freenetkomplett Übertragungsleistung

Peterundco

Neuer User
Mitglied seit
15 Dez 2006
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
Habe seit einiger Zeit freenett komplett 16000, aber tatsächlich nur 3500 zur Verfügung (lt. Router, test 2900). Nach einer Reklamation beruft sich freenet auf "BIS ZU" 16000 und nachdem ich über 2000 bin, wollen sie mich nicht zurückstufen. Andere anbieter sind bei DSL6000 deutlich günstiger, jetzt will ich aus dem Vertrag raus. Habe ich eine Chance, wenn ich mich auf "Nichteinhaltung der Leistung" seitens freenet berufe?
 

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,236
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Habe ich eine Chance, wenn ich mich auf "Nichteinhaltung der Leistung" seitens freenet berufe?
Das wird schwierig bis unmöglich. Ich kenne die AGB von Freenet nicht, aber es wird eine Klausel wie "im Rahmen der technischen Möglichkeiten" drin stehen. Wenn die Leitung nun nicht mehr hergibt, ist freenet aus dem Schneider.
 

sandrossss

Neuer User
Mitglied seit
28 Jan 2008
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ist bei mir auch so. Aber schau andere Anbieteran: Jeder schreibt [COLOR="Red"]bis zu[/COLOR] Also aus sind die aus dem Schneider.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
233,976
Beiträge
2,040,886
Mitglieder
353,215
Neuestes Mitglied
Neseq