.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Freetz-1.2_rc1-8691 - bftpd und Dateien >2 GB

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von wassollndas, 28 Feb. 2012.

  1. wassollndas

    wassollndas Neuer User

    Registriert seit:
    23 Feb. 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey Ihr,

    ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich suche mir seit 2 Tagen schon nen Wolf.
    Also, habe meiner Fritzbox 7141 Freetz 1.2 mit bftpd verpasst. Der Zugriff passt auch echt super, nur habe ich jetzt ein Problem Dateien die größer als 2 Gb zu übertragen. Die Meldung ist folgende:

    Error: Server does not support resume of files > 2 GB.
    Error: Critical file transfer error

    Da ich net die schnellste Leitung habe und nach 24 Stunden einen reconnect bekomme, komme ich leider auch nicht um ein resume vorbei :(

    Jemand ne Idee, oder ein Link wo das Problem beschrieben wird?
     
  2. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das hört sich nach einem Problem vom bftpd an.

    Kann denn Dein Dateisystem Dateien über 2GB aufnehmen?
     
  3. wassollndas

    wassollndas Neuer User

    Registriert seit:
    23 Feb. 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ach sorry, einige Infos vergessen.

    Angeschlossen habe ich eine USB Platte an die Fritz Box. Diese ist 500GB groß und mit NTFS formatiert. Darauf befindet sich z.b. die Windows 8 Pre Dev mit 4.8 GB.
    Im lokalen Netzwerk habe ich mir die USB Festplatte als Netzlaufwerk verbunden und kann die Datei auch kopieren. Das Problem habe ich wirklich nur über den FTP Server.
     
  4. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,779
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Schreibt der bftpd in den Syslog? Kommt da was?

    bftpd unterstützt zwar REST, aber von > 2 GB hab ich im Source nichts gesehen...

    Gruß
    Oliver
     
  5. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Meldung kommt vermutlich von einem FTP-Client. Vermutlich hat dieser Client auch einen Debug Modus, in dem er anzeigt, was ihn dazu bringt, diese Meldung anzuzeigen.

    Ansonsten wäre es eine Möglichkeit, mal die anderen FTP-Server auszuprobieren, die in Freetz enthalten sind.
     
  6. wassollndas

    wassollndas Neuer User

    Registriert seit:
    23 Feb. 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    vsftpd installiert und schon gehts. :)