"Freedays" + Guthaben dauerhaft gültig

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,213
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
Da hier einige Verwirrung über die Tarife in den letzten Tagen herrscht, hier noch mal die "Freedays"-Regelung, die bereits vor einigen Tagen angekündigt wurde. Ich zitiere einfach mal, was dazu schon auf der Voipbuster-Seite steht:

Voipbuster schrieb:
VoipBuster Freedays

Beim Kauf von Guthaben erhalten Sie außerdem 120 Freedays (sofern nichts anderes angegeben ist). Das bedeutet, dass Sie 120 Tage lang kostenlos alle Länder auf der Liste mit den kostenlosen Zielorten anrufen können. Wenn die 120 Tage verstrichen sind, behalten Sie Ihr verbleibendes Guthaben. Dann wird eine Mindestgebühr (z.B. 1 Cent/Minute) für die kostenlosen Zielorte berechnet (diese Gebühr ist abhängig vom jeweiligen Land und steht innerhalb einiger Tage auf der Gebührenseite).
Nochmal zusammengefasst:
  • Durch die Aufladung von Guthaben erhält man 90 bzw. 120 Freedays (je nach Anbieter)
  • Während dieser Freedays werden Gespräche zu den kostenlosen Zielen nicht berechnet
    Kostenlose Ziele sind auf den Tarifseiten als "free" gekennzeichnet.
  • Nach Ablauf der Freedays bleibt das Guthaben gültig und die "free"-Ziele werden mit einer minimalen Gebühr berechnet (ca. 1 Cent/Minute).
  • Durch erneutes Aufladen bekommt man neue Freedays. Verbleibende alte Freedays werden übernommen.

Die 300-Minuten-in-7-Tagen-Regel gilt auch weiterhin.

Die Preisschwankungen und Ungereimtheiten der letzten Tage sind laut Voipbuster auf einen Bug zurückzuführen. So wurden teilweise Ziele berechnet, die eigentlich kostenlos sind. (hat sich erledigt)

Laut Voipbuster wird das neue Tarifsystem bei allen Betamax-Ablegern eingeführt. (mittlerweile geschehen)
 
Zuletzt bearbeitet:

kittenffm

Mitglied
Mitglied seit
27 Jun 2005
Beiträge
520
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin, Moin allerseits!

Im VB-Forum ist hier https://www.voipbuster.com/forum/viewtopic.php?t=7459 am 21.08.2006 selbiges angekündigt worden. Es soll nächste Woche aktiviert werden (also zwischen dem 28.08. und 03.09., so verstehe ich das).

Übrigens sind bei Sipdiscount anscheinend die Gebühren für nach den "Freedays" bereits in der Tarifliste. Auf der Homepage steht bei den Gratis-Ländern "Germany (freephone)" und auf der "Rates"-Seite 1 Cent.

LG,

kitten *erst-mal-tee-hol-und-wach-werd* ;)
 

patos

Neuer User
Mitglied seit
3 Mrz 2006
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also bei mir greift Freedays bereits bei Voipdiscount/Internetcalls.

Vor 3 Tagen hätte das Guthaben bei VoipDiscount ablaufen müssen, stattdessen bekomme ich die Meldung: "Your Freedays are over. If you want new Free Days, buy new credit" Die 7 übriggebliebenen Cents scheinen noch auf und könnten vertelefoniert werden.

Bei Internetcalls steht "99 Freedays remaining".
 

flying_rio

Neuer User
Mitglied seit
21 Okt 2005
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja Leute das hört sich alles ziemlich gut an. :dance:
Die Frage die sich mir allerdings stellt, was passiert mit dem Guthaben nach 1 Jahr. :confused:
Da es ja nicht mehr verfallen darf, kann ich mir die Kohle dann auf mein Konto zurücküberweisen lassen (siehe AGB).

Wenn ich also immer brav mein Guthaben auflade, kann ich 365 Tage kostenlos telefonieren und am Schluß mein eingezahltes Geld zurückbekommen. :rosen:

Wenn ich was falsches sage, korrigiert mich bitte.

