[Info] FRITZ!BOX 4060 Inhouse-Firmware

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
4,045
Punkte für Reaktionen
445
Punkte
83
Die erste Inhausfirmware einer neuen FRITZ!Box ist auffindbar. Details folgen.

FRITZ.Box_4060.07.26-89738-Inhaus.image
HwVer 261

Mist. Aus dem neuen Installer, den wir auch schon aus der 7530ax kennen, sind keine Spezifikationen mehr abzulesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: cleanie

SpookyMulder

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2005
Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Lasst uns Raten:
ein reiner WLAN Router mit Wifi 6
anders kann ich mir die 60 nicht erklären
 

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
4,045
Punkte für Reaktionen
445
Punkte
83
FRITZ.Box_4060.07.26-89743-Inhaus.image wird jetzt gefunden.
 

christian1297

Neuer User
Mitglied seit
24 Sep 2017
Beiträge
123
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Wenn Sie die
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote gelöscht - siehe Forumsregeln]

Die 7560 hat ja auch kein WiFi 6 gehabt. :D

Ein reiner WLAN Router mit WiFi 6, 3 Streams und VHT 160 als günstiges Gerät für Glasfaseranschlüsse hätte aber schon was.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Like
Reaktionen: cleanie

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,958
Punkte für Reaktionen
89
Punkte
48
... und (mindestens einem) 2.5 G Ethernet Port(s).
 

demichve

Neuer User
Mitglied seit
29 Jan 2005
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Mit 6 GHz Band?
 

H'Sishi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
31 Jan 2007
Beiträge
2,188
Punkte für Reaktionen
74
Punkte
48
Ich weiss nicht, ob AVM schon 6 GHz-Hardware fertig hat - die Freigabe für diesen Bereich ist doch erst gestern erfolgt.
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,940
Punkte für Reaktionen
964
Punkte
113
Ein paar Impressionen aus der rc.conf:
Makefile:
[...]
##########################################################################################
## Box spezifische Konfiguration (aus rc.init)
##########################################################################################
export CONFIG_AB_COUNT="0"
[...]
export CONFIG_DECT="y"                #4040 = "n"
export CONFIG_DECT2="y"               #4040 = "n"
export CONFIG_DECT_AUDIOD="y"         #4040 = "n"
export CONFIG_DECT_DA14495="y"        #4040 = Zeile existiert nicht
export CONFIG_DECT_FW_ULE="y"         #4040 = "n"
export CONFIG_DECT_HOME="y"           #4040 = "n"
export CONFIG_DECT_HOME_HANFUN="y"    #4040 = "n"
export CONFIG_DECT_MONI="y"           #4040 = "n"
export CONFIG_DECT_PICTURED="y"       #4040 = "n"
export CONFIG_DECT_REPEATER_ONLY="n"
[...]
export CONFIG_DOCSIS="n"
[...]
export CONFIG_DSL="n"
[...]
export CONFIG_ETH_COUNT="4"           #4040 = "5"
export CONFIG_ETH_GBIT="y"
[...]
export CONFIG_FIBER="n"
[...]
export CONFIG_FLASH_DOUBLE="y"        #4040 = "n"
[...]
export CONFIG_HOME_AUTO="y"           #4040 = "n"
export CONFIG_HOME_AUTO_NET="y"       #4040 = "n"
[...]
export CONFIG_LED_DIMM="n"
export CONFIG_LED_DIMM_AUTO="n"
[...]
export CONFIG_LTE="n"
[...]
export CONFIG_MEDIACLI="y"            #4040 = "n"
[...]
export CONFIG_NAND="y"                #4040 = "n"
[...]
export CONFIG_MULTI_COUNTRY="y"
export CONFIG_MULTI_COUNTRY_ASK="y"
export CONFIG_MULTI_LANGUAGE="y"
export CONFIG_MULTI_LANGUAGE_ASK="y"
[...]
export CONFIG_PLC="n"
[...]
export CONFIG_PRODUKT="Fritz_Box_HW261"
export CONFIG_PRODUKT_NAME="FRITZ!Box 4060"
[...]
export CONFIG_UBI="n"
[...]
export CONFIG_USB_GSM="y"
export CONFIG_USB_GSM_VOICE="y"
export CONFIG_USB_HOST="y"
[...]
export CONFIG_USB_XHCI="y"
[...]
export CONFIG_WLAN="y"
[...]
export CONFIG_WLAN_EACS="n"           #4040 = "y"
[...]
export CONFIG_WLAN_MADWIFI="y"
[...]
export CONFIG_XILINX="y"              #4040 = "n", aber bei 7530 auch "y" obwohl kein Xilinx FPGA vorhanden
[...]
##########################################################################################
## Box spezifische Konfiguration (aus Produkt.init)
##########################################################################################
export CONFIG_ANNEX="Ohne"
export CONFIG_INSTALL_TYPE="none_57450"
export CONFIG_VERSION="07.26"
export CONFIG_SUBVERSION="-89743"
export CONFIG_VERSION_MAJOR="261"
export CONFIG_ROMSIZE="0-nand_size=0-emmc_size=1888MB"
[...]

