.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] DECT syslog messages ausschalten

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von Bower, 13 Dez. 2008.

  1. Bower

    Bower Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Bower, 13 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 13 Dez. 2008
    Hallo,

    ich habe den syslogd (Freetz) laufen um auch non-freetz Pakete wie lighttpd u.a. zu testen, die ihre Felhermeldungen ins syslog schreiben.

    Bei der Durchsicht des syslog files stelle ich massive Einträge des DECT-daemons (?) "[DECTSTUB u.ä.] fest.

    Die gehen wir ehrlich auf den Keks, da ich sie nicht verstehe und mich von den für mich wesentlichen Einträgen ablenken.:(

    Gibt einen Schalter die Meldungen einzudämmen?

    Vielen Dank.

    PS: Suchfunktion brachte mit den von mir gewählten Suchkriterien keinen Erfolg
     
  2. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    Konsole hilft, "logread|grep -v DECTSTUB".
     
  3. Bower

    Bower Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für den Hinweis.

    Evtl. habe ich nich falsch ausgedrückt, aber ich suche eine Möglichkeit die DECTSTUB Meldungen auszuschalten im Syslog.
     
  4. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    Für DECT alleine fiele mit keiner Möglichkeit ein, von daher der Hint mit der console, da nämlich sieht man sie zumindest nicht.
     
  5. sf3978

    sf3978 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Dez. 2007
    Beiträge:
    7,709
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Loggst Du in eine Datei oder in den Ringpuffer?
    "grep -v DECTSTUB" unterdrückt die Ausgabe.
    Wenn Du in eine Datei loggst, dann ist klar, dass Du diese Einträge nicht haben willst.
     
  6. cuma

    cuma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Dez. 2006
    Beiträge:
    2,748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Entferne das dect-Modul aus der Firmware. Das hat natürlich Auswirkungen auf die Funktionalität. Aber absolut keine Logausgaben :-]
     
  7. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da diese Meldungen von einem AVM Programm kommen, für das wir keine Quelltexte haben, sind die Aussichten dafür nicht gut.
    Du kannst bei AVM anregen, daß sie es ändern, aber ich würde mir da keine großen Hoffnungen machen.
     
  8. Bower

    Bower Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann werde ich wohl AVM einmal anschreiben müssen.

    Idealerweise wäre die Unterdrückung durch einen Kommandozeilenparameter des dect_managers.

    Nun denn, wir werden sehen.
     
  9. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,761
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Der war gut. :mrgreen:
    AVM wird sagen, dass sie modifizierte Boxen nicht supporten...
    Aber vielleicht hilfts ja trotzdem was.

    MfG Oliver