Fritz!Box 3170 mit externem Kabelmodem (Modifikation?)

risker

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2008
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin moin,

ich habe eine Fritzbox 3170, diese kann von Haus aus ihr internes Modem nicht abschalten, auch der CSS Trick funktioniert bei mir nicht.
(Man schaltet das CSS der Routerwebseite aus und kriegt dadurch Zugriff auf deutlich mehr Funktionen!)

Ist es möglich dieses Feature Internet über LAN per Modifikation nachzurüsten? Sprich eine andere Firmware zu nehmen?


Bitte um Antwort..
Gruß
Risker
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36

risker

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2008
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Du hast aber gelesen, dass der Punkt Internet über LAN bei mir nicht verfügbar ist?

Ist die Absicherung nicht über das Routing möglich? Von den LANCOM Geräten kenn ich das so, dass man direkt auf Konsolenebene das Routing von DHCP Paketen über bestimmte Interfaces deaktivieren kann.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

Du hast aber gelesen, dass der Punkt Internet über LAN bei mir nicht verfügbar ist?
Natürlich. War er im verlinkten Beitrag auch nicht. Ist er nie ohne unzulässige Eingriffe in die Fritzbox.

Ist die Absicherung nicht über das Routing möglich?
Nein, eben nicht. Genau das versuche ich dir ja beizubringen.

Von den LANCOM Geräten kenn ich das so, dass man direkt auf Konsolenebene das Routing von DHCP Paketen über bestimmte Interfaces deaktivieren kann.
Die Geräte haben aber - ebenso wie die "großen" Fritzboxen - separierbare LAN Ports. Genau das fehlt der 3170.

Deine 3170 ist ungeeignet für dein Vorhaben. AVM verbirgt Einstellungen nicht zum Spaß! Kauf dir eine Box, die "Internet über LAN" offiziell anbietet.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,171
Beiträge
2,030,936
Mitglieder
351,573
Neuestes Mitglied
Skogrin