FreePBX an Fritzbox 7490

M. Ustermann

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2017
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3

drolli

Neuer User
Mitglied seit
17 Dez 2017
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

ich versuche seit Tagen mein DECT Telefon, das an der Fritz!Box 7490 angemeldet ist in FreePBX einzubinden.
Ich habe in der Fritz!Box eine neue Telefonnummer (10) eingetragen und als IP die Adresse meines FreePBX Servers angegeben.
In FreePBX schon alle möglichen Extensions versucht.
Die Fritz!Box schreibt immer den Fehler 404 ins Log. Gibt es inzwischen eine neue Vorgehensweise?

VG
Reiner
 

M. Ustermann

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2017
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Die Fritz!Box schreibt immer den Fehler 404 ins Log. Gibt es inzwischen eine neue Vorgehensweise?
Nein, keine neue Vorgehensweise. Poste doch mal Screenshots der Fritz!Box (Rufnummer bearbeiten) und FreePBX Konfiguration (dort speziell Extensions).
Hinsichlich 404: Vielleicht connected die Fritz!Box auf dem chan_sip Port anstatt auf dem pjsip Port der FreePBX Installation und deshalb wird die Nebenstelle nicht gefunden? Ist aber mangels sämtlicher Details nur eine vage Vermutung.
 

drolli

Neuer User
Mitglied seit
17 Dez 2017
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

danke für die Antwort. Hier erst mal ein bisschen Konfig:
Ich habe es auch schon erfolglos mit "chan_sip" probiert.


Screenshot-2017-12-20 FreePBX Administration(1).png Screenshot-2017-12-20 FreePBX Administration(2).png Screenshot-2017-12-20 FreePBX Administration(5).png Screenshot-2017-12-20 FreePBX Administration(6).png Screenshot-2017-12-20 FreePBX Administration(7).png Screenshot-2017-12-20 FreePBX Administration(8).png Screenshot-2017-12-20 FreePBX Administration.png Screenshot-2017-12-20 FRITZ Box 7490(3).png Screenshot-2017-12-20 FRITZ Box 7490(4).png Screenshot-2017-12-20 FRITZ Box 7490.png

//edit stoney - von Voll- auf Miniaturansicht geändert
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

M. Ustermann

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2017
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Danke für die Screenshots. EInstellungen machen eigentlich einen guten Eindruck. Ich habe eben mal versucht die Fritz!Box bei mir wieder als Client an einem aktuellen FreePBX einzurichten.
Es ging erst auch nicht, was sich dann nach etwas rumprobieren als Konflikt mit dem SIP Trunk herausgestellt hat über den sich FreePBX an der Fritz!Box angemeldet hat (selbst wenn dieser in FreePBX auf Disabled stand lustigerweise)

Nachdem ich den Trunk entfernt hatte ging es aber einwandfrei und die Fritz!Box meldet sich 1a an FreePBX an als Client.

Mach doch mal asterisk -rvvv auf der Konsole (SSH) deiner FreePBX Installation und schau mal was da für ein Fehler kommt wenn die Fritz!Box sich versucht anzumelden.
 

drolli

Neuer User
Mitglied seit
17 Dez 2017
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke für den Tipp mit dem Port!
Es scheint am Port oder am pjsip zu liegen. Ich ich habe jetzt mal testweise "pjsip" disabled in den Einstellungen von FreePBX. Dann connected es schon mal wenn ich eine "chan_sip" extension anlege.
Vorher kam da auch immer die Meldung "This Device uses Chan_sip technology listening on Port 5160".
Vermultlich habe ich jetzt aber ein Problem mit dem Trunk zur Fritzbox... mal schauen...ich werde berichten...
 

M. Ustermann

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2017
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Auf deinen Screenshots schienen die Ports aber zu stimmen! Da stand das pjsip auf Port 5060 (default) läuft und bei den Fritz!Box Screenshots hast du zwar den Registrar Teil etwas zensiert aber scheint mir auch nur die IP des FreePBX Servers zu stehen also damit auch Port 5060 (default).
Insofern hätte es lt. Screenshot passen müssen was Ports angeht...
 

chris_esp

Neuer User
Mitglied seit
13 Jun 2015
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo, nochmal eine Frage zum alten Problem.
Habe, wie weiter oben erwähnt, den "contact_user = blahblahblah" eingestellt.
Allerdings benötige ich 3 Nummern von der fritzbox bei der verschiedene ring groups klingeln sollen.
Habe alle drei Trunks so eingestellt. Hinaus kann ich über die drei Nummern telefonieren. Aber herein kann ich leider die Nummern nicht unterscheiden.
Was muss ich anders machen? Muss ich was bestimmtes in die Inbound Route eintragen oder liegt es an den trunk Einstellungen?
Wenn mir jemand dazu einen Tipp hätte wäre ich sehr Dankbar!
 

