Fragen zum Anschluss einer FRITZ!Box Fon WLAN 7170

at1

Neuer User
Mitglied seit
1 Okt 2006
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Ich hab einige Fragen zur FRITZ!Box Fon WLAN 7170.

Nachdem meine moentane analoge Telfonanlage den Geist langsam aufgibt such ich nach alternativen. (VoIP Fähig)

Nun die Fragen:

1. Welche Wählverfahren unterstützt die FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (IWV-MFV)?

2. Wenn ich kein ISDN habe kann ich trotzdem den S0 Port als Analogen verwenden?

3. Funktionieren alte Telfone (Wählscheibe) noch an der Fritz! Box?

4. Ersetzt die FRITZ!Box Fon WLAN 7170 eine alte normale Fritz!Box vom Funktionsumfang?

5. Da momentan alles geklemmt Verkabelt ist wäre es auch intresant ob das an der Fritz box auch möglich ist
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,219
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
Ich habe mir mal erlaubt, Deine Fragen zu nummerieren. Das erleichtert die Antwort.

1. beide

2. äh, die Frage versteh ich nicht. :-D
Du kannst den S0 Port auch am Analoganschluss nutzen, wenn das die Frage war. Oder wolltest Du wissen, ob Du analoge Geräte am S0 anschließen kannst? Dies geht, wenn Du einen Terminal-Adapter bzw. eine ISDN-TK-Anlage an den S0 anschließt

3. Ja.

4. Ja

5. Nichts ist unmöglich. ;-)
Um genaueres zu sagen, müsstest Du mal erläutern, was genau geklemmt verkabelt ist.

Ich habe den Thread übrigens mal in den Telefonie-Bereich verschoben und ihm einen aussagekräftigeren Titel verpasst.
 

at1

Neuer User
Mitglied seit
1 Okt 2006
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für die Schnelle Antwort.

Verkabelt bedeutet:
Vom Amt zum Splitter geklemmt,
vom Splitter in die alte Telefonalage geklemmt,
von der Telefonanlage zu den Telefonen geklemmt (Zwei Dräht direkt angeklemmt)

des war glaube ich alles

zu Frage 2:

Ich habe keine ISDN Leitung sondern nur einen Analogen anschluss

Jetzt also die Frage was kann ich dan an den S0 der FritzBox anschließen?
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,219
Punkte für Reaktionen
33
Punkte
48
zu Frage 2: an den S0 kannst Du alles anschließen, was man auch an den NTBA eines ISDN-Anschlusses anschließen könnte, also ISDN-Telefone, oder eine TK-Anlage, an die Du dann wiederum analoge Telefone anschließen kannst.
Dabei ist es egal, ob die Fritz!Box an einem Analog-Anschluss, einem ISDN-Anschluss oder an gar keinem Festnetzanschluss (als reine VoIP-Anlage) hängt.

zur Verkabelung:
Amt -> Splitter kann so bleiben

Vom Splitter zur 7170 und von der 7170 zu den Telefonen musst Du Dir etwas überlegen. Direkt anklemmen kannst Du da nichts (Ausnahme sind einige der neueren 7170, wo Fon3 klemmbar ist).

Wie Innen- und Außenleben der Anschlüsse aussehen, kannst Du auf dieser Seite gut sehen:
http://www.cassy.de/fbox7170/

Auf der Eingangsseite gibt es ein Y-Kabel, was DSL und Telefon vom Splitter zur Box führt und auf Box-Seite in eine DSL-/Telefon-Buchse mündet.

Fon1-3 (die analogen Anschlüsse der Box) haben eine gemeinsame Buchse an der 7170, in die eine Kabelpeitsche mit 3 U-Kodierten Buchsen für analoge Geräte kommt.

Mit ein bisschen Bastelei müsste das alles zu machen sein. In diesem Beitrag findest Du die Kabelbelegung beider Adapter (in dem PDF-Dokument).
 

SipDuck

Neuer User
Mitglied seit
27 Sep 2006
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
3. Funktionieren alte Telfone (Wählscheibe) noch an der Fritz! Box?

Die FBF kann das alte Impulswahlverfahren erkennen von daaamaaals?
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Frage wurde doch schon mit "ja" beantwortet! ;)
 

SipDuck

Neuer User
Mitglied seit
27 Sep 2006
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
RudatNet schrieb:
Die Frage wurde doch schon mit "ja" beantwortet! ;)
Das hatte ich gelesen, aber ich wollte mal zur Sicherheit nachfragen. Da werde ich meins mal zum Spass anhängen und das Testen. Obwohl es solche Telefone nicht mit CE Zeichen gibt ;).
 

SipDuck

Neuer User
Mitglied seit
27 Sep 2006
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kleiner Tipp noch:

AVM hat ziemlich umfangreiche Service Portale für alle Boxen.

Da stehen jede Menge Information bereit.
Da staunt der Laie und der Fachman wundert sich! ;)

Link in meiner Signatur.
 

at1

Neuer User
Mitglied seit
1 Okt 2006
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Falls ich das mit dem ISDN Telefon machen möchte, gibts irgendwelche schwierigkeiten bei der Einstellung oder kann ich anstecken und telefonieren?
 

at1

Neuer User
Mitglied seit
1 Okt 2006
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So ich habs jetzt wie folgt gemacht;

Analoger Anschluss -> Splitter ->FritzBOX ->Isdn Telefon (SX353isdnals Basis und 4 Mobilteile) / 1 Telefon am analogen Anschluss

Hier mein Problem kann weder Vom Analogen zu den Isdn Telefone rufen noch umgekehrt.
Muss ich noch irgendwas einstellen aus der MSN (Analoge Rufnummer)
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,642
Beiträge
2,025,113
Mitglieder
350,525
Neuestes Mitglied
Guido70