[Problem] freetz image bau 6.50 fb7490

Coolzero82

Mitglied
Mitglied seit
24 Sep 2013
Beiträge
340
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
hallo,
ich wollte jetzt mal ein image mit der 6.50 selbst bauen, da es ja die ersten lauffaehigen images gibt.
ich habe erstmal ein svn up und anschliessend ein make clean im build verzeichniss gemacht und anschliessend ueber make menuconfig alles was ich so brauche
  • openvpn
  • openssl
  • tor
  • privoxy
  • tbflex3.1
ausgewhlt und alle mglichen dateien in die externel gewhlt.

ich habe keine removed patches ausgewaehlt.


beim build bekomme ich dann diese Fehlermeldung

Code:
wn-linux-gnu/bin:/usr/local/sbin:/usr/local/bin:/usr/sbin:/usr/bin:/sbin:/bin:/usr/games:/usr/local/games" ARCH="mips" INSTALL_HDR_PATH=/home/thomas/7490/source/toolchain-mips_gcc-4.8.5_uClibc-0.9.33.2-nptl_kernel-3.10/linux-dev/3.10.73 INSTALL_MOD_PATH="/home/thomas/7490/source/kernel/ref-vr9-3.10.73" V=1 vmlinux.eva_pad
building... make[1]: Entering directory '/home/thomas/7490/source/kernel/ref-vr9-3.10.73/linux-3.10.73'
make[1]: *** No rule to make target 'vmlinux.eva_pad'.  Schluss.
make[1]: Leaving directory '/home/thomas/7490/source/kernel/ref-vr9-3.10.73/linux-3.10.73'

ERROR: Build failed.
make/linux/kernel.mk:165: recipe for target 'source/kernel/ref-vr9-3.10.73/linux-3.10.73/vmlinux.eva_pad' failed
make: *** [source/kernel/ref-vr9-3.10.73/linux-3.10.73/vmlinux.eva_pad] Error 1
was mache ich noch falsch, bzw was passt noch nicht.

Danke
 

Whoopie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
828
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Mach mal lieber ein "make distclean" und dann "make".
 

Coolzero82

Mitglied
Mitglied seit
24 Sep 2013
Beiträge
340
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
hab jetzt auch ein make distclean gemacht, aber der Fehler bei make bleibt
 

Coolzero82

Mitglied
Mitglied seit
24 Sep 2013
Beiträge
340
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hi,
auch ein make kernel-dirclean hat leider nicht geholfen, fehler bleibt gleich.

Hab dann nochmal das hier gemacht:
Code:
svn up
make distclean
make kernel-dirclean (wobei hier die Meldung zurückgegeben wurde, dass nichts aufgeräumt wurde
div. Pakete / Patches ab- bzw. hinzuwählen, z.B. "remove mediaserver" geht auf Fehler
hab dann mal nur 7490 und 6.5 ausgewhlt, dann kommt beim make

Code:
installing busybox
  replacing busybox
ERROR: cannot find busybox replacement
Makefile:310: recipe for target 'firmware-nocompile' failed
make: *** [firmware-nocompile] Error 1
Revision 13559.
 
Zuletzt bearbeitet:

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
12,052
Punkte für Reaktionen
718
Punkte
113
Ich hatte vor einiger Zeit auch das Problem, daß eine ältere Freetz-Konfiguration für Tests nicht arbeiten wollte, weil irgendeine Abhängigkeit (irgendein übrig gebliebenes Kernel-Module, das nicht richtig abgewählt wurde) über die "modules-install"-Abhängigkeit unbedingt den Kernel übersetzen wollte und dabei die Patches und das richtige Make-Target (u.a. wegen fehlender Patches) nicht fand (da ging es noch um den Vanilla-Kernel bzw. die AVM-Quellen waren noch nicht veröffentlicht).

Ich rate mal, daß da jemand keine Lust hat, seine Konfiguration von Beginn an neu aufzubauen und die Konfiguration einer älteren Installation einfach kopiert.

