.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[FRAGE] SNOM Headset: Qualität?

Dieses Thema im Forum "snom" wurde erstellt von sobdog, 15 Jan. 2007.

  1. sobdog

    sobdog Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich benutze derzeit ein Plantronics S12 Headset bei meinem Snom 360. Dabei nervt mich aber, dass ich halt immer den Hörer abnehmen muss.
    Würde gerne das Headsets HS-MM2 kaufen.

    Hab im Forum hier jedoch nichts zu der Qualität des Headsets gefunden.
    Kann mir jemand weiterhelfen? Vielen Dank.

    Gruß Timo
     
  2. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
    Wieso nimmst du den Hörer ab? Man kann das Gepräch doch auch mit der Häkchen Taste annehmen!
     
  3. sobdog

    sobdog Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mh, weil das Headset zwischen den Hörer "eingebaut" wird.
     
  4. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
    Das kannst du auch direkt an der Headsetbuchse betreiben. Evtl. musst du die Kabelbelegung noch mal anpassen...
     
  5. sobdog

    sobdog Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, ich hab ja jetzt noch einen Vorverstärker dabei. Ist ein solcher bereits im Snom integriert?

    Ich habe mal probeweise das Headset (ohne Vorverstärker) an das Snom angeschlossen. Kein Ton. Müsste also auf jedenfall die Belegung ändern. Kann mir jemand denn einen Tip geben wo ich die entsprechende Belegung herbekomme oder wie ich sie rausfinden kann?

    Vielen Dank Gruß
     
  6. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
  7. HobbyStern

    HobbyStern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dez. 2005
    Beiträge:
    1,837
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    vorhanden
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Die Headsets sind okay, Sprachqualität ist für Telefonate vollkommen ausreichend, jedoch ist es schade das man sie nur mit Kabel bekommt.
     
  8. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    Über die Qualität des HS-MM2 kann ich heute mittag eventuell was schreiben. Habe aus Versehen erst ein HS-MM3 bestellt, was natürlich nur für das Snom 300 ist. Damit hatte ich ein leichtes Rauschen. Heute soll dann via UPS das HS-MM2 kommen. Ich werde dann berichten.

    Gruß Snuff
     
  9. snomy

    snomy snom-Support

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
  10. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
    @snomy
    Google war schneller und fand nur das :)
     
  11. sobdog

    sobdog Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    und wie sieht es mit der Qualität aus?

    Ton, Verarbeitung, Aussehen? ;-)

    Danke und Gruß
     
  12. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    Lieber spät als nie: Gesprächsqualität ist gut, kein Rauschen. Tragekomfort ist auch okay. Plantronics ist aber doch noch ne andere Liga :)

    Gruß Snuff
     
  13. sobdog

    sobdog Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke ;-)

    Kann jemand ein Plantronics empfehlen, welches ohne PIN-Änderung am Snom funktioniert?

    Gruß
     
  14. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
    Ja, ein Plantronics Supra Monaural H51 mit Adapterkabel U10-PS für snom 360.

    Unkaputtbar...
     
  15. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Mit einem

    PLANTRONICS
    SUPRA
    H51/A
    P/N 32184-04

    samt

    Plantronics Wendelkabel U10P-S für alle H-Headsets

    habe ich gute Erfahrungen gemacht.
     
  16. Rock.it

    Rock.it Neuer User

    Registriert seit:
    30 Apr. 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Supra Reihe (h51,h61) steht kurz vor dem "Auslaufen" und wurde durch Plantronics auch schon im Preis erhöht um die Nachfrage zu senken und die Blicke auf die SupraPlus Serie (H251,H261) zu lenken (kein Scherz).

    Das H251 ist auch noch billiger und sieht besser aus.

    Alles in allem ein solides Headset für die Ewigkeit ;-)
     
  17. sobdog

    sobdog Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [Edit Rocky512 - Vollzitat von Beitrag darüber entfernt. Bitte die Forumregeln beachten!]

    Hi,

    ich danke dir! Im Shop sehe ich hier die folgenden 2 Varianten:

    PLANTRONICS H251/A SupraPlus Monaural
    PLANTRONICS H251 N/A H-Headset

    Weißt du zufällig wo der Unterschied ist? Das zweite sieht nur etwas stabiler aus und ist ein paar EUR teurer. Brauche ich sonst noch irgendein Kabel oder Adapter oder läuft das direkt so am Snom 360?

    Gruß
     
  18. Rock.it

    Rock.it Neuer User

    Registriert seit:
    30 Apr. 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #18 Rock.it, 2 Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 25 Nov. 2007
    Es gibt einen ganz wesentlichen Unterschied zwischen H251 und H251N.

    Bei der "N" Variante werden die Umgebungsgeräusche bis zu 75 % gefiltert (Herstellerangabe), persönlich würde ich die Dämpfung allerdings nicht so hoch einschätzen.

    Für den Privatgebrauch reicht das herkömmliche Sprechrörchen eigentlich aus, in lauten Büroumgeungen sollte man auf die "N-Version" nicht verzichten.

    (N= Noice Cancelling)

    Zum Anschluß:

    Wenn mich nicht alles täuscht hat das Snom 360 eine Headsetschnittstelle oder ?

    Ein Standarkabel funktioniert hier nicht ! Für Dich kommt das Kabel mit der Bezeichnung U10P-S in Frage.

    Du kannst Dich ja mal ein bisschen auf dieser Seite umschauen, die kennen sich mit Headsets aus ;-)

    Plantronics Headsets


    EDIT: Habe gerade das hier gelesen:

    Zitat Snom White Paper:
    There are two types of connections:
    • RJ connector (standard telecom handset connector)
    • 3.5mm chinch connector (standard for PC audio cards)

    ---> Wie sieht dieser RJ Connector aus? Hast Du eine extra Buchse für Headset? (Nicht die Klinkenbuchse)
     
  19. sobdog

    sobdog Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  20. Rock.it

    Rock.it Neuer User

    Registriert seit:
    30 Apr. 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie laut oder leise die Umgebungsgeräusche bei Dir sind mußt Du selbst am besten wissen ;-)

    Im Einzelbüro braucht man in der Regel kein Noice Cancelling, wenn Du jedoch an der Hauptsraße am Flughafen und gerne mit offenem Fenster arbeitest - wäre es doch ganz sinnvoll.

    Das U10P-S Kabel - und nur dieses- ist korrekt.