.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Freetz auf die FritzBox 7490

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von Mr. Brooks, 30 Sep. 2017.

  1. Mr. Brooks

    Mr. Brooks Neuer User

    Registriert seit:
    6 Okt. 2013
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    ich hatte vor vielen Jahren schonmal Freetz auf einer älteren Fritzbox installiert, diese schied aber bald danach (nicht wegen Freetz) aus dem Leben und ich habe das Thema seither nicht weiter verfolgt. Ich bin nun am überlegen nochmal Freetz auf der 7490 zu versuchen. Vor allem interessiert mich der NFS-Server. Nun stammt aber die letzte Version 1.2.1 aus dem Jahr 2012 (https://freetz.org/wiki/Download). Tut sich bei Freetz überhaupt noch etwas? Läuft es überhaupt auf der 7490 oder neueren Versionen - vielleicht steht ja irgendwann mal eine neue Fritzbox hier.

    Mr. Brooks
     
  2. PeterPawn

    PeterPawn IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    10 Mai 2006
    Beiträge:
    11,317
    Zustimmungen:
    567
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT-Freelancer
    Ort:
    Berlin
    Gibt's das überhaupt noch? Ich hatte letztens mal versucht, die Seite http://freetz.org aufzurufen und da kam nur "502 Bad Gateway". Ich persönlich glaube ja, da passiert schon seit 2012 gar nichts mehr und die hier im IPPF seitdem aufgelaufenenen Threads sind nur noch die letzten Zuckungen und "Ausläufer". Das wird - glaube ich - in der Medizin als Lazarus-Phänomen bezeichnet. Ich denke mal, wenn wirklich jemand schon mal Freetz (EDIT: in Version 1.2.1) auf einer 7490 zum Laufen gebracht hätte, hätten wir hier auch davon gehört oder gelesen. Also wird das wohl eher nichts ... :(
     
  3. gismotro

    gismotro Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2007
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    18
  4. PeterPawn

    PeterPawn IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    10 Mai 2006
    Beiträge:
    11,317
    Zustimmungen:
    567
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT-Freelancer
    Ort:
    Berlin
    Aber eben nur mit Standard-Passwort und das ist ja auch nicht die 1.2.1 ... kannst Du bewiesen, daß das wirklich eine 7490 ist?
     
  5. gismotro

    gismotro Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2007
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    18
    Verstehe glaub die Frage vom TE oder von Dir nicht genau .

    Es ist eine Fritzbox 7490 mit einem Freetz-Trunk von Heute oder was meint ihr mit 1.2.1 ?

    1.2.1 = stable = tot
     
  6. qwertz.asdfgh

    qwertz.asdfgh IPPF-Promi

    Registriert seit:
    18 Feb. 2011
    Beiträge:
    4,462
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    48
    Das sind wohl eher von der Forensoftware erzeugte "Phantombeiträge".

    Aber vielleicht schaut man mal besser unter den Begriff DS-Mod nach, da tut sich vielleicht noch eher was als bei Freetz...
    https://www.ip-phone-forum.de/threads/danisahne-mod.85371/
     
  7. PeterPawn

    PeterPawn IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    10 Mai 2006
    Beiträge:
    11,317
    Zustimmungen:
    567
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT-Freelancer
    Ort:
    Berlin
    Das hast Du doch sehr schön zusammengefaßt ... und zwar länger tot als die 7490 überhaupt lebt, damit ist dann auch das mit der Wiedergeburt vermutlich keine echte Option.

    Laß Dich einfach nicht verwirren ... ich dachte halt, das wäre hier auch nur ein neuer Thread zum "Rumblödeln" und der TO hätte damit schon mal angefangen in #1.
     