Da der Kernel keine wirkliche Rolle spielt (allerdings sollte man dann auch wirklich sicher sein, daß da keine Kernel-Module erzeugt und ins fertige Image kopiert werden bzw. sich hinterher nicht beklagen, wenn es knallt), kann man sich mit einer Änderung des Make-Targets für den Kernel in der Datei "make/linux/kernel.mk" behelfen. Da einfach die Zeile "KERNEL_IMAGE:=vmlinux.eva_pad" in "KERNEL_IMAGE:=vmlinux" ändern und der Kernel-Build kommt zumindest bis an die Stelle, wo die Patches für den Kernel gesucht werden. Da dann eben noch ein passendes leeres Patch-Verzeichnis erzeugt und der Vanilla-Kernel sollte sich auch mit Freetz übersetzen lassen. Das Übersetzen aber eben definitiv nicht mit "verwenden lassen" verwechseln ...
 

Coolzero82

Mitglied
Mitglied seit
24 Sep 2013
Beiträge
340
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hi,
ich hab jetzt mal neu ausgecheckt, und bin mal ein minimal IMage am bauen, mal sehn ob das dann klappt, meld mich wieder.
 

Coolzero82

Mitglied
Mitglied seit
24 Sep 2013
Beiträge
340
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
so, komplett neu ausgecheckt in ein neues verzeichniss, unter make menuconfig, 7490, expert und 6.50 ausgewaehlt und tbflex3.1 Patch angewendet, alles andere unveraendert gelassen, und trotzdem der fehler

Code:
   applying patch file ./patches/scripts/999-remove_run_clock.sh
  removing oem: none
installing mod base
  installing libs
  ld_uClibc .........................   13.80 Kb 
  libcrypt ..........................    7.33 Kb 
  libctlmgr .........................    1.97 Kb 
  libdl .............................    6.07 Kb 
  libgcc_s ..........................   21.07 Kb 
  libm ..............................   44.05 Kb 
  libpthread ........................   34.74 Kb 
  librt .............................    6.20 Kb 
  libuClibc .........................  225.53 Kb 
  libubacktrace .....................    2.86 Kb 
  checking uClibc version
    ... used by AVM ...... 0.9.33.2
    ... used by Freetz ... 0.9.33.2
installing busybox
  replacing busybox
ERROR: cannot find busybox replacement
Makefile:310: recipe for target 'firmware-nocompile' failed
make: *** [firmware-nocompile] Error 1
[email protected]:~/7491$
 
Zuletzt bearbeitet:

Coolzero82

Mitglied
Mitglied seit
24 Sep 2013
Beiträge
340
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Ok, hab es herausgefunden, es liegt definitiv am tbflex3.1 Patch, es reicht nicht tbflex in menuconfig zu deaktivieren, der gesamte Patch muss entfernt werden, dann läuft zumindest der minimal Build durch.
Werd morgen mal weitere Builds testen
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
12,052
Punkte für Reaktionen
718
Punkte
113
@Coolzero82: Ich denke mal, wenn Du dem Shitstorm entkommen willst, solltest Du den letzten Beitrag ganz schnell noch einmal editieren.

Ich finde es ja schon extrem spannend, mit welcher Dreistigkeit hier die Leute beschäftigt werden, während irgendwelche AddOns aus anderen Foren eingesetzt werden und diese die Fehler verursachen.

Meinetwegen soll jeder auf seiner FRITZ!Box machen, was er will ... aber er sollte wenigstens eine Vorstellung davon haben, was er da eigentlich macht und wenn er Mist baut, dann sollte er sich wenigstens beim Fragen nicht einfach "dumm stellen" oder auch in dem anderen Forum nach Hilfe suchen:
so, komplett neu ausgecheckt in ein neues verzeichniss, unter make menuconfig, 7490, expert und 6.50 ausgewaehlt, alles andere unveraendert gelassen, und trotzdem der fehler
hat ja dann wohl nicht so ganz der Wahrheit entsprochen.

Für mich ist hier Schluß mit lustig ... die Schreiberei bzw. irgendwelche Tests spare ich mir künftig.
 

Coolzero82

Mitglied
Mitglied seit
24 Sep 2013
Beiträge
340
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Da es ja jetzt in einem anderen Thread auch thematisiert wurde will ich dann auch noch was dazu sagen!
Es ist mit Nichten so als ob ich jemandem unnötig Arbeit machen wollte, bzw. absichtlich irgendeine falsch Angabe gemacht hatte, sondern ich habe lediglich ( was definitiv für alle ärgerlich ist, denn auch ich hatte mir Zeit und Arbeit erstarrt) vergessen anzugeben das ich den TBflex Patch angewendet habe.
Daher an der Stelle sorry dafür das war keinerlei Absicht!
Aber die Aussage mit Dreistigkeit kann ich nicht nachvollziehen!

Ich finde es toll was hier, bzw. bei freetz auf auf die Beine gestellt wird und das alles nebenbei, und ich will mit Sicherheit niemand unnötig beschäftigen!
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
12,052
Punkte für Reaktionen
718
Punkte
113
Aber die Aussage mit Dreistigkeit kann ich nicht nachvollziehen!
Sorry, mir fiel keine bessere Beschreibung ein im ersten Moment (eigentlich heute auch noch nicht) ... ich habe ja an der anderen Stelle auch eingeräumt, daß es nicht unbedingt Absicht gewesen sein muß.

Wenn meine Aufregung am Ende dazu führt, daß künftig von jedem einmal mehr die eigene Installation überprüft wird, bevor man so etwas hier schreibt (das muß einem schon bewußt sein, daß die Behauptung "geht nicht" bei anderen Betriebsamkeit auslöst oder auslösen kann), ist das auch nicht umsonst.

Also ... ich habe mich wieder beruhigt und wenn Du das jetzt auch noch kannst (ich ersetze dann gerne "Dreistigkeit" durch "Unbekümmertheit"), dann ist ohnehin alles wieder gut.
 

Coolzero82

Mitglied
Mitglied seit
24 Sep 2013
Beiträge
340
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Ich bin die Ruhe selbst;-) Kann es ja auch nachvollziehen, werd das nächste mal vorm schreiben erst nochmal überlegen:)
 

Coolzero82

Mitglied
Mitglied seit
24 Sep 2013
Beiträge
340
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hallo,
ich habe jetzt nochmal neu ausgecheckt, dann einige Packete ausgewählt und einige removed, bekomme beim make dann diesen Fehler:
Code:
make
if [ ! -e source/.echo_item_start ]; then     echo -n "---> "; case "BIN" in BIN)    echo -n "package/openssl: " ;; LIB)    echo -n "library/openssl: " ;; TOOL)    echo -n "tool/openssl: " ;; *)    echo -n "kernel: " ;; esac; rm -f source/.echo_item_build; touch source/.echo_item_start; fi; echo -n "downloading... ";
---> package/openssl: downloading... 
--2016-01-24 07:16:32--  http://www.openssl.org/source/openssl-1.0.1q.tar.gz
Auflösen des Hostnamen »www.openssl.org (www.openssl.org)«... 194.97.150.234, 2001:608:c00:180::1:ea
Verbindungsaufbau zu www.openssl.org (www.openssl.org)|194.97.150.234|:80... verbunden.
HTTP-Anforderung gesendet, warte auf Antwort... Lesefehler (Die Wartezeit für die Verbindung ist abgelaufen) beim Vorspann (header).
Erneuter Versuch.
Download failed - "http://freetz.magenbrot.net"  ->  error code 8
make/openssl/openssl.mk:52: recipe for target 'dl/openssl-1.0.1q.tar.gz' failed
make: *** [dl/openssl-1.0.1q.tar.gz] Error 1
Kommt immer zum timeout.
Wenn ich
Code:
http://www.openssl.org/source/openssl-1.0.1q.tar.gz
im FF eingebe, kann ich die Datei problemlos runterladen.
Was kann das Problem sein? und vorallem wie kann ich es lösen?


Danke für die Hilfe


Edit
Mit dem manuellen Download klappt es, im DL Ordner

EDIT 2:
Dann läuft der make Prozess problemlos durch
 
Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,057
Beiträge
2,018,336
Mitglieder
349,367
Neuestes Mitglied
crypto0815