freenet.de AG übernimmt Strato-Gruppe

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Redaktion

IPPF-Reporter
Mitglied seit
20 Aug 2004
Beiträge
1,888
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
freenet.de AG übernimmt Strato-Gruppe

Hamburg / freenet.de AG – Die Hamburger freenet.de AG hat sich mit der TELES Aktiengesellschaft Informationstechnologien über die wesentlichen Punkte zur Übernahme der STRATO-Gruppe, bestehend aus TECT AG, STRATO Medien AG, STRATO Rechenzentrum AG und Cronon AG, geeinigt. Mit einem Abschluss der Verhandlungen und der Unterzeichnung der Verträge wird noch an diesem Wochenende gerechnet.

STRATO entwickelt und vertreibt innovative und preiswerte Webhosting-Leistungen und komplett integrierte E-Commerce-Produkte im Privat- und Geschäftskundensegment. Das Unternehmen wächst derzeit besonders stark im Zukunftsmarkt des dedizierten Webhostings.

Darüber hinaus verfügt STRATO über zwei Hochleistungs-Rechenzentren an voneinander unabhängigen Standorten in Berlin und Karlsruhe. In Deutschland ist STRATO mit zirka 1 Millionen Kundenverträgen und zirka 2,1 Millionen konnektierten .de-Domains die Nummer zwei im Domain-Hosting und -Housing-Markt hinter United Internet.

Der Kaufpreis besteht aus einer Bar-Komponente in Höhe von 80 Millionen Euro und einer Bezahlung in 3,1 Millionen freenet.de Aktien. Die freenet.de AG wird in diesem Zusammenhang zirka 750.000 Aktien, die im Rahmen des Aktienrückkaufprogramms erworben wurden, verwenden. Das freenet Aktienrückkaufprogramm wird nach Abschluss des Vertrages nicht mehr weiter fortgeführt. Die übrigen 2,35 Millionen Aktien werden durch eine Kapitalerhöhung aus Sacheinlage bedient.

STRATO ist eine hundertprozentige Tochter der im TecDAX börsenorientierten TELES AG und hat zirka 300 Mitarbeiter – eine Vielzahl davon im Kunden-Service und -Support – mit Sitz in Berlin und weiteren Standorten in Karlsruhe und Regensburg. STRATO arbeitet profitabel und erwartet ein Vorsteuerergebnis von über 10 Millionen Euro für das Jahr 2004. Nach Vollzug der Übernahme werden sich die freenet.de Portal-Umsätze bzw. die Umsätze aus digitalen Diensten um über 100 Prozent erhöhen.

Ferner wird im Rahmen der Akquisition eine strategische Kooperation mit der TELES Aktiengesellschaft Informationstechnologien abgeschlossen, die freenet verpflichtet, im Laufe der nächsten drei Jahre Leistungen der TELES in Höhe von insgesamt 10 Millionen Euro abzunehmen.

Quelle: Pressemitteilung
 

CyberKing2k

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Jun 2004
Beiträge
1,037
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Sachen gibts, die glaubt mach gar nicht :fecht:
 

simo

Mitglied
Mitglied seit
27 Nov 2004
Beiträge
228
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das kann Strato nur gut tun -:)
 

tnt

Mitglied
Mitglied seit
13 Nov 2004
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Oder, das ist nun der Startschuß um meine Domain zu 1und1 rüberzuholen. Was ich hier so über Freenet lese, baut nicht gerade Vertrauen auf..... :|
 

lutze

Mitglied
Mitglied seit
24 Jun 2004
Beiträge
261
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ähh was hat die Meldung nun mit VoIP zutun?
 

ecco

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2004
Beiträge
174
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
nix, aber ein guter grund von strato zu verschwinden :)
OT: kenn jemand einen guten Provider für Nameserver-Dienste respektive Domain-Registrierung?
hab' eine domain zu united domains umgezogen und ärgere mich, dass ich dort im DNS-Modul nur einen host (also domain + *.domain) als adresse angeben kann - ich möchte aber gerne x.domain anders auflösen lassen als y.domain.de und hab' keine lust, den/die nameserver selbst aufzusetzen.
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,288
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
ecco schrieb:
nix, aber ein guter grund von strato zu verschwinden :)
OT: kenn jemand einen guten Provider für Nameserver-Dienste respektive Domain-Registrierung?
hab' eine domain zu united domains umgezogen und ärgere mich, dass ich dort im DNS-Modul nur einen host (also domain + *.domain) als adresse angeben kann - ich möchte aber gerne x.domain anders auflösen lassen als y.domain.de und hab' keine lust, den/die nameserver selbst aufzusetzen.
Guck Dir mal schlundtech.de an. Die Preise sind ok, man kann etwas mehr machen mit DNS oder den Slave Service nutzen. Da brauchst Du nur einen eigenen DNS und bist flexibel mit den Einträgen.


jo
 

supasonic

Admin-Team
Mitglied seit
9 Nov 2004
Beiträge
1,924
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

tnt

Mitglied
Mitglied seit
13 Nov 2004
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nach allem was ich hier gelesen habe- eher realistisch... :beerdigu:

Wie heißt es so schön:

Der Pessimist, ist der Optimist mit mehr Erfahrung! :wink:
 

ecco

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2004
Beiträge
174
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
thnt schrieb:
Der Pessimist, ist der Optimist mit mehr Erfahrung!
DER ist gut :lach:

Aber im Ernst: Strato hat vor kurzem eine für mich wichtige Änderung der Dienste vorgenommen, lässt jetzt die vertraglich versprochenen UMS-Dienste (darunter 50 kostenlose SMS,Faxe/Monat) weg und ersetzt sie durch ein gruselig zu nutzendes, eigenes Angebot mit (glaub nur noch 10?) weniger Nachrichten, dass anscheinend noch nicht einmal eMail-Benachrichtigung kann... Kommentar dazu: gehörte doch niiiiie dazu...
Strato Technik schrieb:
Falls sich Ihre Zusatzdomains zu einem früheren Zeitpunkt "anders verhalten" haben, so lag dem ein Fehler zurgrunde, für den wir uns entschuldigen müssen.
Interessant nur, dass sie den seit 5 oder 6 Jahren nicht bemerkt hatten...

Daher... wech von dem Verein. Die buchen schließlich auch die Rechnungen einfach so ab, ohne vorher eine zu verschicken oder per eMail über neue Rechnungen im Kundencenter zu informieren. Die Antwort war dann "die hätten Sie ja online einsehen können". Auf meine Erwiderung "dann kann ich also meine Kündigung auch einfach auf meine Website stellen, die können Sie ja dann auch online einsehen" wollte die Hotline-Mitarbeiterin dann nicht antworten :roll:
 

tnt

Mitglied
Mitglied seit
13 Nov 2004
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Antwort war dann "die hätten Sie ja online einsehen können". Auf meine Erwiderung "dann kann ich also meine Kündigung auch einfach auf meine Website stellen, die können Sie ja dann auch online einsehen" wollte die Hotline-Mitarbeiterin dann nicht antworten
Super Antwort.... :mrgreen:

Das bestätigt, was ich schon an anderen Stellen gehört bzw. gelesen habe.
Genauso, wie ich meine T-DSL Flatrate überdenke, überdenke ich jetzt jeden Service den ich Nutze und schaue mich konsequent um, nach günstigeren bzw. auch besseren Providern. Klar, nicht immer ist günstiger=besser, allerdings habe ich bisher nichts schlechtes vom 1und1 Hosting gehört....
Heutzutage hat niemand mehr etwas zu verschenken....

Gruß
thnt
 

regfish

Neuer User
Mitglied seit
11 Dez 2004
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
rajo schrieb:
ecco schrieb:
OT: kenn jemand einen guten Provider für Nameserver-Dienste respektive Domain-Registrierung?
www.regfish.com
Aus aktuellem Anlaß räumen wir allen Umzugswilligen attraktive Rabatte für Domaintransfers ein. Mehr Informationen gibt es auf der regfish.com Website.

Mit besten Grüßen

Team REGFISH.COM
 

der_Gersthofer

Admin-Team
Mitglied seit
17 Apr 2004
Beiträge
3,585
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36

tnt

Mitglied
Mitglied seit
13 Nov 2004
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich werde das jetzt auch in die Wege leiten.....
 

supasonic

Admin-Team
Mitglied seit
9 Nov 2004
Beiträge
1,924
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das scheint hier der "Web-Hosting-Flucht-Wechsel-Thread" zu werden ... :fies:

BTW: bei all-inkl ist meine Seite schon 'ne ganze Weile gehostet.
 

ecco

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2004
Beiträge
174
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hmm... eigentlich bleibt nur regfish von den anbietern - die anderen bieten ja nur einen teil (zoneedit und schlundtech) oder die domains nur mit paketen (all-inkl)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,332
Beiträge
2,021,244
Mitglieder
349,883
Neuestes Mitglied
Lokivirus91