  8. gismotro

    gismotro Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2007
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    18
    check :)
     
  9. Shirocco88

    Shirocco88 Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2016
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    28
    richtiger Ablauf um FB7490 zu "freetzen" wäre:
    1.) LINUX Umgebung bereitstellen;
    dies kann z.B. freetz-vm-1.4.1, raspbian, usw. sein, nicht jedoch cygwin oder Win10-Ubuntu-SubSystem
    2.) Freetz-Repository auschecken
    "svn co http://svn.freetz.org/trunk freetz-devel"
     
  10. Shirocco88

    Shirocco88 Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2016
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wie hast Du Freetz mit der FW 06.90 der FB7490 gefüttert ?

    Auch sehe ich keinen CS 14425 im Repository;
    ich kann nur 14419 auschecken ;-)
     
  11. gismotro

    gismotro Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2007
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    18
    hast du mal einen aktuellen trunk benutzt ?
     
  12. Shirocco88

    Shirocco88 Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2016
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    28
    #12 Shirocco88, 30 Sep. 2017
    Zuletzt bearbeitet: 30 Sep. 2017
    Danke!
    habs gefunden.

    http://freetz.org/log/ zeigt 14419 an
    http://svn.freetz.org/trunk/ zeigt 14425 an

    evtl. fehlt hier latest sync;

    EDIT: die fehlenden CS gefunden:
    Code:
    freetz@freetz-vm:~/freetz-trunk$ svn log -l 10
    ------------------------------------------------------------------------
    r14425 | er13 | 2017-09-29 00:40:41 +0200 (Fr, 29. Sep 2017) | 3 Zeilen
    
    git:
     * bump version to [https://raw.githubusercontent.com/git/git/master/Documentation/RelNotes/2.14.2.txt 2.14.2]
    
    ------------------------------------------------------------------------
    r14424 | er13 | 2017-09-29 00:30:38 +0200 (Fr, 29. Sep 2017) | 3 Zeilen
    
    openvpn:
     * bump versions to [https://community.openvpn.net/openvpn/wiki/ChangesInOpenvpn23#OpenVPN2.3.18 2.3.18] / [https://community.openvpn.net/openvpn/wiki/ChangesInOpenvpn24#OpenVPN2.4.4 2.4.4], both contain fix for [https://community.openvpn.net/openvpn/wiki/CVE-2017-12166 CVE-2017-12166]
    
    ------------------------------------------------------------------------
    r14423 | er13 | 2017-09-28 23:48:58 +0200 (Do, 28. Sep 2017) | 4 Zeilen
    
    sfk:
     * revert r14420
     * refs #2928
    
    ------------------------------------------------------------------------
    r14422 | er13 | 2017-09-28 23:43:28 +0200 (Do, 28. Sep 2017) | 4 Zeilen
    
    7490:
     * add menuconfig support for Fritz!OS 6.9X
     * compile-tested only
    
    ------------------------------------------------------------------------
    r14421 | er13 | 2017-09-28 23:33:44 +0200 (Do, 28. Sep 2017) | 4 Zeilen
    
    sfk:
     * workaround integer types related build problem reported in #2928
     * refs #2928
    
    ------------------------------------------------------------------------
    r14420 | ralf | 2017-09-28 20:57:35 +0200 (Do, 28. Sep 2017) | 4 Zeilen
    
    sfk:
     * define _STDINT_H to avoid redefinition of int64_t
     * closes #2928
    
    ------------------------------------------------------------------------
    r14419 | er13 | 2017-09-15 17:17:57 +0200 (Fr, 15. Sep 2017) | 4 Zeilen
    
    7490:
     * bump MESH labor firmware version to [https://avm.de/fritz-labor/fritz-labor-fuer-wlan-mesh/neues-verbesserungen/ 6.88-46677]
     * compile-tested only
    
    ------------------------------------------------------------------------
    
     
  13. Mr. Brooks

    Mr. Brooks Neuer User

    Registriert seit:
    6 Okt. 2013
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also ist nur die 1.2.1 tot und es gibt noch aktuelle Trunk-Versionen? Versteh ich das richtig?
     
