FRITZ!Box 6660 Cable 07.14 (75950) vom 18.02.2020

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,627
Punkte für Reaktionen
178
Punkte
63
Die Releasefirmware zur 6660 ist downloadbar. Auffällig: bei der Firmware-Version scheint man nun sinnvolle Wege zu gehen und setzt die HW-Version vor die FRITZ!OS-Version. Mal gespannt, ob das so bleiben wird.

Versioninfo: 252.07.14
# CVC_Version: 070808002017 [MMDDhhmmCCYY]
# Buildnummer: r75950
# Checkpoint: 046ea4d186c4dd6eafc12965377d825841048b9a
# Boxinfo: HWID=252;OEM=avm;
 

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,627
Punkte für Reaktionen
178
Punkte
63
Öhm...die ist doch erst zur Ifa 2019 präsentiert worden, oder?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,420
Punkte für Reaktionen
309
Punkte
83
Du schreibst aber, die Version ist von Juli 2017?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,420
Punkte für Reaktionen
309
Punkte
83
Wenn, dann bezieht sich CVC_Version auf das Datum, an dem von AVM das CVC (Code Verification Certificate) erstellt wurde.
In der Vergangenheit wurde der Begriff CVC-Version oft mit der Firmware, welche vom Kabelprovider verteilt wird (und die das CVC enthält), gleichgesetzt.
 

papp56

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2016
Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Ich habe auch die FRITZ!Box 6660 mit neuster Firmeware. Ist es normal, dass bei einer 1000. Leiterung die Kanäle so eingerichtet werden. Siehe Bild.
DOCSIS 3.1.PNG

Bild geschrumpft by stoney
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Chatty

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2006
Beiträge
1,737
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
48
@papp56: Ja, ist es. Bei mir steht auch 1150 Mbit/s und 56,7 Mbit/s.
 

papp56

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2016
Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Nein, ich meinte nicht die Geschwindigkeit sondern die Kanäle in Empfangs- und Senderichtung unter DOCSIS 3.0 und 3.1.
 

Chatty

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2006
Beiträge
1,737
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
48
EuroDOCSIS 3.0
28 Kanäle in Empfangsrichtung
4 Kanäle in Senderichtung
DOCSIS 3.1
1 Kanal in Empfangsrichtung
 

k-pax

Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2006
Beiträge
348
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18
Je nachdem, was bei euch ausgebaut ist, können es auch 32/4 DOCSIS 3.0 und 1/0 3.1 Kanal sein.
Upload habe ich auch nur
 

jnappert

Neuer User
Mitglied seit
8 Sep 2008
Beiträge
72
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Bei der aktuellen Firmware lässt sich aktuell nur noch WPA2+WPA3 auswählen. Damit bekomme ich bei zwei Philips WLAN Bilderrahmen nach ca. 1/2 Tag Reboots. Bei der vorherigen 6591 hat der Wechsel auf WPA+WPA2 geholfen. Kann man der 6660 noch WPA beibringen oder noch besser: WPA+WPA2+WPA3?
 

Zizou1969

Neuer User
Mitglied seit
10 Mrz 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1

jebeyer

Neuer User
Mitglied seit
29 Apr 2007
Beiträge
106
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
Wird wohl so sein... Ich werde noch bis zur "offiziellen" Beta (Labor) warten. Angekündigt wurde sie ja auf Twitter von AVM schon. Nur wann...
 

clank1984

Neuer User
Mitglied seit
28 Jan 2017
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Gibt es für die Fritz Box 6660 überhaupt noch irgendeine andere Firmware?! Eine interne vielleicht?!Mit dem WLAN ist es ja kaum auszuhalten
 

papp56

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2016
Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Zur Zeit nur die 07.14.
 

clank1984

Neuer User
Mitglied seit
28 Jan 2017
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Schitt
 

Starshina

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2018
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
8
Vielleicht wäre diese Version hier einen Versuch wert: Fritz!OS 7.14-76932 BETA

Das Problem mit Labor-Versionen für die Fritz!Box 6660 ist deren Hardware! Da sind einige Komponenten drinnen, die komplett neu sind, z. B. der schnelle LAN-Anschluss und das WLAN-Modul für den Standard 802.11ax! Daher sind hier quasi Neuentwicklungen der Treiber notwendig und es kann wenig von den "alten" Fritz!Boxen übernommen werden. Eine Labor-Version sei bereits "in der Mache" laut AVM, die solle dann u. a. auch die Unterstützung für DVB-C enthalten, so wie bereits in den Fritz!Boxen 6490 und 6590 festimplementiert und für die 6591 in der Labor-Version enthalten!