Frage zu register

BionicWave

Neuer User
Mitglied seit
3 Nov 2008
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,

zu meinem Background:
ich habe vor einer Woche mit Asterisk und Linux angefangen. Erst mit PBX in a Flash, danach AsteriskNow und jetzt ein Debian Lenny mit selbstkompiliertem Kernel und Asterisk 1.4. Dabei habe ich schon einiges gelernt, unter anderem auch aus dem Buch "Internet-Telefonie" das ich mir zugelegt habe.

Gerade im Bereich sip.conf und extensions.conf ist mir noch einiges nicht ganz klar.

1) Wenn ich in der sip.conf in general einen register-Eintrag hinzufüge, ist das doch für abgehende Telefonate gedacht, oder?

2) Ich hatte schon mal eine funktionierende Konfiguration in der ich beim register mit 1und1 folgendes eingetragen hatte:
Code:
register => 123456:[email protected]/extension
"extension" zeigte dann auf eine Sektion in der extensions.conf. War das so korrekt? Oder muss ich hinter dem "/" zwangsweise wieder die Telefonnummer eintragen?

bis dann
Jürgen
 

kombjuder

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Nov 2004
Beiträge
3,086
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
1) Wenn ich in der sip.conf in general einen register-Eintrag hinzufüge, ist das doch für abgehende Telefonate gedacht, oder?
Nein für eingehende. Mit dem Register sagst du deinem Gegenüber wie er dich erreichen kann (Welche IP und Port du hast).

Oder muss ich hinter dem "/" zwangsweise wieder die Telefonnummer eintragen?
Hinter dem / steht, auf was du im Dialplan auswertest. Das ist am einfachsten eine Zahl, z.B die Rufnummer dieser Leitung.
 

BionicWave

Neuer User
Mitglied seit
3 Nov 2008
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ahh jetzt ja.
Das /<nummer> verweist dann auf einen gleichnamigen Abschnitt in der extensions.conf in der ich die ankommenden Anrufe behandeln kann.

Nein falsch....
es ist die Nummer die ich in z.B.
exten => <numm>,1, Dial(...
auswerte.
Der Abschnitt wird ja in general durch den context bestimmt.
 
Zuletzt bearbeitet: