.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

freenetKomlett+andere Anbieter ?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von popelvis, 29 Sep. 2006.

  1. popelvis

    popelvis Neuer User

    Registriert seit:
    29 Sep. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich würde gerne meine Gespräche komplett über VoIP führen und meinen Telekomanschluss kündigen.
    Dafür wollte ich einen reinen DSL-Anschluss (freenetKomlett).
    Dort wird die bestehende Telekom-Telefonnummer portiert und man kann über VoIP telefonieren.
    Mir gefallen dortige VoIP-Tarife aber nicht besonders und ich würde gerne über einen oder mehrere andere Anbieter telefonieren.

    Nun meine Fragen:
    Ist es möglich eingehende Anrufe über die portirte Telefonnummer (über freenet-VoIP) engegenzunehmen und über andere Anbieter, von denen man keine Festnetznummer erhält, rauszutelefonieren?
    Kann man denn seine portierte Nummer mit den anderen Anbietern dem angerufenen mitteilen (CLIP oder wars CLIR?) ?
    Natürlich alles mit einem Telefon.
    Geht sowas mit der FBF7170SL die freenet liefert?

    MfG
    popelvis
     
  2. Sathran

    Sathran Neuer User

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker (Systemintegration)
    Ort:
    Wuppertal
    Hoi,

    ja das geht, in der Fritzbox kann man 10 verschiedene Provider eintragen und auch pro Nebenstelle einstellen über welchem man raustelefonieren will, bzw auf welchen Nr. es klingeln soll.
    Also einfach über freenet rein und Beispielsweise über GMX wieder raus, alles kein Problem. Bei GMX wirst du von einem Authentifizierungs-Computer zurückgerufen musst nen PIN eingeben und schon wird diese Nr auch übermittelt wenn du per GMX rauswählst!

    Ansonsten würd ich für den Notfall noch weitere Telefon-Nr. von bsp. Sipgate und/oder Carpo beantragen, falls Freenet mal nicht geht oder so und du trotzdem noch anrufbar sein willst!

    Grüße

    Sathran
     
  3. popelvis

    popelvis Neuer User

    Registriert seit:
    29 Sep. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Werde dann wohl zum VoIPler.

    MfG
    popelvis
     
  4. popelvis

    popelvis Neuer User

    Registriert seit:
    29 Sep. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zwei weitere Frage hinterher:
    Wenn ich über einen Anbieter telefoniere, von dem ich keine Telefonnummer habe, und keine Nummer in die Box eintrage, was wird beim angerufenen angezeigt?
    Zu den 10 Providern: Kann ich denn für eine Nebenstelle angeben über welche Nummer ich erreichbar sein will und an der selben Nebenstelle über einen anderen Provider raustelefonieren?

    MfG
    popelvis
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Anruf von "unbekannt".

    Ja.
     
  6. popelvis

    popelvis Neuer User

    Registriert seit:
    29 Sep. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke!:)

    popelvis