit:
    1 Sep. 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hab meine 7320 via ruKernelTool zur 7330 SL gemacht. Hat beim ersten Mal etwas gedauert, aber jetzt weiß ich wie es geht.
    Jetzt läuft Fritz!OS 6.5 auf dem alten Kasten.

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
  8. genuede

    genuede Neuer User

    Registriert seit:
    25 März 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Nach drei Tagen an einen Fremdanschluß mit vpn-Tunnel sowie Telefonie keinerlei Probleme.
    Es gibt unter Diagnose USB nur folgende Meldung:
    USB-Geräte
    Nicht genügend Speicher verfügbar, speichern von Sprachnachrichten oder empfangenen Faxnachrichten möglicherweise nicht möglich.
    Beide Ethernet-Interfaces funktionieren mit 1GB.
    Auf der Anmeldeseite wird natürlich 7330SL angezeigt (stört mich nicht).
    Gruß Gerhard
     
  9. jack380

    jack380 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Okt. 2009
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    #9 jack380, 10 Juni 2016
    Zuletzt bearbeitet: 10 Juni 2016
    Habe hier ein Windows 7 64Bit und konnte gerade das aktuelle 7330SL Image mit rukernel flashen.

    Es scheint so, als hätte alles funktioniert, image hatte ich direkt von avm geladen:
    Code:
    6015f618c40cb941b64a8c81e66442f2  FRITZ.Box_7330_SL.116.06.50.image
    Im Reiter Upload lässt sich die Vollständigkeit der Einstellung prüfen, alles prima.

    Was mir jetzt auffällt, ich bekomme keine IP mehr per LAN, es ist immer noch auf 99.88.xx.x.

    DHCP ist anscheinend nicht aktiviert, aktivieren in rukernel tool hat bei mir einen BlueScreen verursacht.

    LAN Verbindung Deinstallieren, hat nicht geholfen. Ich musste unter LAN-Verbindung -> Eigenschaften -> IPv4 -> automatisches beziehen aktivieren, um DHCP wieder zu aktivieren.

    ... leider erst zu spät gesehen, dass es hier einen aktuelleren Thread zu dem Thema gibt, habe eben in den alten gepostet.
     
  10. genuede

    genuede Neuer User

    Registriert seit:
    25 März 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Jack,
    versuche im ruKernelTool über Netzwerkeinstellungen DHCP wieder einzuschalten.
    Gruß Gerhard
     
  11. jack380

    jack380 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Okt. 2009
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    #11 jack380, 10 Juni 2016
    Zuletzt bearbeitet: 11 Juni 2016
    Habe es 2x getestet, 1x BlueScreen, 1x Wirkungslos.
    Die LAN Einstellungen ändern hat wie gesagt glücklicherweise funktioniert.

    Kann es zukünftig bei Updates per Web Oberfläche Probleme geben?
     
  12. CaptainMorgan

    CaptainMorgan Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2015
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Leider ist das ruKernelTool ja erstmal tot.

    Daher habe ich es mit PeterPawn's EVA_FTP Script versucht, leider mit ernüchterndem Ergebnis:
    Kann mir jemand sagen wie ich das Stand 2018 noch bewerkstelligt bekomme?
     
  13. NDiIPP

    NDiIPP Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Apr. 2017
    Beiträge:
    1,199
    Zustimmungen:
    175
    Punkte für Erfolge:
    63
  14. CaptainMorgan

    CaptainMorgan Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2015
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Danke sehr, so funktioniert es!
    Wirklich vielen Dank!
     
  15. jack380

    jack380 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Okt. 2009
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Meine 7320 hat jetzt (durch das flashen von damals) FW 6.50.
    Auf FW 6.8 bekommt man die Box wohl nicht mehr?
    Mir geht es um die Funktion zur Sperrung von https Seiten, die ist leider erst ab .8 vorhanden.
     
  16. stoney

    stoney Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Okt. 2015
    Beiträge:
    4,219
    Zustimmungen:
    268
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Bayern
    die FW der 7330 auf die 7320 zu flashen wird das höchste der Gefühle sein...
     
  17. chartmix

    chartmix Neuer User

    Registriert seit:
    1 Sep. 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Und leider lief meine 7320 mit der 6.50 nicht sehr stabil. Ist nun außer Dienst gesetzt.
     
  18. stoney

    stoney Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Okt. 2015
    Beiträge:
    4,219
    Zustimmungen:
    268
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Bayern
    Irgendwann ist halt HW technisch Schluss, wenn die SW (SoftWare) zu fordernd ist.

    Müsste auch noch eine 7320 haben, bei Gelegeneheit mache ich mal einen Versuch....
     
    jack380 gefällt das.
  19. Marsupilami

    Marsupilami IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    4,999
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Es ist halt die Frage, wofür man die Box nutzt.

    Ich habe noch zwei 7320 im Einsatz. Die eine ist als Repeater angemeldet und dient nur als schnurlose TAE für ein Multifunktions-Faxgerät, das ein paar mal im Jahr genutzt wird. Die Zeiten von Fax sind halbwegs vorbei, dafür macht die 7320 mit der originalen 06.33 Firmware gute Dienste.

    Eine andere Box habe ich bis vor kurzem als mobilen LTE-Router mit einem USB-LTE-Stick benutzt. Dafür hatte ich die 06.54 von der 7330 SL geflasht. Das macht alleine schon wegen des besseren USB-LTE-Stick Supports Sinn.
    Als mobiler Router hat sie gute Dienste geleistet, ohne weitere Sachen wie Telefonie, Anrufbeantworter usw. ist die Hardware dafür völlig ausreichend.
    Diese Box geht jetzt in Rente, weil ich mir als Ersatz einen Huawei E5577C besorgt habe. Allerdings war das WLAN der FritzBox doch noch ein Stück besser.