M. Ustermann

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2017
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Habe, wie weiter oben erwähnt, den "contact_user = blahblahblah" eingestellt.
Da der Contact User das relevante ist wäre es echt nicht schlecht wenn du wenigstens verraten würdest was du eingestellt hast. "Weiter oben" und "blahblahblah" zeigt eigentlich nur dass du von anderen erwartest dass sie Ihre Zeit für deine Probleme opfern, du aber selber nicht bereit bist 120 zusätzliche Sekunden zu investieren um die Frage ordentlich auszuformulieren.

Sofern du wirklich 1:1 "blahblahblah" eingestellt hast (wäre ziemlich hirnverbrannt) musst du eine Inbound Route mit DID Number "blahblahblah" erstellen und dort kommen dann die Anrufe an des Trunks der den contact user blahblahblah hat.
 

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,288
Punkte für Reaktionen
93
Punkte
48

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,545
Punkte für Reaktionen
434
Punkte
83
@avm_7170 den Erstellungszeitpunkt des von Dir zitierten Posts hast Du berücksichtigt? Ebenso, dass der User nicht mehr aktiv ist (Account gelöscht)?

Was erwartest Du jetzt von Deiner Frage, dass der User Dir nicht antworten wird? :rolleyes:
 

chris_esp

Neuer User
Mitglied seit
13 Jun 2015
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Sofern du wirklich 1:1 "blahblahblah" eingestellt hast (wäre ziemlich hirnverbrannt) musst du eine Inbound Route mit DID Number "blahblahblah" erstellen und dort kommen dann die Anrufe an des Trunks der den contact user blahblahblah hat.
Ok, dann hab ich das ziemlich hirnverbrannt gemacht. Habe das wörtlich so gemacht wie robinsonR am 20.8.17 geschrieben hat.
Aber vielen Dank dein Post hat meine Hirnverbranntheit aufgelöst und ich habe das gerade getestet, jetzt funktionierts.
Also für alle die auch hirnverbrannt sind: "blahblahblah" ist der Platzhalter und steht für den contact_user den ich mir selbst ausdenken soll. Also z.B. contact_user = 620
Vielen Dank!
 

delimedia

Neuer User
Mitglied seit
18 Sep 2019
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Konnte das DECT Problem denn nun behoben werden?
 

delimedia

Neuer User
Mitglied seit
18 Sep 2019
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

ich versuche seit Tagen mein DECT Telefon, das an der Fritz!Box 7490 angemeldet ist in FreePBX einzubinden.
Ich habe in der Fritz!Box eine neue Telefonnummer (10) eingetragen und als IP die Adresse meines FreePBX Servers angegeben.
In FreePBX schon alle möglichen Extensions versucht.
Die Fritz!Box schreibt immer den Fehler 404 ins Log. Gibt es inzwischen eine neue Vorgehensweise?

VG
Reiner


Das meine ich
 

M. Ustermann

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2017
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Das Problem hatte nie etwas mit DECT zu tun. Wieso die in der Fritz!Box eingerichtete Rufnummer bei Drolli damals nicht funktioniert hat, hat er glaube ich nie endgültig geschrieben, aber er hatte wohl irgend ein Problem mit dem Parallelbetrieb von pjsip und chan_sip in FreePBX auf unterschiedlichen SIP Ports nehme ich an. Danach hörte sich sein letzter Kommentar an.

Relevanz für dich und andere Leute: ziemlich genau null. Insofern verstehe ich deine Nachfrage nicht ganz. Ein "DECT Problem" gab es zu keinem Zeitpunkt. Ein "Anmeldeproblem der Fritz!Box an FreePBX" gab es bei Drolli, wohl aufgrund eines konkreten Fehlers in seiner Konfiguration.
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,269
Beiträge
2,058,259
Mitglieder
355,837
Neuestes Mitglied
exa201