Bin ja mal gespannt, wozu wohl der DA14495 bei der 4060 dienen soll...

Interessant aber auch die "wlan.cfg" und "wlan_product.cfg", laut diesen Dateien besitzt die 4060 drei Funkmodule (anstatt nur zwei wie bspw. die 4040), so wie beim Repeater 3000 und 6000.
Und als SoC kommt bei der 4060 anscheinend der aus dem Repeater 6000 bekannte Qualcomm IPQ8074 zum Einsatz. Die WLAN-Ausstattung der 4060 ist dann wohl auch vergleichbar mit der des Repeater 6000.
 
Zuletzt bearbeitet:

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
910
Punkte für Reaktionen
161
Punkte
43
Na da wartest du wohl schon dass du sie dir kaufen kannst?
 

christian1297

Neuer User
Mitglied seit
24 Sep 2017
Beiträge
123
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Das Modul für DECT wird wohl vorhanden sein weil AVM das Gerät für die Glasfaseranschlüsse mit separaten Modem konzipiert.

Die Sache mit der 5530 kommt wahrscheinlich nicht wie gewünscht ins Rollen und wie aktuell gehabt ein nicht benötiges DSL Modem mitverkaufen macht eben auch keinen Sinn.

Viele Glasfaserprovider bieten schließlich die 7530 und 7590 als Gerät an.
 

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
4,045
Punkte für Reaktionen
445
Punkte
83
Wo siehst du das vorhandene DECT-Modul? Ich fand die Deskmodder-Spekulationen dazu ziemlich haltlos. Preislich würe eine 4060 ohne Dect sicher nochmal deutlich unter der 7530ax angesiedelt und AVM könnte das angesichts des zunehmendem Desinteresses an Festnetztelefonie auch vertreten.

Die Massen an Voice-Telefonaten wird weiterhin via (Video-) Apps und Smartphone stattfinden - da kann man sich von DECT allmählich verabschieden.
 

christian1297

Neuer User
Mitglied seit
24 Sep 2017
Beiträge
123
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Wo siehst du das vorhandene DECT-Modul?
Hier:
Die Massen an Voice-Telefonaten wird weiterhin via (Video-) Apps und Smartphone stattfinden - da kann man sich von DECT allmählich verabschieden.
Ich denke da gehen die Meinungen stark auseinander. Ich kenne viele Leute die niemals auf ein separates Festnetztelefon verzichten würden - allein weil die meistens ergonomischer als ein Smartphone sind.
 
  • Like
Reaktionen: Wellunger

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,940
Punkte für Reaktionen
964
Punkte
113
Das Modul für DECT wird wohl vorhanden sein weil AVM das Gerät für die Glasfaseranschlüsse mit separaten Modem konzipiert.
Das wird wohl nicht der Grund sein, denn der genannte DECT-Chip ist eigentlich nicht für DECT-Basisstationen gedacht. Und auch andere typische Parameter bzgl. Telefonie fehlen der 4060 (müssten sonst auf "y" bzw. >=1 stehen):
Makefile:
export CONFIG_AB_COUNT="0"
export CONFIG_DECT_NO_EMISSION="n"
export CONFIG_FAX2MAIL="n"
export CONFIG_FAXSEND="n"
export CONFIG_FAXSUPPORT="n"
export CONFIG_MTD_MAIL="n"
export CONFIG_MTD_MAILSEND="n"
export CONFIG_MTD_RSS="n"
export CONFIG_ONLINEPB="n"
export CONFIG_T38="n"

Also die 4060 scheint sonst bzgl. Telefonie eher wie die 4040 oder neuere 3xxx-Modelle konfiguriert zu sein. Der DECT-Chip der 4060 ist wohl nicht dazu da, ein Fritzfon daran anzumelden (und genau deshalb stelle ich mir ja in #9 auch die Frage, wozu der genannte DECT-Chip in der 4060 da sein wird). Für Glasfaseranschlüsse (mit genutzter Telefonie) ist also wohl weiterhin die 55xx-Reihe zuständig. Zudem die 4060 wohl bzgl. der Planung/Entwicklung auch kein "Schnellschuss" ist sondern schon etwas länger geplant war, zumindest laut der HWVers (also bspw. schon vor der 6850 LT).