Wovon will Betamax bloß leben ? Aber ... :wayne:
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,213
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
http://www.ip-phone-forum.de/newreply.php?do=newreply&p=671400

flying_rio schrieb:
Wenn ich also immer brav mein Guthaben auflade, kann ich 365 Tage kostenlos telefonieren und am Schluß mein eingezahltes Geld zurückbekommen.
Ich könnte mir vorstellen, dass Du nicht aufladen darfst, wenn Du noch den vollen Betrag der ersten Aufladung auf dem Konto hast. ;-)

Wer es so macht, wie Du es beschreiben hast, dem könnte Betamax eventuell die Auszahlung wegen Missbrauchs verweigern.

Und ob die Auszahlungsmöglichkeit bestehen bleibt, würde ich erst mal abwarten. In den englischen FAQ ist davon nichts mehr zu finden. Und die deutschen FAQ hinken noch hinterher.
 

mrehker

Neuer User
Mitglied seit
21 Okt 2005
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Achtung: Verfall der Freedays

Zu beachten ist allerdings auch, dass die Freedays offensichtlich verfallen, wenn man sein Guthaben vertelefoniert. Ich hatte gestern bei sipdiscount noch 70 c sowie 16 Freedays. Nach einem langen Auslandsgespräch war das Guthaben verbraucht und sipdiscount hat 0 Freedays angezeigt!

Martin
 

brekki

Mitglied
Mitglied seit
31 Okt 2004
Beiträge
323
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Auch bei POIVY

Leider muß ich das auch für POIVY bestätigen.
Mir ging es eben im Moment so, dass mein Guthaben aufgrund falscher Tarifierung ruckzuck auf Null gegangen ist, das Gespräch abgebrochen wurde und dann auch die rd. 250 Freedays weg waren.

Ich habe nun gleich an BETAMAX gemailt und hoffe, dass ich wieder in den alten (richtigen) Stand gesetzt werde und meine Freedays retten kann.

Mal sehen, was daraus wird ...
brekki
 

kittenffm

Mitglied
Mitglied seit
27 Jun 2005
Beiträge
520
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich denke, wir sollten den Betamaxen noch etwas Zeit gönnen. Die Änderungen sind zwar angekündigt worden, aber wohl noch nicht komplett realisiert. Es hieß ja auch im Posting des VB-Forums, es soll in der nächsten Woche (die wäre, wie ich schon sagte, also mit Ende heute vorbei) aktiviert werden. Wer weiß, vielleicht klappt ja schon ab morgen alles.

Ich könnte mir auch vorstellen, dass die Auszahlung mit der neuen Regelung nicht mehr gilt. Wahrscheinlich kann man nach 365 Tagen nicht mehr aufladen, sondern muß sein Guthaben abtelefonieren. Ich werde mal im VB-Forum fragen.

LG,

kitten


.
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,213
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
Nur zur Info: Betamax hat wieder gebastelt, siehe hier.

Die "free"-Ziele, die während der Freedays kostenlos sind, wurden alle in die normale Tarifliste eingearbeitet. Die Tarife, die nach Ablauf der Freedays berechnet werden, stehen nun auf einer gesonderten Seite.
(beispielhaft zu Voipbuster verlinkt. Ist bei allen Anbietern gleich).

Der Link zu der gesonderten Seite ist bei den Anbietern ganz unten auf der Tarifseite zu finden, wo die Free*-Sternchen erläutert werden.
 

kittenffm

Mitglied
Mitglied seit
27 Jun 2005
Beiträge
520
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Na, das sieht doch alles recht ordentlich aus! :)

Klappt denn das mit den zusätzlichen Freedays und dem nicht verfallenden Guthaben jetzt? Hat diese Woche schon jemand aufgeladen und kann berichten?

LG,

kitten


.
 

Erpet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Jul 2005
Beiträge
986
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
kittenffm schrieb:
Klappt denn das mit den zusätzlichen Freedays und dem nicht verfallenden Guthaben jetzt?
Also ich kann den Hinweis, dass die Freedays bei Neuaufladung übernommen werden, nirgends mehr finden! Vielleicht bin ich blind!
In den FAQ`s steht dazu bei VB:

Buying credit entitles you to 120 Freedays (unless stated otherwise). This means you can call all countries in the free* destinations list for 120 days at no costs. When the 120 days are over, you will keep your credit, and the normal rate will be charged for these destinations.

