[Gelöst] Freetz-NG: Telefonie über das Mobilfunknetz mit LTE Sticks

Fox.Mulder

Mitglied
Mitglied seit
21 Jan 2007
Beiträge
642
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Telefonie über das Mobilfunknetz mit LTE Sticks, z.B. 1&1 lte antenne (4g systems w1208) kann nicht genutzt werden - mit UMTS Sticks, z.B. Huawei E173, funktionieren problemlos

Getestet mit 7520(7530)/7590 mit FW 7.21 + Freetz-NG

Fehlerbild: Obwohl die Datenverbindung über Mobilfunk Stick im WebIF der Fritzbox verfügbar ist, steht die Konfiguration der Telefonie über den Stick nicht zur Verfügung. Damit kann diese Funktion nicht genutzt werden. Im Vergleich dazu funktioniert die Mobile Telefonie mit einem UMTS Stick Huawei E173 problemlos und die zugehörige Konfiguration ist im WebIF verfügbar. Bei der AVM Original 7.21 FW kann der LTE Stick 1&1 lte antenne (4g systems w1208) für mobile Telefonie konfiguriert und verwendet werden.

Weitere Tests:
  • 7.25 mit Freetz-NG: Mobile Telefonie kann konfiguriert und genutzt werden, wenn die Option Kompatibilitätsmodus für Mobilfunksticks aktiviert wird (diese Option war bei 7.21 mit Freetz-NG Git Stand von Mitte Dez. 2020 im WebIF nicht vorhanden)
 
Zuletzt bearbeitet:

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,365
Punkte für Reaktionen
273
Punkte
83
Den W1208 habe ich seit letzten Sommer in der 7490er Laborreihe im Einsatz und bemerke stets neue Überraschungen mit dem Teil.
Was stets ein Erfolgerlebnis birgt, ist das Ab-+Anstecken im laufenden Betrieb. Egal ob der Kompatibiltätsmodus genutzt wird oder nicht.
Sobetrachtet würde ich Feetz-NG fast komplett aussenvor lassen, was das eingangs benannte Problem betrifft.
LG
 

Fox.Mulder

Mitglied
Mitglied seit
21 Jan 2007
Beiträge
642
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Freetz-NG außen vor zu lassen, ist für mich keine Option, da ich die Box mit NFSD u.a. als NAS verwende. Bisher kann ich den W1208 nicht nutzen, da es den Kompatibilitätsmodus bei der 7.21er FW nicht gibt und dieser zusammen mit Freetz-NG zwar Daten aber keine mobile Telefonie unterstützt. Bei mir soll der Stick im laufenden Betrieb nicht ab- und angesteckt werden. Es ist auch mit anderen Geräten teilweise problematisch, wenn diese im laufenden Betrieb gewechselt werden. Zur Not kann man einen Neustart ausführen. Solange der Stick dabei erkannt wird und funktioniert ist alles in bester Ordnung. Zur Not habe ich ja noch eine E173.
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,365
Punkte für Reaktionen
273
Punkte
83
Freetz-NG außen vor zu lassen, ist für mich keine Option
Upps! Da liegt wohl eine Fehlinterpretation vor, falls ich mich zu unklar ausgedrückt habe.
Der W1208 macht auch unter einer Stock-FW Probleme, falls gleichzeitig ein USB-Speicher vorhanden ist. Dem folgend ist es imho kein spezielles Freetz-NG-Mod-Problem, weshalb Du es bei der Fehlerverfolgung "aussenvor" lassen kannst ;)
Nach meiner Erfahrung bringt auch die "Kompatibiltätsmodus =On/Off"-Option da auch keine Verbesserung.
Btw. wurde dieser spezielle Modus -iirc- für Huawei-Sticks entworfen, wozu der 4G-Systems wohl nicht zählt.
Im Übrigen habe ich im Laufe der Jahre öfters festgestellt, dass trotz intakter mobiler I-Net-Verbindung, ein E3131 urplötzlich die registrierte Mobilfunknummer "vergass" - sprich, sie war nichtmehr registriert/erkennbar.
Sogesehen darf man die Mobilfunkbetreiber als ursächlich auchnicht ganz ausschliessen, zumal das Abschalten von 3G/UMTS-Frequenzen wohl mancherorts schon voll im Gange ist, was der W1208 wohl neben 4G bevorzugt? Wie gut das Fallback auf 2G/EDGE zukünftig funktionieren wird, steht auf einem anderen Blatt ;)
LG
 

Fox.Mulder

Mitglied
Mitglied seit
21 Jan 2007
Beiträge
642
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Bisher kann ich den W1208 garnicht verwenden, weil er mit Freetz-NG auf FW 7.21 keine Telefonie unterstützt, auch nicht ohne parallelem Datenträger. Ich war überrascht, dass er mit dem Kompatibilitätsmodus bei der 7.25er FW für Telefonie nutzbar ist. Weiter getestet habe ich noch nicht, weil ich diese FW aufgrund von Kernelproblemen mit Freetz-NG leider noch nicht produktiv nutzen kann.

Soweit ich gelesen habe, schaltet der Stick für die Telefonie auf UMTS bzw. GSM um. Gibt es einen Stick, der HD Telefonie auf GSM kann?

EDIT: Nachdem ich nun Freetz-NG Kernel Module kompilieren kann, habe ich den W1208 Stick erneut getestet. Dieser funktioniert nun mit Freetz-NG 7.25 auch ohne Aktivierung des Kompatibilitätsmodus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via