.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Fritz 7170 + Fritz wlan....Zu kleine Reichweite

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von inter58, 24 Okt. 2008.

  1. inter58

    inter58 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Okt. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meine Reichweite ist lächerlich bei 54 Mbit/s von den fünf Segmente nur zei sind beleuchtet ..und das wenn das Notebook 50cm von Fritzbox 7170 entfernt ist !
    Ich gehe raus vom Zimmer und sofort ist das Signal weg..ich gehe davon aus es liegt an der Installation ...weil die Wände des Hauses sau dünn sind...bin dankbar für jede Hilfe...Peter
     
  2. RiVen

    RiVen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2005
    Beiträge:
    1,918
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bocholt
    Um die Ursache einzugrenzen, mußt du herausfinden, auf welcher Seite, d.h. bei welchem Gerät, das Problem liegt.
    Dazu bräuchtest du einen zweiten WLAN-Client bzw. einen zweiten WLAN-AP.
    Kannst du an deinem Notebook andere WLAN-Netze "sehen"?
     
  3. inter58

    inter58 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Okt. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich kann 9 Name (SSID ) finden aber nur eins mit der gleiche Kanal Nummer
    bei Diagnose in Fritzbox zeigt folgendes :
    DSL version 1.36.10.01
    Fritzbox< 6906 kBit/s > 733 kBit/s DSL-Vermittlungsstelle
     
  4. RiVen

    RiVen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2005
    Beiträge:
    1,918
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bocholt
    Welchen Kanal benutzt du denn und wieviele andere WLANs funken in den benachbarten jeweils 4 Kanälen "links" und "rechts" von deinem Kanal?
    Man braucht einen Mindestabstand von mehreren Kanälen, damit es zu keiner gegenseitigen Beeinflussung/Störung kommt (optimale Kanalverteilung: 1 - 6 - 11 oder 1 - 7 - 13).
     
  5. inter58

    inter58 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Okt. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich gebe es zu bin ein totaler Anfänger so sage ich dir was ich bei Wlan-Gerät suchen lese: Modus Sicherheit Kanal
    fritzbox wlan 7170 11g WPA 1
    Wlan-D96966 11g WPA 1
    Alice Wlan 11g WEP 11
    Mikesch 11b,11g WPA 11
    J-Online 11g WPA 11
    Wlan 977068 11g WPA 4
    Micha 11g WEP 8

    P.S Wie schaffe diese Kanalmindestabstand ?
     
  6. RiVen

    RiVen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2005
    Beiträge:
    1,918
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bocholt
    #6 RiVen, 24 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 24 Okt. 2008
    Wenn es geht, müssen sich alle WLAN-Betreiber in der Nähe absprechen und eine möglichst geschickte Planung vornehmen. Das geht aber meist nicht (es herrscht "Wildwuchs").

    Sonst muß man sich eben der existierenden Umgebung anpassen, d.h. versuchen einen Kanal zu finden, der sich zumindest mit den unmittelbar benachbarten und damit stärksten WLAN-APs nicht überlappt.

    In der Fritz!Box unter "WLAN" -> "Monitor" kannst du sehen, welche anderen WLAN-APs von der Fritz!Box aus "sichtbar" sind und - ganz wichtig - mit welcher Stärke. Je schwächer ein AP ist, desto weniger stört er deine Fritz!Box.

    Unter "Funkeinstellungen" kannst du bei "Funkkanal auswählen" auch "Auto" einstellen. Dann sucht dir die Fritz!Box einen möglichst guten Kanal aus.
    Außerdem solltest du "Maximale Sendeleistung" auf "100%" stellen.
     
  7. loco22

    loco22 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Sep. 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Habe den gleichen Problem, habe die Fritzbox7170 und den USB WLAN STICK von 54 MB/s nur, habe immer Leitung problemen, meistens kann ich sehen das ich auf 2MB/s surfe.
    Der Laptop, der hat integriertes WLAN Modem, läuft immer auf 54 MB/s

    Habe alles mögliche versucht, habe Kaspersky, Hijackthis usw...

    Habe den selben problem auch mit den Speedport, nur die Speedport, zeigt immer 54/48 MB/s an, aber beim SPEEDTEST, bekomme ich 300 KB/s die sekunde.
    Habe eine 3000 T-DSL, mit den laptop den gleichen Test, kommt auf 2800

    :confused::confused::confused::confused:
     
  8. inter58

    inter58 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Okt. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    so habe eben probiert...bei Monitor kommt kanal 1 bei 2,412 und 36 Mbit/s g++
    habe auch bei "Auto" versucht und kommt man genau bei der gleicehen Werte.
    tatsache ist ich bleibe immer bei der zweite Spalte......
     
  9. RiVen

    RiVen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2005
    Beiträge:
    1,918
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bocholt
    Mach 'mal versuchshalber noch das "802.11g++" aus, also 802.11g ohne "++".

    Wieviele Nachbar-WLAN zeigt dir denn die Fritz!Box an (unter "WLAN-Umgebung -
    Die folgenden WLAN-Funknetze wurden in Ihrer Umgebung gefunden:")?
    Wenn da nicht ebenfalls eine ganze Reihe Netze zu sehen ist, ist möglicherweise deine 7170 defekt.
     
  10. loco22

    loco22 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Sep. 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also, zeigt mir 12 Weitere WLAN auf, alle auf Kanal 6 ausser zwei die sind eine auf 11 die andere auf 1
     
  11. RiVen

    RiVen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2005
    Beiträge:
    1,918
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bocholt
    Sorry loco22. Meine Frage galt zunächst einmal nur inter58 und seiner speziellen Problematik.
     
  12. loco22

    loco22 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Sep. 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sorry an dich