Frage zur Rufumleitung FBF 7170 externer Anrufer an FON1/2/3

Diablo112

Neuer User
Mitglied seit
12 Jun 2006
Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Ich möchte gerne diverse Anrufer direkt an FON1 oder 3 weiterleiten.

In der Einstellung "Rufumleitung" trage ich also einfach bei "Anrufe von" die Rufnummer des Anrufers ein, welche weitergeleitet werden soll.

Die Zielrufnummer ist ja dann nur die 1 oder 3.

Hat in einem solchen Fall die Einstellung "umleiten über" überhaupt eine Funktion? Oder ist es egal ob ich dort "Festnetz oder Internet" einstelle?
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Du darfst in diesem Fall bei "umleiten über" nichts eintragen!
 

Diablo112

Neuer User
Mitglied seit
12 Jun 2006
Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielen Dank für die Antwort.

Auf die Idee, dass leere Feld auszuwählen bin ich überhaupt nicht gekommen. Ist aber eigentlich logisch.

Nur habe ich bisher "Festnetz" dort eingetragen und es funktionierte auch.
Hat das irgendwelche Nachteile?

Ich kann ja eigentlich bei einem Festnetz-Anruf nicht über "Festnetz" weiterleiten, da ich einen Analog-Anschluss habe.

Ich hatte meine Handy-Nr eingegeben und an FON1 über Festnetz weitergeleitet. Wenn ich dann vom Handy anrufe, klingelt nur FON1.
Das kostet mich doch nichts extra, oder?
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Diablo112 schrieb:
Ich kann ja eigentlich bei einem Festnetz-Anruf nicht über "Festnetz" weiterleiten, da ich einen Analog-Anschluss habe.
Stimmt, von daher kann da nichts passieren. ;)

Ich hatte meine Handy-Nr eingegeben und an FON1 über Festnetz weitergeleitet. Wenn ich dann vom Handy anrufe, klingelt nur FON1.
Das kostet mich doch nichts extra, oder?
Nö, dürfte nicht.
Aber mach' es lieber gleich richtig - wie oben beschrieben.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,829
Beiträge
2,027,150
Mitglieder
350,907
Neuestes Mitglied
SimonsT