---

Wo siehst du das vorhandene DECT-Modul?
Siehe rc.conf. Hatte doch die betreffenden Ausschnitte aus dieser oben mit beigefügt. Und auch die dazugehörige FW bzw. Treiber für den DECT-Chip ist im Firmware-Image mit enthalten.

Ich fand die Deskmodder-Spekulationen dazu ziemlich haltlos.
Die habe ich noch gar nicht gelesen. Hast du einen Link?

---

... dann hat der Repeater 6000 auch ein DECT-Modul.
Nein, im Repeater 6000 ist kein DECT-Chip vorhanden. Weder laut rc.conf und auch keine DECT-FW oder Treiber im Firmware-Image. Bei der 4060 sieht das jedoch anders aus!
 
Zuletzt bearbeitet:

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
4,045
Punkte für Reaktionen
445
Punkte
83
Ich such dir bei Gelegenheit nochmal eine er ersten Repeater-6000-Firmwares raus, in der der Installer noch der Alte war. Da stand dann in der Hardware-Zusammenstellung noch ein DECT-Hinweis.

Da steht beim 6000er z.B.: arm_512MB_qcaarmv8_2geth_dect_wlan11ax_10559
 
Zuletzt bearbeitet:

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,940
Punkte für Reaktionen
964
Punkte
113
Ich such dir bei Gelegenheit nochmal eine er ersten Repeater-6000-Firmwares raus, ...
Kannst du dir sparen. 1. Habe ich die selbst noch (und damals auch analysiert, siehe bspw. >hier<) und 2. ist siehe unten:

... in der der Installer noch der Alte war. Da stand dann in der Hardware-Zusammenstellung noch ein DECT-Hinweis.
Was da steht ist doch irrelevant. Hatte ich bspw. auch hier schon einmal erwähnt:
https://www.ip-phone-forum.de/threa...90-ax-fritz-repeater-6000.307555/post-2381532
https://www.ip-phone-forum.de/threads/sammelthema-zur-avm-fritz-box-7520.302364/post-2363850

Die rc.conf und/oder auch Firmware/Treiber für bestimmte HW-Komponenten (bspw. DECT, DSL, WLAN) im Firmware-Image (also letztlich das entpackte root-FS) sind dagegen schon wertvollere Quellen. Also nein, beim 6000er gibt es kein DECT! Bei der 4060 laut derzeitiger FW dagegen schon.
 

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
4,045
Punkte für Reaktionen
445
Punkte
83
Und was, wenn die 4060 einfach so nah an der 7530ax dran ist, dass man erstmal nur die Pakete deaktivert und in späteren Versionen dann mal den Balast rausräumt ? Wer sagt dir, dass die DECT-Anteile überhaupt aktiv geschaltet werden sollen?
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,940
Punkte für Reaktionen
964
Punkte
113
Und was, wenn die 4060 einfach so nah an der 7530ax dran ist, ...
Ist sie nicht. Qualcomm SoC vs Broadcom SoC. Sie ist also eher am Repeater 6000 "nah dran".

dass man erstmal nur die Pakete deaktivert und in späteren Versionen dann mal den Balast rausräumt ?
So läuft das nicht mit der rc.conf...

---

Edit:
Wer sagt dir, dass die DECT-Anteile überhaupt aktiv geschaltet werden sollen?
Bei dieser FW werden DECT-Komponenten beim booten geladen (Edit: siehe auch weitere Dateien in /etc/init.d). Die Box würde daher wohl im Bootloop landen, wenn der Chip nicht vorhanden wäre.

Das alles steht im Gegensatz zu dem von dir (früher) gerne herangezogenem "INSTALL_TYPE", was da steht hat aber letztlich keinen Einfluss, ist also so gesehen eine wertlose Information (gewesen).
 
Zuletzt bearbeitet:

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse