.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fremder Arcor DSL Anschluss

Dieses Thema im Forum "Vodafone DSL (ehem. Arcor)" wurde erstellt von snokkers, 29 Nov. 2008.

  1. snokkers

    snokkers Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wir sind umgezogen, an der neuen Adresse blockiert ein Arcor Anschluss die Leitungen, sodass die Telekom derzeit hier unseren Anschluss nicht schalten kann.

    Nun habe ich meine Fritbox 7141 ohne irgendwas zu verstellen, also noch mit meinen 1&1 Zugangsdaten usw. angesteckt. Und oh wunder ich kam ins Internet. Funktioniert alles wunderbar soweit komischerweise^^ Kenne mich mit arcor Anschlüssen nicht aus, aber laut wieistmeineip.de surfe ich nun über acor^^

    Aber ein Problem habe ich, die Fritzbox kann die 1&1 VoIP Nummern nicht registrieren, am alten Wohnort funktionierte es.
    Mit den Fehlermeldungen der Fritzbox kann ich nicht wirklich was anfangen, vielleicht könt ihr mir da weiterhelfen?

    [​IMG]

    Ereignismeldungen
     
  2. wodi

    wodi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Sep. 2006
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Neumarkt
    Grrrh mach mal bischen langsam :D

    • Welchen Vertrag hast du nun?
    • Wurde / ist dieser Vertrag umgezogen?
    • Wer war der Vormieter, hatte der den ARCOR-Vertrag - oder hast du "Komplett" mit ARCOR als Technologiepartner?
    • Hat der Vormieter seinen Anschluss gekündigt, zu welchem Termin?
     
  3. snokkers

    snokkers Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 snokkers, 29 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 30 Nov. 2008
    aaalso
    an der alten adresse hatten wir ein Telekom Festnetz-Anschluss mit einem 1&1 DSL-Anschluss.
    Das ganze wollen wir 'mitnehmen', aber leider hat der Vormieter es nach 2 Monaten immernoch nicht auf die Reihe bekommen seinen Anschluss zu kündigen bzw seinerseits mitzunehmen.

    Damit sich unsere Handyrechnung (sind sonst Wenigtelefonierer mit entsprechender prepaid sim) in grenzen hält wollte ich den vom Vormieter hinterlassenen Anschluss dazu Nutzen hier per VoIP und somit auf unsere Kosten aber erheblich günstiger zu telefonieren.

    Welchen Vertrag genau der Vormieter hatte weiß ich nicht nur soviel das es wohl Acor ist. Will nur die Zeit überbrücken bis der Vermieter dem Vormieter aufs Dach gestiegen ist.

    EDIT:
    per telnet kommt folgende Fehlermeldung hinzu
    EDIT2:
    habe es eben mit dem 1&1 Softphone probiert, klappt auch nicht "Server nicht erreichbar"
    tracert sieht aber in Ordnung aus. komisch :eek:
     
  4. snokkers

    snokkers Neuer User

    Registriert seit:
    29 Okt. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    lang hat es gedauert aber hab nun endlich meinen eigenen dsl-anschluss.

    arcor hat wohl meine fritzboxeinstellungen beeinflusst jedenfalls konnte ich anfangs auch mit dem neuen 1und1 anschluss kein voip betreiben.
    aber dank dem leidensgenossen geht nun alles wieder =)