Also kein Hinweis mehr auf einen Übertrag der Freedays.
Obigen Hinweis gibt es übrigens bei SipDiscount noch nicht. Ob er bei VB schon praktiziert wird, weiß ich nicht!

Ich hielt diese Regel ohnehin immer für sinnlos. Sie hätte mit Sicherheit zu neuen Diskussionen geführt, wenn die 365 Tage Maximum abgelaufen wären!
 

dauhuber

Neuer User
Mitglied seit
23 Mrz 2006
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

Wiseman123

Neuer User
Mitglied seit
31 Jan 2016
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das mit den vermeintlichen Freedays ist Marketing-Bluff !!!! Sicher kann man für 60 Tage kostenlos telefonieren, aber jedoch nur eine begrenzte Zeit pro Woche. In dem AGB (Terms of Use unten auf der Webseite) steht unter Artikel 13 [h=3]Article 13. Fair Use Policy[/h]Summary
13.1. It is important to VoipRaider that all eligible VoipRaider customers are able to access our Services. Accordingly, We have devised a Fair Use Policy which applies to:
(a) usage of VoipRaider calls
(b) usage of VoIP-In numbers
(c) usage of promotions; and
(d) any other promotions which are advertised by VoipRaider as subject to the Fair Use Policy ("Fair Use Promotions").

13.2. We reserve the right to vary the terms of the Fair Use Policy from time to time.
13.3. VoipRaider may rely on the Fair Use Policy where your:
(a) usage of VoipRaider calls;
(b) usage of your VoIP-In number
(c) participation in a Fair Use Promotion, is excessive or unfair, as defined below.

Excessive Use
13.4. In the case of VoipRaider calls, there are restrictions on the maximum number of calls and the duration of the calls.
13.5. In the case of VoipIn numbers, applying for more than one number is excessive use
13.6. In the case of Fair Use Promotions, what is excessive use will either be advertised by VoipRaider at the time of the relevant promotion or included in this Fair Use Policy prior to the commencement of the relevant promotion.

Hierbei ist aber unter 13.4 kein Limit angegeben.

Nach einer Diskussion mit dem Helpdesk teilte dieser mir mit :

However when you make a long phone call or many calls in a short period you could get a normal charge afterwards because of the FUP restrictions (the average threshold lies between a maximum of 100 to 330 minutes over the last seven days depending on the destination).

Ich hatte zunächst der Abrechungen keine Beachtung geschenkt, dann fiel mir auch dass mir trotz der Freedays "exeeded USE berechnet wurde. Sicher sind das nur cents aber gemessen am Kundenvolumen dann gewaltig und ich betrachte dies als Betrug, zumal es den Anschein erweckt, dass man gratis telefonieren kann und das Limit wilkürlich vom Provider gesetzt wird und den Kunden nicht auf ein Gesprächslimit hingewiesen wird !!!!


 

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
1,881
Punkte für Reaktionen
38
Punkte
48
Das steht auch schon im ersten Artikel. Was ist daran neu? Wenn du mit deiner Freundin täglich 2 Stunden turteln möchtest fällt das nicht unter faire use.
Wenn du das brauchst schicke eine Fritzbox an die Gegenstelle und telefoniere direklt von Fritzbox zu Fritzbox
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,213
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
@Wiseman123: Willkommen im Forum! Da hast Du aber einen alten Thread aus dem Keller geholt.
... und den Kunden nicht auf ein Gesprächslimit hingewiesen wird !!!!
Die Free Destinations werden auf der Seite mit den Gesprächsbgebühren genannt. Dort findet sich auch folgender Hinweis:

**VoipRaider reserves the right after a certain amount of calls to start charging the default rate. FREE CALLS are available for users with Freedays.

Die ganzen Dellmont-Anbieter sind halt die Billigflieger unter den VoIP-Anbietern. Wer damit nicht zurechtkommt, muss sich was anderes suchen...
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
231,836
Beiträge
2,015,782
Mitglieder
348,906
Neuestes Mitglied
schlumpf#