  14. Shirocco88

    Shirocco88 Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2016
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    28
    #14 Shirocco88, 30 Sep. 2017
    Zuletzt bearbeitet: 30 Sep. 2017
    eine Software mit Stand 2012 kann doch noch für alte Hardware mit FW-Stand 2012 gut sein, d.h. eine Daseinsberechtigung haben;
    jedoch nicht z.B. für FB7490 mit aktueller FW 06.90

    oder anders ausgedrückt, nimm einfach Freetz-Trunk und laß die Freetz 1.2.1 den User mit den etwas älteren Modelle, und mach kein "Faß auf" was das Freetz Live-Cycle-Management angeht;
     
  15. qwertz.asdfgh

    qwertz.asdfgh IPPF-Promi

    Registriert seit:
    18 Feb. 2011
    Beiträge:
    4,462
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    48
    Selbst wenn es r14422 nicht geben würde bzw. man bei r14419 hängen geblieben wäre, es hält einen eigentlich nichts davon ab selbst z.B. mit einem Editor die notwendigen Dateien (FIRMWARES und config/mod/download.in) zu bearbeiten.

    @er13 sieht das wohl anders:
    https://www.ip-phone-forum.de/posts/2143016/

    Und in diesem Punkt muss ich ihm auch zustimmen (und ist sicherlich auch auf Ver. 1.2.1 auszuweiten), in Ver. 1.2.1 (und auch 2.0) wird veraltete Software mit nicht geschlossenen Sicherheitslücken verwendet, daher eigentlich auch nicht für alte Hardware zu gebrauchen. Also wenn dann wohl nur noch den Trunk verwenden (wobei jedoch eine gewisse Beobachtung des Trunk ratsam ist), auch für alte Hardware.

    BTW:
    Wenn man damit nicht einverstanden ist sollte man wohl die Finger von Freetz lassen.
     
  16. Mr. Brooks

    Mr. Brooks Neuer User

    Registriert seit:
    6 Okt. 2013
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @ Shirocco88

    Wird denn an der Trunk noch aktiv gearbeitet? Mich wundert es etwas, dass es seit 2012 keine stable release gegeben hat.
     
  17. Shirocco88

    Shirocco88 Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2016
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    28
    siehe doch #12
    einfach die URLs anklicken und dann siehst Du, dass z.B. am Fr, 29. Sep 2017 eine Änderung eingecheckt wurde.
     
  18. Mr. Brooks

    Mr. Brooks Neuer User

    Registriert seit:
    6 Okt. 2013
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich sehe aber bei den Links keine Datumsangaben von wann welche Version stammt. Das was du noch in dem Beitrag geschrieben stammt doch direkt von deiner Box, oder?

    Derzeit gibt es nur noch die Trunk-Versionen? Wieso wurden seit 2012 keine stable mehr veröffentlicht? Irgendwo hab ich mal eine Roadmap für die 2.0 gefunden die bei 100% war.
     
  19. qwertz.asdfgh

    qwertz.asdfgh IPPF-Promi

    Registriert seit:
    18 Feb. 2011
    Beiträge:
    4,462
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    48
    Nein, das stammt nicht direkt von einer Box sonder von der Freetz-Buildumgebung.

    Es gibt nicht nur den Trunk sondern auch Freetz 2.0 oder 1.2 usw. Aber der Einsatz dieser alten Stable-Versionen wird generell nicht mehr empfohlen und somit bleibt effektiv nur noch der Einsatz des Trunk wenn man Freetz verwenden möchte.
     
  20. amaier-hohe

    amaier-hohe Neuer User

    Registriert seit:
    22 Nov. 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    #20 amaier-hohe, 11 Nov. 2017
    Zuletzt bearbeitet: 12 Nov. 2017
    Habe auch schon gefühlte Ewigkeit Freetz auf 7490 laufen. Halt damals auch mit Trunk gemacht und Status AVM ist 6.30 glaube ich ... und läuft problemlos.

    EDIT: Heute mal 6.92 per Trunk zum Testen eingespielt. Sieht bisher normal aus, keine reboots ...